1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Bundesregierung erwägt…

Ohne Beweise ist das Dummheit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne Beweise ist das Dummheit

    Autor: Blackhazard 17.01.19 - 12:36

    Den größten Zulieferer zu bannen... bei allen Protesten der größten Provider in Deutschland...auf solche Ideen kann doch nur ein Krautvernichtendes Hirn eines Grünen-Abgeordneten kommen oder?

    Ich dachte die Grünen wären für eine globale Welt ohne Grenzen und ohne Unterschiede bei jedem einzelnen Menschen?

    Sobald man Chinaware benutzt soll man dann aber gefährdet sein? Ist das nicht auch eine Art von Rassismus?

    Hätte man Beweise sähe die Sache vielleicht anders aus aber diese!! Chinesische Firma wird bei Ihrem Marktanteil einen Teufel tun solche Spionagechips in ihre Produkte zu verbauen und sich der Gefahr auszusetzen erwischt zu werden und dann vom Markt verbannt zu werden und Pleite zu gehen.

    Also bitte liebe "Grüne"... Mund zu, Hirn an und mal ein wenig weniger rauchen

  2. Re: Ohne Beweise ist das Dummheit

    Autor: pumok 17.01.19 - 12:43

    Blackhazard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Also bitte liebe "Grüne"... Mund zu, Hirn an und mal ein wenig weniger
    > rauchen

    Oder mehr, das senkt die Motivation überhaupt politische Äusserungen zu machen ;-)

  3. Re: Ohne Beweise ist das Dummheit

    Autor: Blackhazard 17.01.19 - 12:48

    das wäre auch eine Alternative ;)

  4. Re: Ohne Beweise ist das Dummheit

    Autor: DeathMD 17.01.19 - 13:47

    Sie sah auf den ersten Blick wie eine typische Juristin aus, hat aber wohl einen Abschluss in VWL. Mit "rauchen" hat die Grünin vermutlich so viel zu tun, wie Erdbeerjoghurt mit Erdbeeren. ;)

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  5. Gibt es Belege für die Forderung der Grünen?

    Autor: Brainfreeze 17.01.19 - 14:08

    Blackhazard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den größten Zulieferer zu bannen... bei allen Protesten der größten
    > Provider in Deutschland...auf solche Ideen kann doch nur ein
    > Krautvernichtendes Hirn eines Grünen-Abgeordneten kommen oder?
    >
    > Ich dachte die Grünen wären für eine globale Welt ohne Grenzen und ohne
    > Unterschiede bei jedem einzelnen Menschen?
    >
    > Sobald man Chinaware benutzt soll man dann aber gefährdet sein? Ist das
    > nicht auch eine Art von Rassismus?
    >
    > Hätte man Beweise sähe die Sache vielleicht anders aus aber diese!!
    > Chinesische Firma wird bei Ihrem Marktanteil einen Teufel tun solche
    > Spionagechips in ihre Produkte zu verbauen und sich der Gefahr auszusetzen
    > erwischt zu werden und dann vom Markt verbannt zu werden und Pleite zu
    > gehen.
    >
    > Also bitte liebe "Grüne"... Mund zu, Hirn an und mal ein wenig weniger
    > rauchen

    Gibt es eigentlich Belege für die Behauptung "Doch die Grüne Katharina Dröge drängt weiter auf einen Ausschluss von Huawei vom 5G-Ausbau."?
    Wenn ich hierzu im Internet suche, finde ich höchstens Infos zu einem Antrag der Grünen, dass man Firmen, die am Ausbau der Infrastruktur beteiligt sind, stärker geprüft werden sollen und dem Vorwurf beim 5G-Ausbau zu naiv zu sein.
    Aber die Forderung für einen Ausschluss, der von den Grünen kommt, finde ich bisher nicht.

  6. Re: Gibt es Belege für die Forderung der Grünen?

    Autor: DeathMD 17.01.19 - 14:36

    https://katharina-droege.de/

    Rechts ihr Tswitscher Dingens

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  7. Re: Gibt es Belege für die Forderung der Grünen?

    Autor: Brainfreeze 17.01.19 - 14:51

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > katharina-droege.de
    >
    > Rechts ihr Tswitscher Dingens

    Ich finde da aber leider immer noch keinen Beleg dafür, dass die Grünen fordern Huawei auszuschliessen. Kannst Du es genauer verlinken?

  8. Re: Ohne Beweise ist das Dummheit

    Autor: /mecki78 17.01.19 - 15:14

    Beweise wofür? Der Vorwurf lautet, dass nach aktueller Rechtslage in China, die Regierung dort Hawaii jederzeit dazu verpflichten kann in deren Hardware oder Software Hintertüren einzubauen. Wofür willst du jetzt Beweise haben? Dass es dieses Gesetz gibt? Das lässt sich leicht beweisen.

    /Mecki

  9. Re: Ohne Beweise ist das Dummheit

    Autor: Brainfreeze 17.01.19 - 15:23

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beweise wofür? Der Vorwurf lautet, dass nach aktueller Rechtslage in China,
    > die Regierung dort Hawaii jederzeit dazu verpflichten kann in deren
    > Hardware oder Software Hintertüren einzubauen. Wofür willst du jetzt
    > Beweise haben? Dass es dieses Gesetz gibt? Das lässt sich leicht beweisen.

    Ich dachte, ein solches Gesetzt gibt es in China nicht, zumindest war das noch der Stand im August 2018

    "Der weltgrößte Telekommunikationsausrüster Huawei hat auf den Ausschluss vom australischen Markt reagiert. In einer Stellungnahme vom 24. August 2018, die Golem.de vorliegt, heißt es: "Das chinesische Gesetz gibt der Regierung nicht die Befugnis, Telekommunikationsunternehmen zu zwingen, Hintertüren oder Abhörgeräte zu installieren oder sich an einem Verhalten zu beteiligen, das die Telekommunikationsanlagen anderer Länder gefährden könnte.""
    https://www.golem.de/news/huawei-china-zwingt-nicht-zu-hintertueren-1808-136182.html

  10. Re: Gibt es Belege für die Forderung der Grünen?

    Autor: DeathMD 17.01.19 - 16:19

    https://twitter.com/i/web/status/1085828629018292224

    "BReg antwortet auf meine Frage, dass sie nun doch überlegt #Huawei vom #5G-Ausbau auszuschließen. Es wäre schön, wenn die Bundesregierung nach langem Zögern die Brisanz des Themas erkennt. Sie muss jetzt endlich öffentlich erklären wie sie zu Huawei steht!"

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  11. Re: Gibt es Belege für die Forderung der Grünen?

    Autor: Brainfreeze 17.01.19 - 16:59

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > twitter.com
    >
    > "BReg antwortet auf meine Frage, dass sie nun doch überlegt #Huawei vom
    > #5G-Ausbau auszuschließen. Es wäre schön, wenn die Bundesregierung nach
    > langem Zögern die Brisanz des Themas erkennt. Sie muss jetzt endlich
    > öffentlich erklären wie sie zu Huawei steht!"

    Und wie lautet die Frage der Grünen?
    Meines Wissens wurde gefragt, ob der Hersteller konkreten Prüfungen unterzogen wird und ob sich die Regierung der "Brisanz des Themas" bewusst ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Lahr
  2. QUNDIS GmbH, Erfurt
  3. Continental AG, Frankfurt am Main
  4. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 47€
  2. (u. a. NieR Automata für 13,99€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. 3 Spiele für 49€ und SanDisk Ultra 400 GB microSDXC + Adapter für 47€)
  4. 77,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

  1. Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro
    Elektroauto
    Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Am Samstagabend wurde das Ziel der Crowdfunding-Kampagne für das Elektroauto Sion von Sono Motors erreicht: 50 Millionen Euro wurden zugesagt. Nun kommt es auf die Zahlungsmoral der Unterstützer an.

  2. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  3. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.


  1. 21:04

  2. 15:08

  3. 13:26

  4. 13:16

  5. 19:02

  6. 18:14

  7. 17:49

  8. 17:29