1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sun: IBM soll Solaris unterstützen

Golem kann nicht lesen, die Poster hier nicht denken

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem kann nicht lesen, die Poster hier nicht denken

    Autor: sam 24.01.05 - 23:15

    "We've made sure your engineers know that moving from Solaris 8 or 9 to Solaris 10 takes no work, given that we offer true binary compatibility. If you're on SPARC, and you'd like to take advantage of a world of x86 systems, it's a simple recompile. There's no recoding at all. Same applies to scaling up from Intel or Opteron to SPARC. No recoding."

    d.h.:

    da ibm's software bereits auf solaris 8/9-sparc läuft, läuft sie auch auf solaris 10-sparc -> "binary compatibility"

    für ibm entsteht hier also genau garkein aufwand.

    es geht hier also um solaris 10-x86. auch hier ist der aufwand minimal, da sich solaris 10-sparc/x86 die gleiche codebasis teilen: also hier kein port nötig ist, sondern _nur_ "a simple recompile".

    außerdem geht es hier um ibm als softwareanbieter: ibm vertickt seine software (WebSphere, DB2, Tivoli, Rational...) für verschiedenen platformen (z.b. linux, windows, aix und bisher auch solaris-*sparc*), aber eben nicht für das neue solaris 10-*x86*.

    über die gründe kann man sich streiten. aber in anbetracht dessen, dass ibm erhebliche mittel in linux (dass insbesondere auf x86 läuft, da die großen "unixe" hier bisher fehlten), gesteckt hat, kann man sich eigendlich denken wohin der hase rennt.

  2. Re: Golem kann nicht lesen, die Poster hier nicht denken

    Autor: Bernd d.B, 24.01.05 - 23:18

    sam schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > für ibm entsteht hier also genau garkein aufwand.
    >
    > es geht hier also um solaris 10-x86. auch hier ist
    > der aufwand minimal, da sich solaris 10-sparc/x86
    > die gleiche codebasis teilen: also hier kein port
    > nötig ist, sondern _nur_ "a simple recompile".

    Und? Das steht doch auch so im Artikel, ein recompile richt.
    *verwundert guck*

    Bernd d.B.

  3. ok

    Autor: sam 24.01.05 - 23:25

    ok, sorry. ich hab nur "portieren" gelesen.
    also das mit golem bitte streichen. *tätschel* :)

    nur was die leute so zum teil vom stapel lassen bei dem thema, ist echt zum k*** ..ob nun hier, bei heise, slashdot, osnews oder sonstwo. :(

    einfach mal 0 verständnis. hauptsache erstmal flamen.

  4. aber!

    Autor: sam 24.01.05 - 23:28

    die überschrift ist irreführend. ibm unterstützt bereits solaris, nur solaris 10-x86 wollen sie ignorieren, da es *angeblich* kein interesse daran gibt. ha!

    gute nacht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  4. Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,00€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    1. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
      Nuvia
      Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

      Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.

    2. Investitionen: VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität
      Investitionen
      VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität

      Volkswagen will den Etat für Hybridisierung, Elektromobilität und Digitalisierung noch weiter aufstocken. In den nächsten vier Jahren sollen knapp 60 Milliarden und damit gut 40 Prozent aller Investitionen in diesen Bereich fließen.

    3. Google: Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt
      Google
      Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt

      Eine Funktion zur Verbesserung der Ressourcennutzung hat bei zahlreichen Chrome-Nutzern dazu geführt, dass Tabs unverhofft geleert wurden. Betroffen sind Nutzer, bei denen Chrome unter Windows auf einem Server läuft - also besonders Unternehmen, die teilweise stundenlang nicht arbeiten konnten.


    1. 16:28

    2. 15:32

    3. 15:27

    4. 14:32

    5. 14:09

    6. 13:06

    7. 12:37

    8. 21:45