1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 970 Evo Plus ausprobiert: Samsung…

kompatibel mit altem Asus X79 Deluxe Board?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. kompatibel mit altem Asus X79 Deluxe Board?

    Autor: niemandhier 22.01.19 - 20:32

    Kann ich auf nem ollen Asus X79 Deluxe diese Datendurchsätze noch sinnvoll nutzen? Wäre schon ein ordentlicher Schritt im Vergleich zu 500Mbit SATA.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.19 20:32 durch niemandhier.

  2. Re: kompatibel mit altem Asus X79 Deluxe Board?

    Autor: ms (Golem.de) 22.01.19 - 21:50

    Mit einer PCIe-Riser-Card sollte das eigentlich klappen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: kompatibel mit altem Asus X79 Deluxe Board?

    Autor: Eheran 23.01.19 - 01:57

    Ob man davon dann booten kann ist eine andere Frage :D

  4. Re: kompatibel mit altem Asus X79 Deluxe Board?

    Autor: 0xDEADC0DE 23.01.19 - 09:44

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich auf nem ollen Asus X79 Deluxe diese Datendurchsätze noch sinnvoll
    > nutzen? Wäre schon ein ordentlicher Schritt im Vergleich zu 500Mbit SATA.


    Meinst du das hier? https://www.asus.com/de/Motherboards/X79DELUXE/

    Mein Desktop hat noch eine Sandybridge-CPU und trotzdem SATA III, die Datenraten bei über 500 MB/s bei den jeweiligen Tests mit CrystalDiskMark. Das alte Ding nutzt die SSD also super aus.

  5. Re: kompatibel mit altem Asus X79 Deluxe Board?

    Autor: niemandhier 23.01.19 - 10:27

    Ja genau das..die hier im Artikel sind trotzdem um einiges flotter..



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.19 10:31 durch niemandhier.

  6. Re: kompatibel mit altem Asus X79 Deluxe Board?

    Autor: 0xDEADC0DE 23.01.19 - 10:56

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja genau das..die hier im Artikel sind trotzdem um einiges flotter..

    Der Artikel handelt von NVMe-SSDs, die Frage bezog sich auf SATA-SSDs.

    Edit: Ich hatte mich natürlich auch auf die Datendurchsätze auf SATA-SSDs bezogen. NVMe-Durchsätze schafft man natürlich nicht, weil man diese Geräte gar nicht anschließen kann. Der Boot-Einwand über PCIe-Steckkarten kam ja bereits.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.19 11:05 durch 0xDEADC0DE.

  7. Re: kompatibel mit altem Asus X79 Deluxe Board?

    Autor: niemandhier 23.01.19 - 11:07

    Ja davon handelt der Artikel und natürlich bezog sich die Frage auf das aus dem Artikel in Relation zu der SATA Leistung.

    Klar kann man sie mit solchen PCI Karten anschliessen. Das Board unterstützt NVME auch im Bios. Selbst wenn es nicht bootet kann man ja immer noch damit arbeiten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.19 11:08 durch niemandhier.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Möbel Martin GmbH & Co. KG, Saarbrücken
  2. Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf a.d.Pegnitz bei Nürnberg
  3. RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Release 10.11.)
  2. 499€ (Release 10.11.)
  3. 999,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de