Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Resident Evil 2 Remake im Test: Gruselig…

Treppen- und Türsequenzen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Treppen- und Türsequenzen?

    Autor: satori 23.01.19 - 08:50

    Ich kann ja noch verstehen dass es damals nötig war aber heute ist es einfach nur albern und nervig. Gibts diese dämlichen Animationen noch? Und nein, mit Charme hat das nichts zu tun.

  2. Re: Treppen- und Türsequenzen?

    Autor: genussge 23.01.19 - 08:53

    Bei Türen und Treppen bleibt die Kamera weiterhin im Schulterblick. Da kommt es nicht zu animierten Sequenzen.

  3. Re: Treppen- und Türsequenzen?

    Autor: DerSchwarzseher 23.01.19 - 09:06

    satori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann ja noch verstehen dass es damals nötig war aber heute ist es
    > einfach nur albern und nervig. Gibts diese dämlichen Animationen noch? Und
    > nein, mit Charme hat das nichts zu tun.


    + keine ladezeiten zwischen den räumen im remake

  4. Re: Treppen- und Türsequenzen?

    Autor: budweiser 23.01.19 - 09:07

    Hä, die gibts doch schon ewig nicht mehr.

  5. Re: Treppen- und Türsequenzen?

    Autor: DerSchwarzseher 23.01.19 - 09:14

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hä, die gibts doch schon ewig nicht mehr.


    naja so ganz ohne hintergrund wissen ist diese frage zu einem resident evil 2 remake aber schon sinnig.

    Im HD Remake von 1 sind die TÜren ja auch noch drin.

  6. Re: Treppen- und Türsequenzen?

    Autor: UP87 23.01.19 - 09:40

    DerSchwarzseher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im HD Remake von 1 sind die TÜren ja auch noch drin.

    Das HD Remake von 1 ist ja auch ein klassisches Remake. Da ist die Grafik zwar komplett neu und am Gameplay wurde ein wenig gefeilt, es gibt kleinere Ergänzungen... aber das Resident Evil 2 Remake ist eigentlich ein komplett neues Spiel. Das Gameplay hat nicht sonderlich viel mit Resident Evil 2 zu tun. Die Gemeinsamkeiten enden hier fast bei der Geschichte und dem Setting.

  7. Re: Treppen- und Türsequenzen?

    Autor: DerSchwarzseher 23.01.19 - 11:37

    UP87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DerSchwarzseher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Im HD Remake von 1 sind die TÜren ja auch noch drin.
    >
    > Das HD Remake von 1 ist ja auch ein klassisches Remake. Da ist die Grafik
    > zwar komplett neu und am Gameplay wurde ein wenig gefeilt, es gibt kleinere
    > Ergänzungen... aber das Resident Evil 2 Remake ist eigentlich ein komplett
    > neues Spiel. Das Gameplay hat nicht sonderlich viel mit Resident Evil 2 zu
    > tun. Die Gemeinsamkeiten enden hier fast bei der Geschichte und dem
    > Setting.


    MIR musst du das nicht sagen.

  8. Re: Treppen- und Türsequenzen?

    Autor: Niaxa 23.01.19 - 13:23

    Gibt es nicht mehr und ist auch nicht schlecht so, dennoch wäre es nicht schlimm gewesen bei einem schocker, nicht immer gleich zu sehen was hinter der Tür ist. Das hatte durchaus nicht nur scharm, sondern auch Spannung und sorge für den ein oder anderen Schockmoment.

  9. Re: Treppen- und Türsequenzen?

    Autor: Frostwind 02.02.19 - 00:35

    Bei Rätseln, Inventar und Öffnen von Toren sowie Türen mit Ketten bleibt die Zeit stehen, selbst wenn ein Gegner direkt neben dir steht.

    Das blaue Kraut in der ersten Hälfte ist ziemlich sinnlos, da man m.E. eigentlich nur gegen Ende vergiftet werden kann (dann auch nur <10 Gegner).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. ista International GmbH, Essen
  3. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 14,95€
  3. 7,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
      Europawahlen
      Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

      Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

    2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

    3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
      Vodafone
      Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

      Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


    1. 20:12

    2. 11:31

    3. 11:17

    4. 10:57

    5. 13:20

    6. 12:11

    7. 11:40

    8. 11:11