1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: eBay ist ein El Dorado für…

Die Studie beweist doch nur...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Studie beweist doch nur...

    Autor: Da: wie doof! 01.08.06 - 08:42

    ...dass das liebe Vieh alles frisst, was ihm der Bauer als Grass hinwirft.

    Eigene Meinung ist heutzutagen unwichtig, die Hauptsache ist, es steht "Davidoff" drauf - das kennt man ja schließlich aus der Werbung - also muss es gut sein.

    Selber schuld, wer so verblödet ist.
    3-2-1-meins und ein Schnäppchen gemacht...

  2. Re: Die Studie beweist doch nur...

    Autor: ~The Judge~ 01.08.06 - 09:03

    Da: wie doof! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...dass das liebe Vieh alles frisst, was ihm der
    > Bauer als Grass hinwirft.
    >
    > Eigene Meinung ist heutzutagen unwichtig, die
    > Hauptsache ist, es steht "Davidoff" drauf - das
    > kennt man ja schließlich aus der Werbung - also
    > muss es gut sein.
    >
    > Selber schuld, wer so verblödet ist.
    > 3-2-1-meins und ein Schnäppchen gemacht...

    So sieht es aus. Schnäppchen macht man auf eBay jedenfalls schon lange nicht mehr. eBay gleicht eher einem riesengroßer Beweis für die alte Faustregel Billig ist teuer.

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  3. Re: Die Studie beweist doch nur...

    Autor: palaverj0e 01.08.06 - 09:11

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da: wie doof! schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...dass das liebe Vieh alles frisst, was ihm
    > der
    > Bauer als Grass hinwirft.
    >
    > Eigene Meinung ist heutzutagen unwichtig, die
    >
    > Hauptsache ist, es steht "Davidoff" drauf -
    > das
    > kennt man ja schließlich aus der Werbung
    > - also
    > muss es gut sein.
    >
    > Selber
    > schuld, wer so verblödet ist.
    > 3-2-1-meins und
    > ein Schnäppchen gemacht...
    >
    > So sieht es aus. Schnäppchen macht man auf eBay
    > jedenfalls schon lange nicht mehr. eBay gleicht
    > eher einem riesengroßer Beweis für die alte
    > Faustregel Billig ist teuer.
    >
    > ———————————
    > Casket Crew - We have arrived!


    Oder auch: Wer billig kauft, kauft zweimal!

    Chris

  4. Re: Die Studie beweist doch nur...

    Autor: lala1 01.08.06 - 09:17

    > So sieht es aus. Schnäppchen macht man auf eBay
    > jedenfalls schon lange nicht mehr. eBay gleicht
    > eher einem riesengroßer Beweis für die alte
    > Faustregel Billig ist teuer.

    na du musst es ja wissen. schonmal daran gedacht das es auch leute gibt die bei anderen produkten schnaeppchen machen als du sie brauchst?

  5. Etwas sollte die Studie doch zeigen...

    Autor: Pathfinder 01.08.06 - 09:19

    Naja viel schlimmer als die billigen Kopien finde ich da eher die Bauernfängerei die dort betrieben wird.

    Klimanlagen, für um die 50 Euro, die bei genauerem Nachforschen (auf der ebay Seite natürlich nicht erwähnt) nichts anderes sind als ein Plastikkasten mit Ventilator, in den man Eiswürfel kippen muss...

    PDA´s die eigentlich eher in die Kategorie My First Comupter gehören, aber als auf der CeBit vorgestellte Weltneuheit verkauft werden...

    Kameras mit 12 Megapixel, die in Wirklichkeit nur 4 Megapixel haben und das ganze hoch interpoliert wird...

    Ich glaube diese Liste könnte man beliebig vortsetzen. Mittlerweile ist ebay, was die Mentalität anbelangt, schon lange nicht mehr mit der Zypresse oder einem Floh-Markt-Blättchen zu vergleichen.
    Die gewonnene Anonymität des Netzes lässt die Dreistigkeit und Unverfroenheit der Verkäufer stetig steigen.
    Wenn man sich auf dem Floh-Markt noch von Angesicht zu Angesicht mit dem Kunden über die Qualität der Ware unterhalten musste, so kann man heute mit einem einfachen Mausklick ein negatives Kommentar ignorieren und einen noch tolleren, noch dreisteren Werbeslogan unter das eigenen Billig-Plastik-Fälchungsprodukt setzen.

    So long Pathfinder

    P.S. Ich bin zum Glück dank intensiver Nachforschung noch nicht auf so einen Schmu reingefallen, aber nicht jeder kennt sich mit dem aus, was er sucht.


    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da: wie doof! schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...dass das liebe Vieh alles frisst, was ihm
    > der
    > Bauer als Grass hinwirft.
    >
    > Eigene Meinung ist heutzutagen unwichtig, die
    >
    > Hauptsache ist, es steht "Davidoff" drauf -
    > das
    > kennt man ja schließlich aus der Werbung
    > - also
    > muss es gut sein.
    >
    > Selber
    > schuld, wer so verblödet ist.
    > 3-2-1-meins und
    > ein Schnäppchen gemacht...
    >
    > So sieht es aus. Schnäppchen macht man auf eBay
    > jedenfalls schon lange nicht mehr. eBay gleicht
    > eher einem riesengroßer Beweis für die alte
    > Faustregel Billig ist teuer.
    >
    > ———————————
    > Casket Crew - We have arrived!


  6. Re: Die Studie beweist doch nur...

    Autor: Jonny Mc Dotter 01.08.06 - 09:25

    > schonmal daran gedacht
    > das es auch leute gibt die bei anderen produkten
    > schnaeppchen machen als du sie brauchst?

    Äh, wat? du nicht sprechen deutsch gut. nix verstehen.

  7. Re: Die Studie beweist doch nur...

    Autor: Jonny Mc Dotter 01.08.06 - 09:27

    Na, bei Parfum ist das doch generell so. Die Herstellungskosten liegen bei schätzungsweise 1-2 EUR pro Flasche und verkauft wird das Zeugs für 30-40 EUR.

    Was viel schlimmer ist, sind z.B. Autoteile, wo man glaubt, Originalteile zu kaufen, aber Billig-Schund angedreht bekommt. Das kann Leben kosten.

  8. Re: Etwas sollte die Studie doch zeigen...

    Autor: fischkuchen 01.08.06 - 09:40

    Pathfinder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja viel schlimmer als die billigen Kopien finde
    > ich da eher die Bauernfängerei die dort betrieben
    > wird.
    >
    > Klimanlagen, für um die 50 Euro, die bei genauerem
    > Nachforschen (auf der ebay Seite natürlich nicht
    > erwähnt) nichts anderes sind als ein Plastikkasten
    > mit Ventilator, in den man Eiswürfel kippen
    > muss...
    >
    > PDA´s die eigentlich eher in die Kategorie My
    > First Comupter gehören, aber als auf der CeBit
    > vorgestellte Weltneuheit verkauft werden...
    >
    > Kameras mit 12 Megapixel, die in Wirklichkeit nur
    > 4 Megapixel haben und das ganze hoch interpoliert
    > wird...
    >
    > Ich glaube diese Liste könnte man beliebig
    > vortsetzen. Mittlerweile ist ebay, was die
    > Mentalität anbelangt, schon lange nicht mehr mit
    > der Zypresse oder einem Floh-Markt-Blättchen zu
    > vergleichen.
    > Die gewonnene Anonymität des Netzes lässt die
    > Dreistigkeit und Unverfroenheit der Verkäufer
    > stetig steigen.
    > Wenn man sich auf dem Floh-Markt noch von
    > Angesicht zu Angesicht mit dem Kunden über die
    > Qualität der Ware unterhalten musste, so kann man
    > heute mit einem einfachen Mausklick ein negatives
    > Kommentar ignorieren und einen noch tolleren, noch
    > dreisteren Werbeslogan unter das eigenen
    > Billig-Plastik-Fälchungsprodukt setzen.
    >
    > So long Pathfinder
    >
    > P.S. Ich bin zum Glück dank intensiver
    > Nachforschung noch nicht auf so einen Schmu
    > reingefallen, aber nicht jeder kennt sich mit dem
    > aus, was er sucht.

    Solche Angebote bemerkt man aber auch meistens an der übertriebenen Lobhudelei an der feilgebotenen Ware. Da jagt ein Superlativ den nächsten. Und schaut man dann sonst wo nach sieht man ganz schnell, dass das Angebot die reinste Verarsche ist.


    fischkuchen

  9. Re: Die Studie beweist doch nur...

    Autor: Trollhunter 01.08.06 - 10:05

    Klick, klick, BOOM

  10. Re: Die Studie beweist doch nur...

    Autor: ~The Judge~ 01.08.06 - 10:13

    lala1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > na du musst es ja wissen. schonmal daran gedacht
    > das es auch leute gibt die bei anderen produkten
    > schnaeppchen machen als du sie brauchst?

    Und, hast du ein Beispiel? :-P

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  11. Re: Die Studie beweist doch nur...

    Autor: Clokwork 01.08.06 - 10:35

    Ich kaufe gerne gebrauchte PSP und PS2 Spiele

  12. Re: Etwas sollte die Studie doch zeigen...

    Autor: Pathfinder 01.08.06 - 10:40

    fischkuchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Solche Angebote bemerkt man aber auch meistens an
    > der übertriebenen Lobhudelei an der feilgebotenen
    > Ware. Da jagt ein Superlativ den nächsten. Und
    > schaut man dann sonst wo nach sieht man ganz
    > schnell, dass das Angebot die reinste Verarsche
    > ist.
    >
    > fischkuchen


    Das man sie erkennt sehe ich ein, aber die Hemmschwelle absoluten Schrott feil zu bieten und ihn auch noch als etwas anzupreisen, was er gar nicht ist, das hat schon eher Bazaar-Mentalität.

    Mich stört daran nur, dass ein neues Medium wie eBay von all denen genutzt wird, die sich nicht trauen würden von Angesicht zu Angesicht ihre Ware so Preis zu geben.
    Die Anonymität und Sicherheit des weiten Netzes wird dabei eher zum Nachteil als zum Fortschritt gereicht.
    Was leider auch nicht selten vorkommt, ist ein Account Hopping, mit dem nur Unfug betreiben wird. So etwas habe ich schon selbst erlebt, bei dem eine Ware zu einem akzeptablen Preis versteigert wird, der Bieter aber seinen Account löscht und nur unter einigem Aufwand Auffindbar ist.

    Und Kommentar alla, "Kauf halt nur von Leuten mit vielen Bewertungen" sind gänzlich fehl am Platze, weil auch Power-Seller mal mit einer Bewertung angefangen haben.

    So long Pathfinder

  13. Re: Die Studie beweist doch nur...

    Autor: Tantalus 01.08.06 - 10:42

    Jonny Mc Dotter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na, bei Parfum ist das doch generell so. Die
    > Herstellungskosten liegen bei schätzungsweise 1-2
    > EUR pro Flasche und verkauft wird das Zeugs für
    > 30-40 EUR.
    >

    Vergiss da aber nicht die Entwicklungskosten, die müssen
    auch erst mal wieder reingeholt werden. Also mit 1-2 Euro
    kommst da nicht mehr hin. Was natürlich nix dran ändert,
    dass die Preise der helle Wahnsinn sind.

    > Was viel schlimmer ist, sind z.B. Autoteile, wo
    > man glaubt, Originalteile zu kaufen, aber
    > Billig-Schund angedreht bekommt. Das kann Leben
    > kosten.

    Dafür gehört man IMHO in den Knast!

  14. Re: Die Studie beweist doch nur...

    Autor: Johnny Cache 01.08.06 - 10:44

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und, hast du ein Beispiel? :-P

    Ich sitze gerade auf dem Lokus und wenn ich mich umsehe stelle ich fest, daß Jeans, Turnschuhe und Armbanduhr alle ersteigert sind.
    Das sind wie das Notebook auf dem Schoß noch recht normale Dinge... die Elektrozahnbürste ist aber vermutlich etwas, was die wenigsten bei eBay gekauft hätten. ;)

  15. Re: Die Studie beweist doch nur...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 01.08.06 - 10:52

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vergiss da aber nicht die Entwicklungskosten, die
    > müssen
    > auch erst mal wieder reingeholt werden. Also mit
    > 1-2 Euro
    > kommst da nicht mehr hin. Was natürlich nix dran
    > ändert,
    > dass die Preise der helle Wahnsinn sind.

    Dabei darf man allerdings nicht den Faktor Geschenk vergessen. Die Freundin freut sich halt mehr über ein Parfüm, dass 30-40€ gekostet hat, als über einen sehr ähnlichen Duft für 10€. Und deshalb verkaufen sich die Teile wohl gerade zu nationalen Feiertagen so gut *lach*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  16. Re: Die Studie beweist doch nur...

    Autor: ~The Judge~ 01.08.06 - 11:00

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich sitze gerade auf dem Lokus und wenn ich mich
    > umsehe stelle ich fest, daß Jeans, Turnschuhe und
    > Armbanduhr alle ersteigert sind.
    > Das sind wie das Notebook auf dem Schoß noch recht
    > normale Dinge...

    Das man Sachen bei eBay kaufen kann bestreitet auch niemand. Es geht hier um Schnäppchen. Und 'Schnäppchen' bemißt sich nicht alleine an einem günstigen Preis, sondern an einem guten Preis/Leistungs Verhältnis.

    > die Elektrozahnbürste ist aber
    > vermutlich etwas, was die wenigsten bei eBay
    > gekauft hätten. ;)

    Vor allem nicht gebraucht hoffe ich. ;)

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  17. Re: Etwas sollte die Studie doch zeigen...

    Autor: ~The Judge~ 01.08.06 - 11:02

    Pathfinder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und Kommentar alla, "Kauf halt nur von Leuten mit
    > vielen Bewertungen" sind gänzlich fehl am Platze,
    > weil auch Power-Seller mal mit einer Bewertung
    > angefangen haben.

    Vor allem sind die Powerseller zumeist die schlimmsten Ramschkanonen.

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  18. Re: Die Studie beweist doch nur...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 01.08.06 - 11:04

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vor allem nicht gebraucht hoffe ich. ;)

    Dachte ich auch erst, aber dann fiel mir ein, dass man die Bürstenköpfe ja austauschen kann *g*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  19. Re: Etwas sollte die Studie doch zeigen...

    Autor: fischkuchen 01.08.06 - 11:07

    Pathfinder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fischkuchen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Solche Angebote bemerkt man aber auch
    > meistens an
    > der übertriebenen Lobhudelei an
    > der feilgebotenen
    > Ware. Da jagt ein
    > Superlativ den nächsten. Und
    > schaut man dann
    > sonst wo nach sieht man ganz
    > schnell, dass
    > das Angebot die reinste Verarsche
    > ist.
    >
    > fischkuchen
    >
    > Das man sie erkennt sehe ich ein, aber die
    > Hemmschwelle absoluten Schrott feil zu bieten und
    > ihn auch noch als etwas anzupreisen, was er gar
    > nicht ist, das hat schon eher Bazaar-Mentalität.

    Ja, das stimmt allerdings. Manchmal würde ich am liebsten die Angebotsseite mal ein bisschen verändern, um vor dem Schrott zu warnen, der da angeboten wird.

    > Mich stört daran nur, dass ein neues Medium wie
    > eBay von all denen genutzt wird, die sich nicht
    > trauen würden von Angesicht zu Angesicht ihre Ware
    > so Preis zu geben.
    > Die Anonymität und Sicherheit des weiten Netzes
    > wird dabei eher zum Nachteil als zum Fortschritt
    > gereicht.

    Tja, ebay machts eben einfach. Ich sag nur diese ganz, ganz billigen Kameras, die noch als VGA-Webcam dienen. Sowas wird auch mal gerne als Supergerät angeboten. Dabei ist sowas höchstens 10 bis 15 Euro wert(wenn nicht eher 10 bis 15 gott hab sie selig Mark).

    > Was leider auch nicht selten vorkommt, ist ein
    > Account Hopping, mit dem nur Unfug betreiben wird.
    > So etwas habe ich schon selbst erlebt, bei dem
    > eine Ware zu einem akzeptablen Preis versteigert
    > wird, der Bieter aber seinen Account löscht und
    > nur unter einigem Aufwand Auffindbar ist.

    Hatte ich bis jetzt noch nicht, Glück gehabt :)

    > Und Kommentar alla, "Kauf halt nur von Leuten mit
    > vielen Bewertungen" sind gänzlich fehl am Platze,
    > weil auch Power-Seller mal mit einer Bewertung
    > angefangen haben.

    Jop, ich achte allerdings schon auf die Bewertungen, und schau mir die auch ganz genau an. So hab ich auch schon oft welche gesehen, die sich anscheinend von ihren Freunden hochgelobt wurden.
    Also mein Bewertungsprofil ist bis jetzt astrein ;)
    Und ja, ein bisschen stolz bin ich darauf schon, hab noch niemanden übers Ohr gehauen, werd ich auch nicht. Und ist schon schön, wenn sich das auch mal auszahlt, anstatt dass man der Dumme ist, wie man es ja in dieser schönen gerechten Welt nie ist. *hust*

    Ansonsten muss man einfach sagen, dass man manche Dinge grundsätzlich nicht bei ebay kaufen sollte. Zum Beispiel kauft man sich die neue Festplatte vielleicht doch lieber bei einem renommierten Onlineshop als vom Computerzubehör-Powerseller.
    Und Vergleichen ist sowieso immer absolute Pflicht. Wer das nicht tut und evtl mehr als den Neupreis hinblättert, hat es imo auch nicht anders verdient.

    fischkuchen

  20. Re: Etwas sollte die Studie doch zeigen...

    Autor: Mental-Theo 01.08.06 - 12:53

    Pathfinder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das man sie erkennt sehe ich ein, aber die
    > Hemmschwelle absoluten Schrott feil zu bieten und
    > ihn auch noch als etwas anzupreisen, was er gar
    > nicht ist, das hat schon eher Bazaar-Mentalität.

    ? ? ?

    Meintest Du etwa Kazaa-Mentalität?

    ;D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Salzgitter Thiede
  2. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  3. LEICHT Küchen AG, Waldstetten
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme