1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Diese Elektroautos…

Kombi! Kombi! Kombi!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: Heldbock 25.01.19 - 15:05

    Wir wollen einen Kombi!
    Die Lieblingsform der Deutschen! Und sehr praktisch. Aber nein, es gibt nur SUV, SUV und SUV. Oder Crossover, oder so ein Zeug. Mäh.

  2. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: pumok 25.01.19 - 15:23

    +1

    Mit einer Anhängerlast von min 2 Tonnen :-)

  3. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: waldschote 25.01.19 - 21:55

    Mit den Gewichten der Akkus wäre das sogar möglich ^^ Aber du willst keine 2 Tonnen mit einem Akku ziehen :D

    https://www.youtube.com/watch?v=0z6Z3MK_Sv4

    Technisch zwar absolut kein Problem, aber die Reichweite schmilzt dann schneller zusammen als Schnee in der Sonne :D

  4. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: violator 25.01.19 - 23:08

    Anders kann ich doch Sonntag morgen keine Brötchen holen, ich fahr doch danach immer mit meinem Pferd und meinen Wohnwagen zum Erholungsurlaub!!!

  5. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: bplhkp 26.01.19 - 11:16

    Heldbock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir wollen einen Kombi!

    Eine Kombi mit Elektroantrieb wird es nicht geben.
    Ein Elektroauto hat >10 cm Batterien im Fahrzeugboden. Wenn man darauf einen Kombi setzt das ein SUV/Crossover.

    Die Alternative ist, den Innenraum entsprechend flacher zu machen, sie wie beim Tesla Model 3. Dann haben die Fondpassagiere keinen Platz mehr für die Beine und müssen sich irgendwie reinfalten. Dann bekommt man zwar den Kombi hin, der ist dann aber nicht mehr praktisch.



    > Die Lieblingsform der Deutschen! Und sehr praktisch.

    Der Kombimarkt ist gerade im freien Fall.
    Ach ja: Heutige Mittelklassekombis sind ~4,80 m lang, die Kompaktklasse unwesentlich kürzer. SUVs bieten die gleichen Raum auf 30 cm weniger Außenlänge - das finde ich sehr praktisch.

  6. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: pk_erchner 26.01.19 - 11:35

    Heldbock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir wollen einen Kombi!
    > Die Lieblingsform der Deutschen! Und sehr praktisch. Aber nein, es gibt nur
    > SUV, SUV und SUV. Oder Crossover, oder so ein Zeug. Mäh.

    richtig ...

    cw Wert und Gewicht sind sehr wichtig

    natürlich auch Ladevolumen und Anzahl der Sitzplätze

    Aber es mag auch Gegenden geben, wo es noch Parkplätze gibt .... (also ein Kombi durchaus auch einen Platz bekommt)

  7. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: Azzuro 26.01.19 - 12:19

    > Eine Kombi mit Elektroantrieb wird es nicht geben.
    > Ein Elektroauto hat >10 cm Batterien im Fahrzeugboden. Wenn man darauf
    > einen Kombi setzt das ein SUV/Crossover.
    >
    > Die Alternative ist, den Innenraum entsprechend flacher zu machen, sie wie
    > beim Tesla Model 3. Dann haben die Fondpassagiere keinen Platz mehr für die
    > Beine und müssen sich irgendwie reinfalten. Dann bekommt man zwar den Kombi
    > hin, der ist dann aber nicht mehr praktisch.

    An sich richtig, und viele scheinen das nicht zu brücksichtigen. Allerdings schreibt ja niemand vor, wie ein Elektroauto aufgebaut sein muss bzw. wie der Akku aussehene muss. "Umgebaute verbrenner" wie E-Golf oder Ioniq haben das Problem nicht. Porsche Taycan und Audi E-Tron GT haben Ausbuchtungen im Akku im Fußraum der Rückpassagiere. Lucid Air auch.

  8. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: HBCHM 26.01.19 - 12:40

    Kombis sind mittlerweile Nischenprodukte - In Deutschland zwar sehr beliebt, aber Deutschland ist auch nicht der attraktivste Markt im E-Segment, auch nicht für die deutschen Hersteller - kein Wunder, wenn sich jeder zweite erstmal mit Händen und Füßen gegen alles wehrt, was irgendwie nicht mehr "Brumm Brumm" macht. Da werden erstmal Märkte bedient, wo auch entsprechende Stückzahlen abgesetzt werden können.

    Die ersten rein elektrischen Kombis werden denke ich mal aus Japan (Nissan), Korea (Kia, Hyundai) oder Frankreich (Renault) zu uns kommen.

  9. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: marcel151 26.01.19 - 22:43

    Ich warte auch noch drauf. Aktuell tut es der Passat GTE, Plugin-Hybrid geht immerhin als Kombi und ich lerne die e-Mobilität kennen. Ich warte auf einen rein elektrischen Kombi (Passat, A4 oder A6). Dann schlage ich zu.

  10. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: Faksimile 27.01.19 - 11:16

    Mit der gewohnten Reichweite? Mein Kombi rennt mit einer Tankfüllung etwa 1400 Km. Das ist nämlich das Hauptproblem.
    Bis wir wirklich vergleichbare Fahrzeuge haben, (Leistung, Ladevermögen, Reichweite, Zeit für energy-refresh) werden leider noch etliche Jahre vergehen.

  11. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: Azzuro 27.01.19 - 11:22

    > Mit der gewohnten Reichweite? Mein Kombi rennt mit einer Tankfüllung etwa
    > 1400 Km. Das ist nämlich das Hauptproblem.
    > Bis wir wirklich vergleichbare Fahrzeuge haben, (Leistung, Ladevermögen,
    > Reichweite, Zeit für energy-refresh) werden leider noch etliche Jahre
    > vergehen.

    Ich sage, dass niemals "normale" Batterie-PKWs geben wird, die 1400 km Reichweite haben. Ganz einfach, weil das nicht nötig ist. Handys hatten früher tage- bis wochenlange Akkulaufzeiten. Bis heute können Smartphones das nicht, dennoch haben sie sich durchgesetzt, weil es eben offenbar auch mit weniger Akkulaufzeit geht.

  12. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: JackIsBlack 27.01.19 - 13:21

    Azzuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Mit der gewohnten Reichweite? Mein Kombi rennt mit einer Tankfüllung
    > etwa
    > > 1400 Km. Das ist nämlich das Hauptproblem.
    > > Bis wir wirklich vergleichbare Fahrzeuge haben, (Leistung, Ladevermögen,
    > > Reichweite, Zeit für energy-refresh) werden leider noch etliche Jahre
    > > vergehen.
    >
    > Ich sage, dass niemals "normale" Batterie-PKWs geben wird, die 1400 km
    > Reichweite haben. Ganz einfach, weil das nicht nötig ist. Handys hatten
    > früher tage- bis wochenlange Akkulaufzeiten. Bis heute können Smartphones
    > das nicht, dennoch haben sie sich durchgesetzt, weil es eben offenbar auch
    > mit weniger Akkulaufzeit geht.


    Applaus für diesen Handy<->Auto Vergleich! Der könnte schon den Award für das Jahr 2019 frühzeitig abräumen.

  13. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: grumbazor 27.01.19 - 13:26

    Den Menschen der 1400km am Stück fährt und dabei ausreichend konzentriert bleibt um auch im Notfall richtig handeln zu können, den will ich sehen.

  14. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: DeathMD 27.01.19 - 14:46

    Mindestens 90% der Deutschen fährt das und zwar täglich... zumindest laut diesem Forum, ohhh und es gibt absolut keine Eigenheimbesitzer, Garagen kennt auch keiner und Strom gibt es anscheinend auch nirgends.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  15. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: Seldon 27.01.19 - 20:14

    Ich schließe mich dem TE an. Ich hätte auch gern einen Kombi. Am liebsten wäre mir ein Plugin Hybrid mit ~150km elektrischer Reichweite und einem Diesel. SUVs sind für meinen Bedarf ungeeignet, Höhe ist weder auf der Autobahn noch auf der Landstraße ein Vorteil.

  16. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: pumok 28.01.19 - 08:58

    Ich mache mit meinem Anhänger durchschnittlich 15km pro fahrt. Die mit Abstand längste Strecke in den letzten 2 Jahren waren gut 100km. Die Reichweite mit Anhänger ist mir also ziemlich egal.

    Weiter hoffe ich immer noch, dass es bald eAuto taugliche Anhänger mit progressiver Auflaufbremse geben wird. Dann kann die kinetische Energie vom Anhänger auch zurückgewonnen werden.

  17. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: Heldbock 28.01.19 - 09:08

    Aha. Und es gibt natürlich auch keine Fahrgemeinschaften (zum Beispiel bei Urlaubsfahrten), wo sich die Fahrer abwechseln... Immer diese beschränkte Sichtweise, nur um die E-Autos zu puschen. Fakt ist, dass die Stand heute noch nicht mit Verbrennern mithalten können.
    Mein nächstes Auto wird wahrscheinlich in die Richtung Skoda Superb Kombi gehen, habe auch absolut keine Lust auf asiatische oder französische Autos.
    Und es muss ein Kontrabass reinpassen. Auch wenn SUVs an sich praktisch sind und ich die auch mag, macht ein Kombi in dem Fall viel mehr Sinn. Es passt einfach mehr rein!

  18. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: SirFartALot 28.01.19 - 11:54

    Heldbock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und es muss ein Kontrabass reinpassen. Auch wenn SUVs an sich praktisch
    > sind und ich die auch mag, macht ein Kombi in dem Fall viel mehr Sinn. Es
    > passt einfach mehr rein!

    Transportier ihn halt stehend. Dann passt ein SUV auch wieder. *duckundweg*

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  19. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: thinksimple 28.01.19 - 12:02

    Seldon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schließe mich dem TE an. Ich hätte auch gern einen Kombi. Am liebsten
    > wäre mir ein Plugin Hybrid mit ~150km elektrischer Reichweite und einem
    > Diesel. SUVs sind für meinen Bedarf ungeeignet, Höhe ist weder auf der
    > Autobahn noch auf der Landstraße ein Vorteil.

    Na. Guck. Dann wart auf den Superb. Der kommt Ende 2019 als Plugin-Hybrid.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  20. Re: Kombi! Kombi! Kombi!

    Autor: pumok 28.01.19 - 13:21

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Eine Kombi mit Elektroantrieb wird es nicht geben.

    Genau, deswegen wird es auch nie eine Limousine mit Elektroantrieb geben ^^

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. Stadt Tuttlingen, Tuttlingen
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Continental AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 47€
  2. (u. a. NieR Automata für 13,99€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. 3 Spiele für 49€ und SanDisk Ultra 400 GB microSDXC + Adapter für 47€)
  4. 77,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

  1. Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro
    Elektroauto
    Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Am Samstagabend wurde das Ziel der Crowdfunding-Kampagne für das Elektroauto Sion von Sono Motors erreicht: 50 Millionen Euro wurden zugesagt. Nun kommt es auf die Zahlungsmoral der Unterstützer an.

  2. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  3. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.


  1. 21:04

  2. 15:08

  3. 13:26

  4. 13:16

  5. 19:02

  6. 18:14

  7. 17:49

  8. 17:29