1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zed Germany: Neue Welle von…

Schon auf golem.de gehabt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon auf golem.de gehabt

    Autor: deobi 01.02.19 - 06:38

    Vor drei Monaten ausversehen auf eine Werbung bei der mobilen Version von golem.de geklickt. Plötzlich bin ich auf einer softcore Pornoseite gelandet. Gewundert wie ich hier gelandet bin und Tab geschlossen.
    Zufällig paar Minuten später die Vodafone App geöffnet und da standen plötzlich 5 Euro zusätzliche Verbindungskosten. Vodafone Support angeschrieben, die haben löblicherweise sofort die 5 Euro erstattet und die Drittanbietersperre eingerichtet.

  2. Re: Schon auf golem.de gehabt

    Autor: gunterkoenigsmann 01.02.19 - 07:59

    O2 hat mich in derselben Situation gebetrn, die Zahlung per SMS zu bestätigen.

    Dafür fragt der Firefox mich auf heise.de und golem.de regelmäßig, ob ich ihm erlauben soll, Audiodaten aufzunehmen. Würde gerne wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, den Grund zu debuggen: AddOns habe ich nicht installiert.

  3. Re: Schon auf golem.de gehabt

    Autor: sme (Golem.de) 01.02.19 - 18:33

    Hallo,

    so ein spezieller Fall betrügerischer Werbung ist uns bisher nicht bekannt. Gerne immer sofort bei uns melden, denn so etwas darf bei uns natürlich nicht auf der Seite erscheinen. Ich würde dem gerne nachgehen, aber nach drei Monaten wird das nicht mehr zu überprüfen sein.

    Steffi Metzler (Golem.de)

  4. Re: Schon auf golem.de gehabt

    Autor: gunterkoenigsmann 02.02.19 - 10:00

    Kann das standortbezogen sein? In Erlangen und Langensendelbach bekomm ich diese Anfragen nie. In Nürnberg letzte Woche bei vielleicht jedem 10. Artikel und nur auf dem Mobiltelefon.
    Dank HTTPS hoffe ich, dass mir keine App gefälschte Werbung unterschieben kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. J. Bauer GmbH & Co. KG, München
  2. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  3. afb Application Services AG, Dresden
  4. INIT Group, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Struggling für 8,99€, Jurassic World Evolution für 11,25€, Jurassic World Evolution...
  2. 39,99€ (PS4, Xbox One, Nintendo Switch)
  3. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...
  4. 50,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster