1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG V40 Thinq im Test: Gut reicht nicht…

Warum muss man selbst die Brennweite wählen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum muss man selbst die Brennweite wählen?

    Autor: DerCaveman 01.02.19 - 08:59

    In Zeiten wo KI einen eigenen Teil im Prozessor belegt und einem sagt wann und wie man am günstigsten aufs Klo geht ist es nicht möglich mit mehreren Festbrennweiten gleichzeitig ein Bild zu machen um daraus dann ein Bild bestimmter Brennweite zu "berechnen"?
    Die Bilder werden doch eh schon mehr oder weniger berechnet anstatt belichtet.
    Niewiedia hatte doch auch einmal eine Technik vorgestellt, die mehrere Bilder so zusammengerechnet hat, dass man sich am Ende eine beliebige Brennweite aussuchen konnte oder irre ich mich da?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn
  2. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  3. BIPSO GmbH, Singen
  4. induux international gmbh, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sennheiser CX SPORT für 89,99€ inkl. Versand)
  2. mit 77,01€ inkl. Versand neuer Tiefpreis bei Geizhals (MediaMarkt & Saturn)
  3. 77,01€ (Vergleichspreis 101,90€)
  4. 28,75€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis 45,85€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de