1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile senkt Preis für BlackBerry-Tarif

GPRS-Falle von T-Mobile

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GPRS-Falle von T-Mobile

    Autor: Stefan Mücke 01.08.06 - 16:41

    Hallo,

    ich bin Nutzer des Blackberry-Dienstes und der ist für Geschäftsleute und wer gerne privat mailt ein Muss.

    ABER:
    T-Mobile führt beim DATA30-Tarif bei jeder Trennung der GPRS-Verbindung eine 100kb-Blockrundung durch. Getrennt wird, wenn man durch Tunnel fährt, im Aufzug ist, kurz in den Keller geht oder einfach mal die Verbindung schlecht ist. Bei einer Zugfahrt von Aschaffenburg nach Hannover wird da gut und gerne mal 5 MB benötigt, ohne dass überhaupt Daten über die Leitung gingen - einfach durch die Trennungrundung.

    Ich nutze den BB-Dienst auf dem MDA Pro und komme damit auf 50-60 MB "Verbrauch" pro Monat.

    Der Blackberry-Dienst kann mit der Rundung daher zu einer teuren Kostenfalle werden!

    Stefan Mücke

  2. Re: GPRS-Falle von T-Mobile

    Autor: asdff 01.08.06 - 17:57

    So siehts leider aus.

    Ich hab nen Blackberry.

    Da ich wap-surfen soweit es geht vermeide und mich auf googletalk und mails beschränke sowie wap/sms nutze, reichen mir die 5 MB aus.
    (beschränken auf sicherlich 1000Emails/sendenschreiben und stunden langes chatten mit jabber ;-) )

    30MB nützen mir durch die Umstellung von 10KB auf 100Kb nichts.

    Es ist eine Sauerei!



    Stefan Mücke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > ich bin Nutzer des Blackberry-Dienstes und der ist
    > für Geschäftsleute und wer gerne privat mailt ein
    > Muss.
    >
    > ABER:
    > T-Mobile führt beim DATA30-Tarif bei jeder
    > Trennung der GPRS-Verbindung eine
    > 100kb-Blockrundung durch. Getrennt wird, wenn man
    > durch Tunnel fährt, im Aufzug ist, kurz in den
    > Keller geht oder einfach mal die Verbindung
    > schlecht ist. Bei einer Zugfahrt von Aschaffenburg
    > nach Hannover wird da gut und gerne mal 5 MB
    > benötigt, ohne dass überhaupt Daten über die
    > Leitung gingen - einfach durch die
    > Trennungrundung.
    >
    > Ich nutze den BB-Dienst auf dem MDA Pro und komme
    > damit auf 50-60 MB "Verbrauch" pro Monat.
    >
    > Der Blackberry-Dienst kann mit der Rundung daher
    > zu einer teuren Kostenfalle werden!
    >
    > Stefan Mücke


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, München, Oberschleißheim
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin
  3. Amprion GmbH, Dortmund
  4. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Q27q 27 Zoll IPS WQHD FreeSync für 223,23€, Lenovo Legion 5 15,6 Zoll FHD IPS...
  2. 629€ (Vergleichspreis: 721€)
  3. (aktuell u. a. Das neue Fire HD 8 Kids Edition-Tablet für 92,58€, Hoseili Bluetooth-In-Ear für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de