1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frankreich: iTunes-Gesetz verstößt…

TimeWarner - 1Mrd. US-$ Gewinn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. TimeWarner - 1Mrd. US-$ Gewinn

    Autor: steige 02.08.06 - 16:37

    Ja, das hat der weltgrößte Medienkonzern heute bekanntgegeben.

    Klingt verdammt viel - und das ist auch so (letztes Jahr hatten die noch 'ne halbe Mrd. Verlust).
    Aber selbstverständlich sind die Aktionäre und Lobbyisten damit nicht zufrieden. Es könnte ja noch viel, viel mehr sein.
    Und das kann ja nur an den bösen Raubkopieren liegen - also ab in den Knast mit denen!

    Witzig ist auch, dass ausgerechnet Warner Bros. und New Line Cinema ganz große Umsatztreiber sind - im Gegensatz etwa zu den schwächelnden AOL oder den Printmedien.

    Das widerlegt schlichtweg den lächerlichen Gedanken, dass keiner mehr ins Kino geht, weil man sich ja die Filme runterladen kann...

    ...und das ist auch bei der Musik nicht viel anders.

    Aber irgendwie scheint das niemanden zu interessieren.
    Hier geht es schließlich um das grundlegende Menschenrecht des Eigentumsschutzes.

    Hurra!

  2. Re: TimeWarner - 1Mrd. US-$ Gewinn

    Autor: steige 02.08.06 - 16:43

    steige schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, das hat der weltgrößte Medienkonzern heute
    > bekanntgegeben.
    >
    > Klingt verdammt viel - und das ist auch so
    > (letztes Jahr hatten die noch 'ne halbe Mrd.
    > Verlust).
    > Aber selbstverständlich sind die Aktionäre und
    > Lobbyisten damit nicht zufrieden. Es könnte ja
    > noch viel, viel mehr sein.
    > Und das kann ja nur an den bösen Raubkopieren
    > liegen - also ab in den Knast mit denen!
    >
    > Witzig ist auch, dass ausgerechnet Warner Bros.
    > und New Line Cinema ganz große Umsatztreiber sind
    > - im Gegensatz etwa zu den schwächelnden AOL oder
    > den Printmedien.
    >
    > Das widerlegt schlichtweg den lächerlichen
    > Gedanken, dass keiner mehr ins Kino geht, weil man
    > sich ja die Filme runterladen kann...
    >
    > ...und das ist auch bei der Musik nicht viel
    > anders.
    >
    > Aber irgendwie scheint das niemanden zu
    > interessieren.
    > Hier geht es schließlich um das grundlegende
    > Menschenrecht des Eigentumsschutzes.
    >
    > Hurra!

    Nicht dass das missverstanden wird:
    Die Mrd. Dollar Gewinn bezog sich nicht auf ein komplettes Jahr - sondern ausschließlich auf das 2.Quartal diesen Jahres...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,29€
  2. (-10%) 17,99€
  3. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)
  4. (-70%) 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de