1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verwaltungsgericht Köln: Auch Telekom…

3G

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3G

    Autor: Targi 06.02.19 - 19:09

    Mir würde schon 3G reichen, und das flächendeckend ausgebaut.

  2. Re: 3G

    Autor: myfan 06.02.19 - 19:18

    +1

  3. Re: 3G

    Autor: Inori-Senpai 06.02.19 - 20:48

    3G wird abgebaut und nicht aufgebaut

  4. Re: 3G

    Autor: M.P. 06.02.19 - 23:21

    Eher umgebaut ... Man ersetzt die Basisstationen, und betreibt auf den alten UMTS Frequenzen LTE oder später ggfs. 5G...

  5. Re: 3G

    Autor: sav 07.02.19 - 09:27

    Das hätten bestimmt auch viele vor einiger Zeit auch über ISDN gesagt. Sobald aber ein mal neue Technologien da sind, entstehen auch neue Anwendungsgebiete und schon will man nicht mehr zurück zur alten Technik. Aber ja, wenigstens überall halbwegs Internet wäre ein Anfang, egal mit welcher Technologie. Darum hoffe ich, dass 5g an ordentliche Bedingungen geknüpft wird damit nicht der nächste Funkloch Flickenteppich droht.

  6. Re: 3G

    Autor: M.P. 07.02.19 - 13:58

    > Sobald aber ein mal neue Technologien da sind, entstehen auch neue Anwendungsgebiete und schon will man nicht mehr zurück zur alten Technik.

    Dehalb setzt sich also IPv6 so schnell durch ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.19 13:58 durch M.P..

  7. Re: 3G

    Autor: sav 07.02.19 - 14:06

    Sobald irgend jemand eine tolle Idee (für die Masse) hat was man damit cooles anstellen kann, wird man vielleicht in ein paar Jahren auch sagen: wieso haben wir es nicht schon früher gehabt. Nach DSL und Co. hat die Masse an Anfang auch nicht gerufen, wozu auch, außer mal ne Email schreiben und im AOL Portal die News lesen, war das Internet für die meisten absolut unbekannt/nutzlos. Erst mit genug Möglichkeiten / Informationen ist der Bedarf gestiegen und heute wird gemeckert wenn von den 100 MBit nur 80 ankommen (übertrieben gesagt).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. DIgSILENT GmbH, Gomaringen, Dresden
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,43€
  2. (u. a. The Elder Scrolls: Skyrim VR für 26,99€, Wolfenstein 2: The New Colossus für 11€, Prey...
  3. (u. a. Warhammer 40.000: Mechanicus für 12,99€, Project Highrise für 6,99€, Filament für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Klassische Spielkonzepte: Retro, brandneu
    Klassische Spielkonzepte
    Retro, brandneu

    Aktuelle Games wie Iron Harvest, Desperados 3 und Wasteland 3 bringen Jahrzehnte alte Spielideen in die Gegenwart - und das mit Stil.
    Von Rainer Sigl

    1. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021
    2. Retro-Gaming Vic-20-Nachbau in Originalgröße für 120 Euro vorgestellt
    3. Retrogaming Odroids Selbstbau-Handheld bekommt USB-C und WLAN

    IT-Jobs: Feedback für Freelancer
    IT-Jobs
    Feedback für Freelancer

    Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
    Ein Bericht von Louisa Schmidt

    1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
    2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"