1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Der Umweltbonus…

Baut verdammte Ladesäulen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Baut verdammte Ladesäulen!

    Autor: Sinnfrei 08.02.19 - 22:21

    Überall und an jeder Ecke. Ansonsten wird das nie was mit E-Autos. Irgendwelche Förderungen für E-Autos sind komplett nutzlos, solange die nicht geladen werden können.

    __________________
    ...

  2. Re: Baut verdammte Ladesäulen!

    Autor: marcometer 09.02.19 - 01:14

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Überall und an jeder Ecke. Ansonsten wird das nie was mit E-Autos.
    > Irgendwelche Förderungen für E-Autos sind komplett nutzlos, solange die
    > nicht geladen werden können.
    Wie weit entfernt ist denn deine nächstliegende?
    Es gibt heute schon mehr Ladestandorte in .de als es Tankstellen gibt und täglich kommen etliche hinzu.

  3. Re: Baut verdammte Ladesäulen!

    Autor: Anonymer Nutzer 09.02.19 - 07:24

    nun gibt ja schon einige mit erfahrung, daher:

    was macht man eigentlich einem solchen ladestandort, tanken dauert ja i.d.r. 5min ... aber laden doch mindestens 30min? mindestens 15 zigaretten rauchen? ne serienfolge aufm smartphone genießen? sone tanke hat ja wenigstens noch nen klo und nen überteuertes getränkeregal ... hat der gemeine ladestandort auch nicht ... könnt ihr mal berichten was einen da außerhalb von ortschaften erwartet? einsames raststätten-fealing?

  4. Re: Baut verdammte Ladesäulen!

    Autor: blaub4r 09.02.19 - 08:03

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Überall und an jeder Ecke. Ansonsten wird das nie was mit E-Autos.
    > Irgendwelche Förderungen für E-Autos sind komplett nutzlos, solange die
    > nicht geladen werden können.


    Wein nimmt man die 600 Millionen die der Staat zurück gelegt hat und baut ab März ( oder wo das endet ) damit ein Netz für Säulen etc auf.

    Mit 600 Millionen sollte sich doch da was machen lassen.

  5. Re: Baut verdammte Ladesäulen!

    Autor: Anonymer Nutzer 09.02.19 - 14:47

    das reicht noch nicht einmal für die überzeugungsgelder um die lokalpolitiker dafür zu begeistern das wir das wirklich brauchen ... bei uns am bahnhof steht so etwas für zwei parkplätze, ich sah das bisher nie genutzt ... eine ältere dame hat mal gefragt ob das der neue parkscheinautomat sei ...

    weiter hinten in der stadt wo die meisten wohnen und die meisten parkplätze sind, wo sie am nötigsten wäre, steht hingegen keine infrastruktur außer eine tankstelle, wie wäres es wenn 2 von 10 parkplätzen, schön gleichmäßig verteilt, elektrifiziert werden (gleich mit der option für alle) und verbrenner wie e-karren die voll geladen sind auf diese nur mit telefonummer zum freiparken bei bedarf parken stellen dürfen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.19 14:50 durch ML82.

  6. Re: Baut verdammte Ladesäulen!

    Autor: redmord 09.02.19 - 17:19

    Das Laden an einer 0815-Säule schiebt 4,5 kW ins Auto. Also bist du mit knapp 10 h für eine ganze Ladung, aber du brauchst täglich meist nur 10-20 % der Akkuladung.

    Das Problem mit "Ladesäulen überall" ist, dass die Netz-Infrastruktur dahinter auch passen muss, sonst kommt aus so einer Säule nochmal deutlich weniger raus als dran steht und wenn davon 5 Stück hintereinander stehen nochmal viel weniger bei jeder einzelnen.

    Ich hatte mal gehofft, das sich über Bus und Taxi in den Städten irgendwann eine induktive Infrastruktur in der Fahrbahn etablieren könnte. Dann reicht auch ein Akku für 50-100 km locker aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. Insight Health GmbH & Co. KG, Waldems
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. ING Deutschland, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

Java 15: Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?
Java 15
Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?

Was bringt das Preview Feature aus Java 15, wie wird es benutzt und bricht das nicht das Prinzip der Kapselung?
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Java JDK 15 geht mit neuen Features in die General Availability
  2. Java Nicht die Bohne veraltet
  3. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben