1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Sechs Jahre, ein Smartphone

Lächerlicher Artikel

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Beitrag
  1. Thema

Lächerlicher Artikel

Autor: coral81 12.02.19 - 13:38

Ja. alle 2 bis 3 Jahre verbrenne ich mein altes Smartphone . Ich gönne es der 2 ,3 Welt-Unterschicht nicht ein gebrauchtes Smartphone, was sehr viel Geld gekostet hat noch weiter sinnvoll zu nutzen. Die tun da nämlich ein neuen Akku rein , anderes Betriebssystem drauf, wechseln das Display für ein apple und ei . Ich hab dafür hart gearbeitet !!!!! Soweit komms noch. Packt es einfach in eine alte Mikrowelle oder Backofen. Die sollen mal schön weiter mit Android 2.2 und 512 MB Arbeitsspeicher durchs Netz ruckeln.
Es ist völlig irrelevant ob sich jemand alle 2 Wochen oder 10 Jahre ein Smartphone kauft.
Es muss einfach gewährleistet sein das man das Gehäuse öffnen kann und um den verklebten Akku, Display zu tauschen. Deshalb schaue ich immer auf iFixit ob das mit geringen Aufwand möglich ist . Geschlossene Bootloader werden von mir ebenfalls gemieden.
Vielmehr rege ich mich über Leute auf die alle 3 Monate Langstrecke fliegen und dann ein auf Bioökovegan machen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Lächerlicher Artikel

coral81 | 12.02.19 - 13:38
 

Re: Lächerlicher Artikel

mcnesium | 12.02.19 - 13:40
 

Re: Lächerlicher Artikel

Anonymer Nutzer | 12.02.19 - 13:45
 

Re: Lächerlicher Artikel

TrollNo1 | 12.02.19 - 14:03
 

Re: Lächerlicher Artikel

Dwalinn | 12.02.19 - 16:30
 

Re: Lächerlicher Artikel

TrollNo1 | 13.02.19 - 11:45
 

Re: Lächerlicher Artikel

HalbMannHalbVier | 12.02.19 - 13:51
 

Re: Lächerlicher Artikel

cyzz | 12.02.19 - 13:54
 

Re: Lächerlicher Artikel

Usernäme | 12.02.19 - 15:55
 

Re: Lächerlicher Artikel

McWiesel | 13.02.19 - 12:03
 

Re: Lächerlicher Artikel

zilti | 13.02.19 - 19:33
 

Re: Lächerlicher Artikel

Seismoid | 13.02.19 - 19:45
 

Re: Lächerlicher Artikel

throgh | 13.02.19 - 20:18

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Hauptstaatsarchiv, München
  2. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  3. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ausstieg: Hausakkus für Siemens kein Zukunftsgeschäft
    Ausstieg
    Hausakkus für Siemens kein Zukunftsgeschäft

    Siemens stellt den hauseigenen Strom-Heimspeicher Junelight offiziell ein. Die Solarspeicherakkus scheinen nicht genügend Geld zu bringen.

  2. Trollfabrik: Trump bestätigt Cyberangriff gegen Russland 2018
    Trollfabrik
    Trump bestätigt Cyberangriff gegen Russland 2018

    Der US-Präsent hat erstmals gesagt, dass es 2018 einen Cyberangriff gegen die russische Internet Forschungsagentur gegeben habe, der Einmischung in die US-Politik vorgeworfen wird.

  3. Leak: Macbook Pro mit Apple Silicon könnte Ende 2020 erscheinen
    Leak
    Macbook Pro mit Apple Silicon könnte Ende 2020 erscheinen

    Noch schnell ein Macbook mit Intel-Prozessor kaufen - oder auf Apple Silicon warten? Ein Leak hilft etwas bei den Überlegungen.


  1. 14:11

  2. 13:37

  3. 12:52

  4. 12:18

  5. 11:27

  6. 10:06

  7. 17:20

  8. 15:21