1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu-Sicherheitslücke: Snap…

Re: Also nur was für zwielichtige Mitarbeiter

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Also nur was für zwielichtige Mitarbeiter

Autor: tomatentee 17.02.19 - 21:54

bionade24 schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> rugel schrieb:
> ---------------------------------------------------------------------------
> -----
> > bionade24 schrieb:
> >
> ---------------------------------------------------------------------------
>
> > -----
> > > Das ist das Problem mit den ganzen Vollidioten ...
> >
> > Klar. Aber es ist ja heutzutage schick sich von irgendwo irgendwelche
> > Docker-Images zu ziehen und das Ganze produktiv einzusetzen.
> > Geht ja schön einfach, ist schnell hochgezogen und Ahnung von der
> Materie
> > als Ganzes braucht man auch nur bedingt.
>
> Da ich jung bin bin ich fast nur mit dem Hipster-Kram aufgewachsen und
> nutze ihn auch viel und gerne, aber man sollte sich schon immer die
> Dockerfiles und Skripte anschauen. Wer das weglässt ist halt selber schuld.

Dir ist aber klar, dass das Dockerfile auf Dockerhub mit dem, mit dem das Image gebaut wurde nichts zu tun haben muss? Das Dockerfile lesen ist Security-Esoterik...

Wenn du daraus nach dem Lesen das Image selbst baust, macht es Sinn.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.02.19 21:55 durch tomatentee.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Also nur was für zwielichtige Mitarbeiter

elgooG | 15.02.19 - 18:09
 

Re: Also nur was für zwielichtige...

Anonymer Nutzer | 15.02.19 - 19:45
 

Re: Also nur was für zwielichtige...

bionade24 | 16.02.19 - 07:14
 

Re: Also nur was für zwielichtige...

Anonymer Nutzer | 16.02.19 - 19:29
 

Re: Also nur was für zwielichtige...

bionade24 | 16.02.19 - 20:22
 

Re: Also nur was für zwielichtige Mitarbeiter

tomatentee | 17.02.19 - 21:54
 

Re: Also nur was für zwielichtige...

bionade24 | 17.02.19 - 22:14

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Spezialist für IT-Sicherheit (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Darmstadt, Kassel
  2. Softwarearchitektin / Softwarearchitekt (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  3. Java Backend Engineering (f/m/d)
    Skribble Deutschland GmbH, Karlsruhe, Zürich (Schweiz)
  4. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) am European Campus
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto