Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: EU-Kommission…

Das Internet ist doch eh schon lange kaputt

  1. Beitrag
  1. Thema

Das Internet ist doch eh schon lange kaputt

Autor: McWiesel 16.02.19 - 19:14

In den '90ern war es noch cool, in den Anfängen des "Web 2.0" auch noch. Kein Nutzer hatte ein Problem eine kleine Homepage sich einzurichten, auf "Share-Ratio" FTP Servern konnte man seine Musiksammlung um einzelne mp3's ergänzen, die man auf CD niemals hätte kaufen können, zu wirklich jedem Thema gab es eine Community bzw. ein Forum und ICQ war das Online-Telefon.

Und dann kamen
- Werbefirmen, die Webseitenbesucher mit Viren und Nervattacken terrorisieren
- Abmahnanwählte, die Webseitenbetreiber beinahe in den Knast klagen
- Datenkraken, die jedes kleine Fitzelchen Privatsphäre monetarisieren
- die Content-Mafia, die zufällig ausgewählter User für illegale Downloads erfolgreich anklagte
- die GEMA, die Musik als "Share Economy" zerstörte
- Twitter, was vollständige, inhaltsbefüllte Sätze in Bullshit-Bingo überführte
- die DSGVO, die den letzten übrig gebliebenen Foren den Todesstoß gab
- die #ichbinhier-Trolle, die das bisschen übrige politische Engagement in sozialen Netzen torpedieren
- die Hatespeech-Gesetze, die den Online-Maulkorb perfekt machten.


Also, was ist noch übrig? Mittlerweile können die doch beschließen was sie wollen, das WWW ist sowieso zu nichts mehr zu gebrauchen. Von dem, was es mal ausmachte, ist mit oder ohne Upload-Filter nichts mehr übrig. Sinnlos, dafür noch auf die Straße zu gehen. Würde mich nicht wundern, wenn in 10 Jahren Webseiten in der heutigen Form überhaupt nicht mehr existieren. In weiten Teilen der Erde versuchen ja Regime auf ähnliche weise das Internet totzuregulieren. Und damit bleiben irgendwann die User halt weg.



2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.19 19:16 durch McWiesel.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Das Internet ist doch eh schon lange kaputt

McWiesel | 16.02.19 - 19:14
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

Frotty | 17.02.19 - 01:27
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

teenriot* | 17.02.19 - 01:33
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

divStar | 17.02.19 - 05:51
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

teenriot* | 17.02.19 - 06:05
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

throgh | 17.02.19 - 12:33
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

aLpenbog | 17.02.19 - 08:36
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

throgh | 17.02.19 - 12:35
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

eidolon | 17.02.19 - 13:05
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

teenriot* | 17.02.19 - 16:48
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

unbuntu | 17.02.19 - 16:55
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

teenriot* | 17.02.19 - 17:05
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

unbuntu | 17.02.19 - 17:31
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

teenriot* | 17.02.19 - 17:40
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

Hotohori | 17.02.19 - 06:50
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

con2art | 17.02.19 - 09:53
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

AnAmigian | 17.02.19 - 13:01
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

Hotohori | 18.02.19 - 21:45
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

eidolon | 17.02.19 - 12:04
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

AnAmigian | 17.02.19 - 13:11
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

eidolon | 17.02.19 - 16:53
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

Hotohori | 18.02.19 - 21:51
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

divStar | 18.02.19 - 09:00
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

aLpenbog | 17.02.19 - 09:00
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

AnAmigian | 17.02.19 - 13:17
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

eidolon | 17.02.19 - 12:01
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

Anonymouse | 17.02.19 - 13:36
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

con2art | 17.02.19 - 14:32
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

McWiesel | 17.02.19 - 17:01
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

throgh | 17.02.19 - 21:09
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

wlorenz65 | 18.02.19 - 06:23
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

SchreibenderLeser | 18.02.19 - 08:22
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

McWiesel | 18.02.19 - 09:01
 

Re: Das Internet ist doch eh schon...

/mecki78 | 18.02.19 - 14:24

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Voith Group, Heidenheim an der Brenz, York (USA), Sao Paulo (Brasilien), Västerås (Schweden)
  2. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  3. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

  1. Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik
    Nvidia
    Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    Gamescom 2019 Das versprochene Update mit Super-Duper-Grafik haben die Entwickler gestrichen, dafür erhält die PC-Version von Minecraft demnächst Raytracing.

  2. Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.

  3. Windows 10: Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden
    Windows 10
    Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden

    Microsoft plant offenbar, das Malprogramm Paint und die Textverarbeitung Wordpad in Windows 10 zu einer Option zu machen. Medienberichten zufolge findet sich dies schon in Entwickler-Builds.


  1. 09:18

  2. 09:10

  3. 09:06

  4. 08:49

  5. 07:50

  6. 07:31

  7. 07:14

  8. 14:34