1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Purism: Librem 5 soll im dritten…

Schwere Entscheidung

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwere Entscheidung

    Autor: Haze95 22.02.19 - 11:34

    Welches wird mein neues Smartphone? Die Auwahl auf dem Markt ist ja mal wieder groß :D

    Oneplus 7
    Xiaomi Mi9
    Librem 5

  2. Re: Schwere Entscheidung

    Autor: Bigfoo29 22.02.19 - 11:50

    So schwer ist die Entscheidung nicht. Das Librem5 dürfte 2019 noch nicht wirklich als vollständiger Ersatz nutzbar sein. Eher als Gadget, welches nach und nach alle Funktionen von Smartphones übernehmen wird.

    Bei Mi9 vs. OnePlus7: Das OP7 muss noch vorgestellt werden. :)

    Regards.

  3. Re: Schwere Entscheidung

    Autor: Miklagard 22.02.19 - 11:51

    Waru7m kein Nokia oder Pixel? beides Stock Andorid

    Wer einen Fehler findet darf ihn behalten

  4. Re: Schwere Entscheidung

    Autor: h3nNi 22.02.19 - 12:35

    Bigfoo29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So schwer ist die Entscheidung nicht. Das Librem5 dürfte 2019 noch nicht
    > wirklich als vollständiger Ersatz nutzbar sein. Eher als Gadget, welches
    > nach und nach alle Funktionen von Smartphones übernehmen wird.
    >
    > Bei Mi9 vs. OnePlus7: Das OP7 muss noch vorgestellt werden. :)
    >
    > Regards.

    Leider finde ich es als Gadget zu teuer.

  5. Re: Schwere Entscheidung

    Autor: Bigfoo29 22.02.19 - 13:16

    Deswegen wird es - wegen seiner sehr speziellen Vor- und Nachteile - seine ganz eigene Kundschaft haben. Und die meisten werden gerade zu Anfang durchaus noch ein alternativ-Gerät nutzen. Klein-Serien sind immer teuer. Das Fairphone ist da ein gutes Beispiel. der Snapdragon 801 kostet dort als Gerät mit vergleichsweise geringer Laufzeit immernoch 500 Euro. Aber es werden eben nur einige Hundert pro Monat gebraucht/gebaut. Und nicht Tausende täglich, was ganz andere Einkaufspreise (sowie Forschungs- und Supportumlagen je Gerät) ermöglicht.

    Das Librem5 ist ein Gerät für Enthusiasten, die die Hardware wirklich besitzen wollen und frei damit tun können wollen, WAS sie wollen (solange es technisch umsetzbar ist).
    BSD auf dem Gerät? Theoretisch machbar. Das Librem5 als Fileserver irgendwo in den Keller legen und per USB nen Platten-Stack ankoppeln? Geht. LineageOS? Warum nicht? Vermutlich wäre sogar ein Port von WinForIOT drin. (Falls jemand auf diese Sorte Schmerzen steht.)

    Ziel ist es, sich anders als bei Android, von dem man auch kaum weg kommt, da die HW oft proprietäre Blobs braucht, die nur auf ganz gewissen Kerneln laufen, nicht durch den Hersteller gängeln lassen zu können. ICH als Besitzer möchte entscheiden können, ob ich mein Mikro freigeben will. ICH möchte verbieten, dass irgend wer das Modem benutzt (usw).

    Diese Freiheit gibts halt nicht für nen Hunderter an der Supermarkt-Kasse.

    Regards.

  6. Re: Schwere Entscheidung

    Autor: jayjay 22.02.19 - 13:43

    Miklagard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Waru7m kein Nokia oder Pixel? beides Stock Andorid


    Solange Nokia keinen entsperrbaren Bootloader bietet, stehen die zumindest bei mir weiterhin auf der no buy Liste.

  7. Re: Schwere Entscheidung

    Autor: ikhaya 22.02.19 - 15:03

    Wobei das nächste Android in Sachen Kamera und Mikrofon ja Verbesserungen bringt.
    Es ist zwar noch nicht auf Niveau von AFwall und XPrivacy aber es wird ganz langsam dennoch besser,

  8. Re: Schwere Entscheidung

    Autor: Haze95 22.02.19 - 20:24

    Miklagard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Waru7m kein Nokia oder Pixel? beides Stock Andorid


    Nokia: Die haben bei uns in der Stadt auf ganz abartige Art Tausende Arbeiter auf die Straße gesetzt. Ist für mich komplett raus auch wenn die jetzt einen neuen Mutterkonzern haben

    Pixel: 95% der Leute im Bekanntenkreis mit einem Pixel haben nur Probleme mit dem Teil


    Ich hab auch grade gesehen, das Mi9 wird doch erheblich teuerer als das Mi8

  9. Re: Schwere Entscheidung

    Autor: bionade24 22.02.19 - 23:47

    Guckt euch doch auch mal das Xperia X & XA2 mit SFOS an, dass hat auch viele FOSS-Komponenten, aber kann Android-Container laufen lassen. Toller Kompromiss aus beiden Seiten.

    Bitte BBCode nutzen und nicht einfach Links reinpasten, wir sind hier schließlich in einem IT-Forum!

  10. Re: Schwere Entscheidung

    Autor: Haze95 23.02.19 - 16:50

    bionade24 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guckt euch doch auch mal das Xperia X & XA2 mit SFOS an, dass hat auch
    > viele FOSS-Komponenten, aber kann Android-Container laufen lassen. Toller
    > Kompromiss aus beiden Seiten.

    Oh gut zu wissen.
    Vor allen das mit SFOS.

  11. Re: Schwere Entscheidung

    Autor: Anonymer Nutzer 23.02.19 - 20:42

    das os vom datenkraken soll wirklich dabei helfen?

  12. Re: Schwere Entscheidung

    Autor: Bigfoo29 24.02.19 - 12:56

    "Nokia" ist eine gekaufte Marke von HMC(?) Global. Das hat ebenso wenig mit dem ehemaligen Stiefelhersteller zu tun wie die aktuellen Marken Commodore, Amiga oder GigaSet mit ihren Gründern.

    DAS kann also nicht wirklich als Ausschuss-Kriterium dienen. :)

    Regards.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.), Trier
  2. Lödige Industries GmbH, Warburg
  3. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  4. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart, Oberndorf a. N.

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 18,19€
  3. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme