1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zero SR/F: Elektromotorrad…

Wie Lange Kann man 200 fahren?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: 0110101111010001 26.02.19 - 08:08

    Kt

  2. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: ulink 26.02.19 - 08:37

    Auf eine dumme Frage eine dumme Antwort: In Oesterreich gar nicht.

  3. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: 0110101111010001 26.02.19 - 08:39

    es gibt keine dummen Fragen

    Tut mir Leid, dass du in Österreich wohnst ;)

  4. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: -eichi- 26.02.19 - 08:40

    Als ich das letzte mal aufgepasst habe hatte Golem "de" als TLD , und hier darf man das also ist die Frage berechtigt

  5. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: CopyUndPaste 26.02.19 - 08:41

    Leider ist 200 zu schnell alls, das die Organe noch zum spenden reichen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.02.19 08:41 durch CopyUndPaste.

  6. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: nille02 26.02.19 - 08:45

    Nicht lange.

    (Das sind die Kilometerangaben für den Standardakku )
    Die 260 Kilometer bekommt man nur in der Stadt bei Stop and Go hin.
    Autobahn, 89 km/h = 159 km
    Autobahn, 113 km/h = 132 km
    EU-Verordnung 134/2014, Anhang VII = 157 km

    Für mich ist ein Motorrad ein Spaßfahrzeug. Aber 22k¤ für ein Gerät das so eingeschränkt ist, ist für mich viel zu teuer. Bei einer Tour kommen locker 500 Kilometer zusammen. Da kann ich nicht verlangen das alle nun 12 bzw. 6 Stunden warten weil ich den Akku laden muss.

    Selbst die "kleinen" Runden sind schon erheblich länger.

  7. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: tomatentee 26.02.19 - 08:45

    Je nach Kondition zwischen ein paar Minuten und vielleicht ner halben Stunde. Dann werdender auf nem naked bike die Arme lang :-)

  8. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: Auaa 26.02.19 - 08:49

    Auf meiner Fireblade wurde es erst mit 180 km/h so richtig gemütlich :-)

  9. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: KOTRET 26.02.19 - 08:49

    Auf deren Seite steht was von 112 Meilen (180 km) auf dem Highway.
    Auf dem Highway darf man 70 mph (113 km/h) fahren - also müsste man nach knapp 1,5h nachtanken.
    Wenn du aber 200 fährst, sollten das maximal so um die 4 Minuten werden, wenn nicht gar weniger. Zur Vmax habe ich aber auf die Schnelle gar nichts gefunden - kann also sein dass man damit nicht mal 200 fahren kann (vermute ich mal).

  10. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: Emulex 26.02.19 - 08:53

    Bei meiner Erfahrung mit Motorradfahrern die so schnell fahren: Bis zur nächsten Kurve oder Ortseinfahrt? Wobei letzteres optional ist, bei der Kurve sind sie traditionell vorsichtiger um nicht in den Wald zu fallen ;)

    Es ist wirklich erstaunlich, wie selten man auf der BAB schnelle Motorradfahrer sieht.
    Also weit weniger als auf der Landstraße.

  11. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: nille02 26.02.19 - 08:54

    KOTRET schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf deren Seite steht was von 112 Meilen (180 km) auf dem Highway.
    > Auf dem Highway darf man 70 mph (113 km/h) fahren - also müsste man nach
    > knapp 1,5h nachtanken.

    Danke, das erklärt warum sie so lächerlich Krumme Kilometerangaben geben. Die 180 Kilometer müssen dann vermutlich mit Extender sein.

  12. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: 0110101111010001 26.02.19 - 08:57

    Ich glaube die Antwort dürfte recht einfach sein: Es macht einfach keinen Spaß.

  13. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: dogpatch06 26.02.19 - 09:01

    Bis entweder

    - der Akku platt ist, oder

    - die Leistungselektronik überhitzt.

    Beides dürfte innerhalb der ersten 15 Minuten eintreten...

  14. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: RienSte 26.02.19 - 09:04

    Ein bisschen dumm war die Frage schon.... ganz davon abgesehen, dass die Frage völlig am Thema vorbei ist und totales Stammtischniveau hat, kannst du es dir nämlich selber ganz einfach ausrechnen.

    Wenn man davon ausgeht, dass man bei Vmax auch Pmax abruft (80 kW), kommt man bei einer Akkukapazität von 14,4 kWh auf eine Dauer von 0,18 h, also 10,8 min. Bei 200 km/h wären das dann 36 km.

    s_max = v_max * C / p_max

  15. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: 0110101111010001 26.02.19 - 09:09

    > Ein bisschen dumm war die Frage schon.... ganz davon abgesehen, dass die Frage völlig am Thema vorbei ist und totales Stammtischniveau hat, kannst du es dir nämlich selber ganz einfach ausrechnen.

    Eine Frage ist also dumm, weil sie am Thema vorbei ist, Stammtischniveau hat und ich sie vermeintlich selbst beantworten kann?
    Halte ich für eine unhaltbare Behauptung, selbst unter der Annahme, dass die Vorwürfe stimmen, was eigentlich bei keinem dieser zutrifft.

    > Wenn man davon ausgeht, dass man bei Vmax auch Pmax abruft (80 kW), kommt man bei einer Akkukapazität von 14,4 kWh auf eine Dauer von 0,18 h, also 10,8 min. Bei 200 km/h wären das dann 36 km.

    Ja, kann man davon überhaupt ausgehen? I.d.r. wird geschwindigkeitsmäßig abgeriegelt. Außerdem lässt du die Wärmeentwicklung am Akku (und Motor) außen vor.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.02.19 09:10 durch 0110101111010001.

  16. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: SanderK 26.02.19 - 09:12

    CopyUndPaste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider ist 200 zu schnell alls, das die Organe noch zum spenden reichen.

    Das kann man nicht so allgemein Sagen. Kommt immer drauf an, ob noch Platz um Ausrutschen ist oder ob die Betonwand zu schnell da ist. Die inneren Organe haben doch eine gute Schutzhülle ^^
    Es wird immer Schlimmer, je mehr ich Schreibe.... ^^

  17. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: AllDayPiano 26.02.19 - 09:17

    Vermutlich nur kurz. Zwischen 100 km/h und 200 km/h wird die 8-fache Leistung gebraucht. Entsprechend Reichweite bei 100 km/h geteilt durch 8. Wenn die Zahlen oben stimmen dann 140km/8 = 18km.

    Kann aber sein, dass Akku und Motor das nicht verkraften.

  18. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: RienSte 26.02.19 - 09:24

    0110101111010001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Frage ist also dumm, weil sie am Thema vorbei ist, Stammtischniveau
    > hat und ich sie vermeintlich selbst beantworten kann?

    Würde ich so sagen, ja.

    > Ja, kann man davon überhaupt ausgehen?

    Man kann es annehmen, was in der Wissenschaft bei Überschlagsrechnungen legitim ist - und nichts anderes war mein Beispiel.

    > I.d.r. wird geschwindigkeitsmäßig
    > abgeriegelt. Außerdem lässt du die Wärmeentwicklung am Akku (und Motor)
    > außen vor.

    Ich lasse vieles außen vor... wie gesagt: Überschlagsrechnung. Aber wenn nun nicht v_max gefahren werden kann, weil vorher abgeriegelt wird, kompensiert das wiederum (vielleicht?) die negativen Einflüsse der Wärmeentwicklung, etc. Ich denke mein Beispiel zeigt schon halbwegs, in welche Richtung es geht.

  19. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: ulink 26.02.19 - 09:31

    0110101111010001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > es gibt keine dummen Fragen

    Im Gegenteil, es gibt sehr viele dumme Fragen. Und noch mehr dumme Antworten, deshalb hatte ich meine auch als solche gekennzeichnet ;-)

    > Tut mir Leid, dass du in Österreich wohnst ;)

    Hehe, mir gefaellt es sehr gut hier, speziell im Hinblick auf Elektromobilitaet (KFZ). NULL Prozent (!!) Anrechnung bei Privatnutzung, "Luft-100er" (eine Geschwindigkeitsbeschraenkung wegen der Luftguete) gilt nicht, gratis parken in der Stadt, keine KFZ-Versicherungssteuer, bald auch Busspurbenuetzung, ...

    Aetsch! ;-)

    BTW: Ist in Deutschland die KFZ-Versicherung fuer Elektroautos (auch wenn sie 350PS haben wie eine Tesla M3) auch so billig wie hier? Man zahlt hier fuer ein Tesla M3 MIT Vollkasko genausoviel (oder wenig) wie fuer einen Diesel mit 140PS OHNE Kasko.

  20. Re: Wie Lange Kann man 200 fahren?

    Autor: Fotobar 26.02.19 - 09:31

    Bei den ganzen Staus hier in DE? vermutlich fünf Minuten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiter IT Produktion & Logistik (m/w/d)
    Hays AG, München
  2. Senior Project Manager (m/w/d) für den Bereich Business Process Outsourcing
    nexnet GmbH, Berlin
  3. Frontend-Angular Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Hannover
  4. SAP Basis-Administrator (m/w/d)
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,99€ Neonrot/Neonblau (lieferbar ab 17.12.), 359,99€ Weiß (lieferbar ab 15.12.)
  2. 44,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  3. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  4. (u. a. Frontier Promo: Rollercoaster Tycoon 3 - Complete Edition für 8,99€, Jurrassic World...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de