Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neeon 2 - Creative knöpft sich den…
  6. Thema

mal wieder: ogg

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: ogg für hohe bitrate nicht geeignet,...

    Autor: Martin F. 04.08.06 - 15:15

    bitrater schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...darum brauche ich es auch nicht. Aber für
    > niedrigere bitrates (128kbps und weniger) ist es
    > DURCHAUS die BESTE WAHL.

    Wieso ist es denn für hohe Bitraten nicht geeignet? Mal aoTuV probiert?

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  2. Re: kostet es wirklich SO viel...

    Autor: Martin F. 04.08.06 - 15:19

    linuxxx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...auch ogg zu implentzieren und damit linux-user
    > eine Freude zu machen?

    Und Windows-Nutzern auch :) So teuer kann's eigentlich auch nicht sein, immerhin fallen ja auch keine Lizenzgebühren an.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  3. du redest wie dein eigener opa

    Autor: xXXXx 04.08.06 - 15:20

    dat machen wir schon seit 20 jahren so. machen wir auch weiter so.

  4. Re: Darum kein ogg

    Autor: Martin F. 04.08.06 - 15:23

    Moepus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Und Replay Gain?
    > leider nein

    Für mich ein K.O.-Kriterium. Meine komplette Musiksammlung hat Replay Gain :) Sind auch exakt 0 WMAs dabei :D

    > > Gibt es freie Encoder und Decoder, und sind
    > diese
    > lizenzrechtlich unproblematisch?
    > wozu? sind doch bei jedem windows mit drauf.

    Windows kostet aber kräftig. Und komm mir nicht mit "Ist doch eh beim PC dabei".

    > > Wird der Encoder noch weiter optimiert?
    > vermutlich. frag ms.

    Also wohl eher nicht? Lieber Kosten sparen.

    > > Wieso schneidet Ogg Vorbis bei Blindtests so
    > gut ab, andere jedoch > nicht?
    > kann verschiedenste gruende haben, zb mit wem und
    > womit man diesen blindtest macht.

    Ja genau. xXXXx hat schon recht :)

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  5. Re: ogg für hohe bitrate nicht geeignet,...

    Autor: bitrater 04.08.06 - 18:03

    Martin F. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bitrater schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...darum brauche ich es auch nicht. Aber
    > für
    > niedrigere bitrates (128kbps und weniger)
    > ist es
    > DURCHAUS die BESTE WAHL.
    >
    > Wieso ist es denn für hohe Bitraten nicht
    > geeignet? Mal aoTuV probiert?
    >
    > --
    > Zensur ist sch****!

    da ist mpc oder sogar mp3 besser (ich meine jetzt ab >192kbps), da beste ist aber immer noch LOSSLESS (wavpack, flac, monkey's audio, etc...)


    Wobei die meisten Leute eh kein unterschied merken.


  6. Re: ogg für hohe bitrate nicht geeignet,...

    Autor: Martin F. 04.08.06 - 18:44

    bitrater schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Martin F. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > bitrater schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...darum brauche ich es auch
    > nicht. Aber
    > für
    > niedrigere bitrates
    > (128kbps und weniger)
    > ist es
    > DURCHAUS
    > die BESTE WAHL.
    >
    > Wieso ist es denn für
    > hohe Bitraten nicht
    > geeignet? Mal aoTuV
    > probiert?
    >
    > da ist mpc oder sogar mp3 besser (ich meine jetzt
    > ab >192kbps),

    Naja, kommt stark auf den Encoder an. Bei Vorbis gibt es wenigstens einen Standard-Encoder, der ganz brauchbar ist, und eben aoTuV, der noch brauchbarer ist :))

    Dass MP3 besser ist, kann ich aber jetzt nicht nachvollziehen. Von Gapless Playback und Replay Gain mal abgesehen, was Ogg Vorbis ja von Haus aus geht und in MP3 nur, wenn spezielle Encoder, Tagger und Abspielprogramme benutzt werden, finde ich die Qualität von Ogg Vorbis sehr gut. Es gibt ja auch MP3-Encoder, die auch bei höheren Bitraten lausig klingen (laut Berichten bei Hydrogenaudio der von iTunes z. B.). Hast du da mal repräsentative Blindtests? Und hast du mal den Karaokemodus probiert, den manche Abspielprogramme bieten? ;) Bei MP3 kommt irgendwie nur Gurgeln heraus, komisch eigentlich, das passiert selbst mit LAME (preset standard), mit Ogg Vorbis nicht (mit FLAC ja eh nicht).

    > da beste ist aber immer noch
    > LOSSLESS (wavpack, flac, monkey's audio, etc...)

    Ja, ich mach auch nur noch FLAC, ist vielleicht ein paar Prozent größer als andere, aber wird dafür relativ gut unterstützt, selbst in tragbaren Geräten (iRiver, Rio, Cowon, …), und bietet halt auch Replay Gain und so.

    > Wobei die meisten Leute eh kein unterschied
    > merken.

    Ja, leider. Ärgerlich ist auch, dass manche glauben, Joint Stereo wäre schlecht, oder dass einige von VBR noch nichts gehört haben … alles muss man selber machen :| Oder dass Leute lieber mehrere Hundert GB freien Platz haben, als hochqualitative Audiodateien. Ach, manche rippen ja auch ohne Fehlerkorrektur -.- Es gibt schon einiges, was man falsch machen kann :P

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAPCORDA SERVICE GmbH, Hannover
  2. AKDB, München
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Videostreaming: Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich
    Videostreaming
    Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    Es gibt neue Details zu Apples eigenem Videostreamingdienst Apple TV+. Es wird ein Abopreis von monatlich 10 US-Dollar erwartet und die Auswahl an Inhalten wird im Vergleich zur Konkurrenz spärlich sein.

  2. Media Player: VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen
    Media Player
    VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen

    Der Videolan Client ist in der Version 3.0.8 erschienen. Auch wenn es sich nur um eine kleine Nummernerhöhung handelt, haben die Entwickler viel getan und nennen VLC 3.0.8 einen der größten Releases, die es je gab.

  3. Apple: Jailbreak für iOS 12.4 versehentlich möglich
    Apple
    Jailbreak für iOS 12.4 versehentlich möglich

    Apple hat indirekt einen Jailbreak für iOS 12.4 möglich gemacht. Die Lücke ist eigentlich mit iOS 12.3 geschlossen worden, bei iOS 12.4 jedoch wieder möglich. Das ist sofort ausgenutzt worden.


  1. 08:36

  2. 08:16

  3. 07:59

  4. 07:43

  5. 07:15

  6. 20:01

  7. 17:39

  8. 16:45