Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Trump will erneut…

Diese Mentalität besiegelt das Ende der Menschheit

  1. Beitrag
  1. Thema

Diese Mentalität besiegelt das Ende der Menschheit

Autor: mad_zero 12.03.19 - 13:19

Sehr langfristig betrachtet, gibt es für die Menschheit zwei Überlebensstrategien:

1) Wir gehen verantwortungsbewusst mit den Ressourcen der Erde um, optimieren Kreisläufe und vermeiden Verschmutzung sowie Verschwendung. Das bedeutet Verzicht, führt aber dazu, dass wir noch einige Millionen Jahre auf diesem Planeten fortbestehen könnten.

2) Wir werden möglichst rasch eine raumfahrende Zivilisation, die sich innerhalb der nächsten Jahrtausende auf bewohnbare Exoplaneten flüchtet, bevor uns die Erderwärmung dahinrafft. Diese Strategie bedingt globalen Zusammenhalt und enorme Investitionsbereitschaft.

Doch das intrinsisch motivierte, nicht vorausschauende Handeln geistig umnachteter Führungspersönlichkeiten (à la Donald Trump) lässt beide Strategien unrealistisch erscheinen. Der Mensch entzieht sich zunehmend der eigenen Lebensgrundlage (Erderwärmung, Ozean-Verschmutzung, ...) während die Zeit für eine Flucht ins All immer knapper wird.

Vielleicht muss sich die Menschheit den Aufstieg zur raumfahrenden Zivilisation erst verdienen, indem sie die ihr gegebenen Ressourcen lang genug verantwortungsvoll nutzt, bis der technologische Fortschritt eine Ausbreitung auf andere Planeten zulässt (Stichwort: Deismus). Wenn wir das nicht schaffen, bleibt der verursachte Schaden auf die Erde begrenzt. Der Mensch ist dann ausgestorben, bevor dessen Macht- und Habgier die natürlichen Gleichgewichte anderer bewohnbarer Planeten bedrohen.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.19 13:21 durch mad_zero.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Diese Mentalität besiegelt das Ende der Menschheit

mad_zero | 12.03.19 - 13:19
 

Re: Diese Mentalität besiegelt das Ende...

Jhomas5 | 12.03.19 - 13:33
 

Re: Diese Mentalität besiegelt das Ende...

DebugErr | 12.03.19 - 13:48
 

Re: Diese Mentalität besiegelt das Ende...

Muhaha | 12.03.19 - 13:54
 

Re: Diese Mentalität besiegelt das Ende...

DeathMD | 12.03.19 - 16:57
 

Telefondesinfizierer

M.P. | 12.03.19 - 13:50
 

Re: Diese Mentalität besiegelt das Ende...

norbertgriese | 12.03.19 - 13:52
 

Re: Diese Mentalität besiegelt das Ende...

Muhaha | 12.03.19 - 13:59
 

Klimawandel muß man ja nicht stoppen

Bouncy | 12.03.19 - 15:41
 

Re: Klimawandel muß man ja nicht stoppen

u21 | 12.03.19 - 18:07
 

Re: Diese Mentalität besiegelt das Ende...

DeathMD | 12.03.19 - 17:01
 

Re: Diese Mentalität besiegelt das Ende...

u21 | 12.03.19 - 18:04

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Lemgo
  4. telent GmbH, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Kryptomining: Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt
Kryptomining
Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt

Die Kryptowährung Bitcoin baut darauf, dass Miner darum konkurrieren, wer Rechenaufgaben am schnellsten löst. Das braucht viel Strom - und führt dazu, dass Bitcoin mindestens so viel Kohlendioxid produziert wie ein kleines Land. Besserung ist derzeit nicht in Sicht.
Von Hanno Böck

  1. Kryptowährungen China will Bitcoin, Ethereum und Co. komplett verbieten
  2. Quadrigacx 137 Millionen US-Dollar in Bitcoins verschwunden
  3. Landkreis Zwickau Krypto-Mining illegal am Stromzähler vorbei

  1. FRK: Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld
    FRK
    Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld

    Ein führender FDP-Vertreter ist gegen mehr staatliche Programme für den Breitbandausbau. Doch wenn es sie gibt, sollten nicht nur die großen Netzbetreiber profitieren.

  2. Brexit: Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg
    Brexit
    Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg

    Der britische Premierminister Boris Johnson will Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen, auch ohne ein Abkommen. Die Automobilbranche befürchtet bei einem ungeregelten Brexit schwere Einbußen.

  3. Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus
    Innenministerium
    Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

    Mehr Stellen und mehr Geld: Das Bundesinnenministerium weitet den Sicherheitsapparat immer weiter aus. Seit 2013 wurden mehrere Tausend neue Stellen geschaffen - die Geheimdienste sind darin noch nicht einmal enthalten.


  1. 18:41

  2. 17:29

  3. 17:15

  4. 16:01

  5. 15:35

  6. 15:17

  7. 15:10

  8. 14:52