1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: Voss stellt Existenz…

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde mit Urheberrechtsverletzungen groß

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde mit Urheberrechtsverletzungen groß

Autor: crazypsycho 14.03.19 - 18:29

as112 schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Anduko schrieb:
> ---------------------------------------------------------------------------
> -----
> > Von Beginn an gab es aber auch schon die Möglichkeit Inhalte zu melden
> und
> > die wurden dann entfernt.
> > Wieso also nicht ein System mit dem alle klar kommen weiter führen?
>
> Wer kommt denn damit klar? Du bist doch gar nicht betroffen.
> Urheberrechtsverletzungen kann bei Youtube nämlich nur melden, wenn du
> selbst der Inhaber des Urheberrechts bist. Alle anderen bedroht Youtube
> sogar mit rechtlichen Konsequenzen. Sollen jetzt künstlerisch Schaffende
> den ganzen Tag auf Youtube rumhängen und schauen, ob und wer die Werke
> rechtswidrig verwendet? Das ist ja das Unding, dass ein Milliardenkonzern
> woe Google/Youtube die Arbeit, die SIE eigentlich machen müssten, da es
> IHRE Plattform ist, auf die Geschädigtgen abwälzen wollen. Und sie machen
> es so kompliziert, dass nur die Geschädigten selbst es melden dürfen und
> natürlich vorher ein Account bei Youtube eröffnen müssen. Das ist diese
> typische Silicon Valley Arroganz. Nach dem Motto, wir interessieren uns
> einen Dreck um eure Rechte und wenn ihr was wollt, immer schön anstellen.


Wie kommst du darauf, dass Youtube dafür sorgen muss?
Ein Vermieter von Schließfächern oder Lagerhallen muss diese ja auch nicht kontrollieren, sondern nur bei Hinweisen ggf eingreifen.
Youtube kann auch gar nicht wissen, ob der Uploader befugt war etwas hochzuladen.
Bei einem Kinofilm liegt es noch nahe, dass es nicht legal ist. Bei Musik sieht es wieder anders aus.

Ich sehe keinen Grund warum man die Hoster in die Haftung ziehen sollte.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

An sich hat er Recht, YouTube wurde mit Urheberrechtsverletzungen groß

Lemo | 13.03.19 - 16:19
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

Anduko | 13.03.19 - 16:26
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

as112 | 14.03.19 - 17:02
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde mit Urheberrechtsverletzungen groß

crazypsycho | 14.03.19 - 18:29
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

Quantium40 | 13.03.19 - 16:28
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

grumbazor | 14.03.19 - 12:42
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

TrollNo1 | 13.03.19 - 16:29
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

Ach | 13.03.19 - 16:41
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

Anonymouse | 13.03.19 - 16:46
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

Tet | 14.03.19 - 11:18
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

.02 Cents | 14.03.19 - 11:26
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

crazypsycho | 14.03.19 - 18:20
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

gaym0r | 13.03.19 - 16:49
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

as112 | 14.03.19 - 17:04
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

crazypsycho | 14.03.19 - 18:30
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

Walter Plinge | 19.03.19 - 15:45
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

Vaako | 13.03.19 - 16:52
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

Anonymouse | 13.03.19 - 16:54
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

matok | 13.03.19 - 17:26
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

crazypsycho | 13.03.19 - 18:49
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

unbuntu | 13.03.19 - 18:55
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

Kay_Ahnung | 13.03.19 - 19:06
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

plutoniumsulfat | 13.03.19 - 19:12
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

Anonymer Nutzer | 13.03.19 - 19:14
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

crazypsycho | 13.03.19 - 19:33
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

xy-maps | 13.03.19 - 19:52
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

Pixxel | 13.03.19 - 20:00
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

rv112 | 13.03.19 - 20:04
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

crazypsycho | 13.03.19 - 20:28
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

crazypsycho | 13.03.19 - 20:21
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

as112 | 14.03.19 - 17:09
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

crazypsycho | 14.03.19 - 18:32
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

Nudelarm | 14.03.19 - 09:38
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

derdiedas | 13.03.19 - 20:31
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

as112 | 14.03.19 - 17:12
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

franzropen | 14.03.19 - 07:46
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

crazypsycho | 14.03.19 - 18:12
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

quineloe | 14.03.19 - 08:53
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

Lemo | 14.03.19 - 14:12
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

crazypsycho | 14.03.19 - 18:05
 

Re: An sich hat er Recht, YouTube wurde...

NMN | 15.03.19 - 05:03

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  2. Lidl Digital, Neckarsulm, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, Zwickau
  4. Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG, Buseck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.789€
  2. (u. a. PNY GeForce RTX3090 XLR8 Gaming EPIC-X RGB P 24 GB Enthusiast für 1.899€)
  3. (u. a. Gigabyte Geforce RTX 3090 Eagle OC 24G 24.576 MB GDDR6X für 1.499€, Zotac Gaming GeForce...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Todesfall: Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus
    Todesfall
    Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus

    Ein Ransomware-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf, der zu einem Todesfall führte, erfolgte über die "Shitrix" genannte Lücke in Citrix-Geräten

    1. Datenleck Citrix informiert Betroffene über einen Hack vor einem Jahr
    2. Shitrix Das Citrix-Desaster
    3. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
    Verkehrswende
    Zaubertechnologie statt Citybahn

    In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
    2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?