Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: Voss stellt Existenz…

Voss... Ernsthaft?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Voss... Ernsthaft?

    Autor: Fregin 13.03.19 - 17:21

    Hat der Mann sich noch nicht genug blamiert? Ein guter Rat: Besser schweigen und als Narr gelten, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen.

    Youtube filtert bereits wie blöde. Man findet zwar auch mal geschützten Content, aber sehr, SEHR vieles wird von den Usern selbst erstellt und hochgeladen. Ich frage mich ernsthaft, ob Voss jemals auf dieser Plattform war oder (was ich für wahrscheinlicher halte) nur ungefiltert nachplappert, was die Content-Industrie ihm ins Ohr säuselt.

  2. Re: Voss... Ernsthaft?

    Autor: Hotohori 13.03.19 - 17:24

    Er macht es einem wirklich schwer ihn auch nur noch im Ansatz ernst nehmen zu können. Da findet man schon gar keinen Ansatzpunkt für eine sinnvolle Diskussion mehr. Bei Herrn Voss kommen mir noch diverse Facepalm Memes in den Sinn.

  3. Re: Voss... Ernsthaft?

    Autor: lottikarotti 13.03.19 - 20:31

    > Youtube filtert bereits wie blöde.
    Nicht nur das. Wenn Verwerter Videos melden in denen von ihnen verwaltete Werke verwendet werden (bspw. ein kurzer Ausschnitt eines geschützten Songs) erhalten sie dafür die Werbeeinahmen, selbst wenn nur wenige Sekunden des Songs verwendet werden.

    R.I.P. Fisch :-(

  4. Re: Voss... Ernsthaft?

    Autor: Tet 14.03.19 - 10:56

    Fregin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich ernsthaft, ob Voss jemals auf dieser Plattform war

    Er hat sich https://www.youtube.de ausdrucken lassen und versteht nicht, warum so viele nicht bereit sind, auf die paar Bilder zu verzichten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen
  2. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  3. Hays AG, Stuttgart
  4. INNEO Solutions GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. 299,00€
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50