1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Übernahme: Disney zahlt für 21st…

Gut für "The Orville"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut für "The Orville"

    Autor: Anonymer Nutzer 20.03.19 - 12:37

    dann dürfen ab jetzt alle "seriösen" Kritiker positiv über die Orville berichten. Das freut mich.

  2. Re: Gut für "The Orville"

    Autor: DeathMD 20.03.19 - 12:58

    Hat man nicht positiv über "The Orville" berichtet? Ich fands auf jeden Fall lustig.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: Gut für "The Orville"

    Autor: Anonymer Nutzer 20.03.19 - 13:56

    Ja, die Kritiker haben eine Merkel-Drehung von Staffel 1 auf 2 gemacht, seitdem sie wussten, dass FOX von Disney gekauft werden wird :)

  4. Re: Gut für "The Orville"

    Autor: Peter Brülls 20.03.19 - 15:40

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, die Kritiker haben eine Merkel-Drehung von Staffel 1 auf 2 gemacht,
    > seitdem sie wussten, dass FOX von Disney gekauft werden wird :)

    Wenn dem so ist, dann doch eher, weil Staffel 2 sich doch schon von Staffel 1 unterscheidet. Da ist immer noch kruder Humor dabei, aber doch im wesentlichen (wie schon in der zweiten Hälfte der ersten Staffel) von Gordon Malloy, halt dem Brückenclown.

    Mittlerweile sind wir doch in TNG-mit-abgefeilten-Seriennummern-Territorium.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Augsburg
  2. IAM Worx GmbH, Oberhaching, Nanjing (China)
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. finanzen.de, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45