Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hurricane bietet kostenloses…

rechtslage...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. rechtslage...

    Autor: troll collect 25.01.05 - 11:39

    klingt ganz cool aber wie sieht die rechtslage in kanada aus wenn man dort filme etc. hostet???

    mfg

  2. Re: rechtslage...

    Autor: Anonymer Nutzer 25.01.05 - 11:44

    troll collect schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > klingt ganz cool aber wie sieht die rechtslage in
    > kanada aus wenn man dort filme etc. hostet???
    >
    > mfg

    Rechtslage? Filme hosten? Kanada? Gehts noch gut?

    *Kopfschüttel*


  3. Re: rechtslage...

    Autor: Mo 25.01.05 - 11:46

    pOo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > troll collect schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > klingt ganz cool aber wie sieht die
    > rechtslage in
    > kanada aus wenn man dort filme
    > etc. hostet???
    > > mfg
    >
    > Rechtslage? Filme hosten? Kanada? Gehts noch gut?
    >
    > *Kopfschüttel*
    >

    LOL Das habe ich mir auch grade gedacht! ;)


  4. Re: rechtslage...

    Autor: troll collect 25.01.05 - 11:47

    pOo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > troll collect schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > klingt ganz cool aber wie sieht die
    > rechtslage in
    > kanada aus wenn man dort filme
    > etc. hostet???
    >
    > mfg
    >
    > Rechtslage? Filme hosten? Kanada? Gehts noch gut?
    >
    > *Kopfschüttel*
    >
    > i love to entertain you ...

    wie? wo? was?

    mfg

    i love to be entertained...

  5. Re: rechtslage...

    Autor: Bernd d.B. 25.01.05 - 11:48

    troll collect schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > klingt ganz cool aber wie sieht die rechtslage in
    > kanada aus wenn man dort filme etc. hostet???

    Och naja, kommt auf die Filme an. Wennd ue die Rechte gast oder die Filme frei sind (Creative Commons) dann sicherlich und für die anderen ist das Angebot sicher nicht gedacht. ;)

    Bernd d.B.

  6. Re: rechtslage...

    Autor: troll collect 25.01.05 - 11:48

    troll collect schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > pOo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > troll collect schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > klingt ganz cool aber wie
    > sieht die
    > rechtslage in
    > kanada aus wenn
    > man dort filme
    > etc. hostet???
    >
    > mfg
    >
    > Rechtslage? Filme hosten? Kanada?
    > Gehts noch gut?
    >
    > *Kopfschüttel*
    >
    > i love to entertain you
    > ...
    >
    > wie? wo? was?
    >
    > mfg
    >
    > i love to be entertained...
    >

    schade dass keiner mehr vernünftige antworten rausbringt

    *Kopfschüttel*

  7. Re: rechtslage...

    Autor: troll collect 25.01.05 - 11:53

    Bernd d.B. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > troll collect schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > klingt ganz cool aber wie sieht die
    > rechtslage in
    > kanada aus wenn man dort filme
    > etc. hostet???
    >
    > Och naja, kommt auf die Filme an. Wennd ue die
    > Rechte gast oder die Filme frei sind (Creative
    > Commons) dann sicherlich und für die anderen ist
    > das Angebot sicher nicht gedacht. ;)
    >
    > Bernd d.B.
    >

    ich meine, was will man denn außer warez, filme mucke etc. sonst hosten??? urlaubsbilder? linux-distris? selbstgedrehte amateur videos?

    mfg

  8. Re: rechtslage...

    Autor: Ben 25.01.05 - 12:07

    Hmmm bin grade am entwickeln eines Opensource programmes. Das was ich meinem Prof auf cd gegeben hab ist satte 20 MB Groß, gezippt.

    Doku sourcecode assemblys bilder etc. pp.

    Für sowas wär es gut. Und für Bilder etc. natürlich auch, wenn es sich um eine Sammlung handelt. Das ganze ist ja für privatkunden gedacht, und der Traffic soll (Im gegensatz zum http traffic der seite) nicht berechnet werden. Dadurch können privateleute durchaus geld sparen.

    MFG

    Ben

  9. World of Warcraft Beta Clients und patches

    Autor: asdaklaf 25.01.05 - 12:28

    nur mal so als beispiel...

  10. Re: rechtslage...

    Autor: frow 25.01.05 - 12:31

    Kommt primär auf die Frage und den Fragesteller an ne?

  11. Re: World of Warcraft Beta Clients und patches

    Autor: dasf 25.01.05 - 12:34

    ein Kumpel von mir musste mal über 1500 Euro an Traffic-Kosten bezahlen, weil er (legal!) einige Stunden lang einen begehrten Film-Trailer (als Quicktime-File) auf seiner Website stehen hatte.
    Unkontrollierbare Traffic-Kosten können für Privatleute durchaus ein gewaltiges Risiko darstellen - und gerade in solchen Fällen, wo viele Leute in einem kurzen Zeitraum gleichzeitig auf einen Download anstürmen, gibt's kaum was besseres als Bittorrent: Schneller Download für alle und kaum Traffic auf dem eigentlichen Server/Tracker.
    Finde die Idee dieses Hosters klasse!!


  12. Re: World of Warcraft Beta Clients und patches

    Autor: snuke 25.01.05 - 21:23

    dasf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ein Kumpel von mir musste mal über 1500 Euro an
    > Traffic-Kosten bezahlen, weil er (legal!) einige
    > Stunden lang einen begehrten Film-Trailer (als
    > Quicktime-File) auf seiner Website stehen hatte.
    > Unkontrollierbare Traffic-Kosten können für
    > Privatleute durchaus ein gewaltiges Risiko
    > darstellen - und gerade in solchen Fällen, wo
    > viele Leute in einem kurzen Zeitraum gleichzeitig
    > auf einen Download anstürmen, gibt's kaum was
    > besseres als Bittorrent: Schneller Download für
    > alle und kaum Traffic auf dem eigentlichen
    > Server/Tracker.
    > Finde die Idee dieses Hosters klasse!!


    dies liegt aber wohl Primär auch daran, dass dein Kumpel einfach nicht geschaut hat, dass viel Traffic verbraucht wird.
    Ich z.B. bin bei einem Hoster, wo ich 1000 GB pro Monat verbrauchen kann ohne zusätzliche Kosten - also recht Viel. Downloadangebote sind ausdrücklich erlaubt (habe ich auch getestet - Pro http Verbindung werden 4.5MB freigegeben (also 450KB/s) - bis 35MB (3500KB/s) habe ich selber getestet (ca. 9 Verbindungen aufgebaut)
    demnach lässt der Speed fast keine Wünsche übrig :) zu dem Preis...

    naja, mal soll sich einfach im klaren sein, was man an Leistung HAT und was man zum download anbietet.

    Bedenkt aber auch, dass der Provider das wohl nur so lange anbietet, wie das auch für ihn gewinnbringend oder zumindest kostendeckend ist.
    Denn wenns zur Geldfressmaschiene wird, wirds das Angebot einfach so ohne zusatzkosten von Traffic wohl auch schnell nicht mehr geben.




    Gruss



    PS: für den ganzen Spass bezahle ich ca. 5 EUR im Monat. mit 700MB Platz für Downloads/Webinhalte - 2 GB Platz sind etwa 12 EUR.
    Naja, ich glaub 5 EUR kann sich jeder leisten und 1000 GB Traffic sind auch nicht ohne - da kanns man recht viel verteilen.




  13. Re: World of Warcraft Beta Clients und patches

    Autor: kunde 25.01.05 - 21:54

    ..und um die werbung komplett zu machen, verrätst du uns am besten jetz noch wie der tolle provider heisst.. *hechel*

  14. Re: rechtslage...

    Autor: Kingdingeling 26.01.05 - 07:06

    Ich geh mal davon aus, dass die darauf achten, dass ihre Kunden nur legale uploads machen.
    P2P kann ja auch zur verbreitung von OSS dienen.

  15. Re: World of Warcraft Beta Clients und patches

    Autor: usda 26.01.05 - 09:09

    snuke schrieb:

    > Pro
    > http Verbindung werden 4.5MB freigegeben (also
    > 450KB/s) - bis 35MB (3500KB/s) habe ich selber
    > getestet (ca. 9 Verbindungen aufgebaut)
    > demnach lässt der Speed fast keine Wünsche übrig
    > :) zu dem Preis...


    nur zur information, 450 kb/s entsprechen ~0,45 Mbit/s und 3500 kb/s dementsprechend ~3,5 Mbit/s (und nicht 4,5 und 35 MB)

  16. Re: World of Warcraft Beta Clients und patches

    Autor: GameMaster 22.02.05 - 16:16

    > dies liegt aber wohl Primär auch daran, dass dein
    > Kumpel einfach nicht geschaut hat, dass viel
    > Traffic verbraucht wird.
    > Ich z.B. bin bei einem Hoster, wo ich 1000 GB pro
    > Monat verbrauchen kann ohne zusätzliche Kosten -
    > also recht Viel. Downloadangebote sind
    > ausdrücklich erlaubt (habe ich auch getestet - Pro
    > http Verbindung werden 4.5MB freigegeben (also
    > 450KB/s) - bis 35MB (3500KB/s) habe ich selber
    > getestet (ca. 9 Verbindungen aufgebaut)
    > demnach lässt der Speed fast keine Wünsche übrig
    > :) zu dem Preis...
    >
    > naja, mal soll sich einfach im klaren sein, was
    > man an Leistung HAT und was man zum download
    > anbietet.
    >
    > Bedenkt aber auch, dass der Provider das wohl nur
    > so lange anbietet, wie das auch für ihn
    > gewinnbringend oder zumindest kostendeckend ist.
    > Denn wenns zur Geldfressmaschiene wird, wirds das
    > Angebot einfach so ohne zusatzkosten von Traffic
    > wohl auch schnell nicht mehr geben.
    >
    > Gruss
    >
    > PS: für den ganzen Spass bezahle ich ca. 5 EUR im
    > Monat. mit 700MB Platz für Downloads/Webinhalte -
    > 2 GB Platz sind etwa 12 EUR.
    > Naja, ich glaub 5 EUR kann sich jeder leisten und
    > 1000 GB Traffic sind auch nicht ohne - da kanns
    > man recht viel verteilen.
    >
    >

    NOOB, erstmal solltest lernen, wie mans umrechnet, mit 3Mbit/s
    außerdem gibts es einen unterschied zwischen webhosting und isp:
    ich kann mitr nicht vorstellen, dass du mit deiner leitung auch nur in der lage wärst 9 verbindungen zu je 3MBit/s aufzubauen, also kannst es NIE getestet haben...
    mit was auch?
    nur wenige haben ne leitung die schneller als 3MBit/s ist...
    und die würde sicher nicht für *nur* 5€ zu haben sein...

    wie willst außerdem den traffic innerhalb von stunden kontrollieren???
    hast etwa nichts besseres zu tun, als 24/7 vor deiner Homepage zu sitzen und zu kontrollieren, ob irgendwer nicht zu viel transferiert?

    have fun

    PS:
    wennst mehr als 3MBit/s hast, dann würd ich zu gern mit dir etwas um die wette saugen...
    ...wennst deine super leitung so toll findest...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  3. Veridos GmbH, München
  4. BWI GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)
  3. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

  1. Bildbearbeitung: Rawtherapee 5.6 unterstützt hochauflösende Displays
    Bildbearbeitung
    Rawtherapee 5.6 unterstützt hochauflösende Displays

    Die kostenlose Bildbearbeitungssoftware Rawtherapee ist als Version 5.6 veröffentlicht worden. Sie enthält einen Pseudo-HiDPI-Modus, der die Benutzeroberfläche unabhängig von der Bildschirmgröße und Auflösung über verschiedene Displays hinweg glatt und scharf erscheinen lässt.

  2. Neuer Bordrechner: Elon Musk kündigt Robotaxis für 2020 an
    Neuer Bordrechner
    Elon Musk kündigt Robotaxis für 2020 an

    Tesla will alle neuen Fahrzeuge mit einem neuen Bordrechner für autonomes Fahren ausrüsten. Zudem hat Firmenchef Elon Musk angekündigt, dass die Autos sich bald in Robotaxis wandeln und ihrem Besitzer Geld einspielen könnten.

  3. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten ohne deren Zutun kaputtgegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.


  1. 07:53

  2. 07:29

  3. 21:11

  4. 12:06

  5. 11:32

  6. 11:08

  7. 12:55

  8. 11:14