1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: SPD setzt auf…

ja ne, is klar. Schön Art.13 nach Art.17 verschieben u. so tun als wenn es Art.13 nicht mehr gäbe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ja ne, is klar. Schön Art.13 nach Art.17 verschieben u. so tun als wenn es Art.13 nicht mehr gäbe

    Autor: tearcatcher 22.03.19 - 05:00

    bringt evtl. Verwirrung bei den Demonstrierenden und vor allem bei Oma Erna, die nicht mehr die Notwendigkeit sieht an den EU Wahlen teilzunehmen, da ihre Enkel ihr gesagt haben, dass es hauptsächlich um Artikel 13 geht

    echt perfide Taktik!

    PS: mir ist schon klar, dass die Vergabe von Artikelnummern bei der Entstehung von Gesetzes(entwürfen) gewissen Regeln unterliegen ... aber im Falle von Artikel 13 / Artikel 17 hätte man da auch mal eine Ausnahme machen können ... schließlich ist er so bedeutsam!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.19 05:01 durch tearcatcher.

  2. Re: ja ne, is klar. Schön Art.13 nach Art.17 verschieben u. so tun als wenn es Art.13 nicht mehr gäbe

    Autor: Silent_GSG9 22.03.19 - 07:27

    +1

  3. Re: ja ne, is klar. Schön Art.13 nach Art.17 verschieben u. so tun als wenn es Art.13 nicht mehr gäbe

    Autor: gandhi187 22.03.19 - 08:59

    +1

  4. Re: ja ne, is klar. Schön Art.13 nach Art.17 verschieben u. so tun als wenn es Art.13 nicht mehr gäbe

    Autor: hans1337 22.03.19 - 09:28

    tearcatcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bringt evtl. Verwirrung bei den Demonstrierenden und vor allem bei Oma
    > Erna, die nicht mehr die Notwendigkeit sieht an den EU Wahlen teilzunehmen,
    > da ihre Enkel ihr gesagt haben, dass es hauptsächlich um Artikel 13 geht
    >
    > echt perfide Taktik!
    >
    > PS: mir ist schon klar, dass die Vergabe von Artikelnummern bei der
    > Entstehung von Gesetzes(entwürfen) gewissen Regeln unterliegen ... aber im
    > Falle von Artikel 13 / Artikel 17 hätte man da auch mal eine Ausnahme
    > machen können ... schließlich ist er so bedeutsam!

    Ist wohl üblich und wurde schon oft gesagt das dies passieren wird. Im Abstimmungspapier steht beides, man kann also gerne noch Artikel 13 sagen

    https://twitter.com/Senficon/status/1108805072241213440

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team GmbH, Paderborn
  2. Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V., Marburg
  3. SIGMA-ELEKTRO GmbH, Neustadt an der Weinstraße
  4. ADAC e.V., München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 9,99€
  2. (-15%) 46,74€
  3. 46,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
Notebooks unter 400 Euro im Test
Duell der drei Discounter-Laptops

Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
  2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
  3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac