Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlineshopping: Wenn ein Paket…

DHL - Guter Fahrer, beschissene Use Cases

  1. Beitrag
  1. Thema

DHL - Guter Fahrer, beschissene Use Cases

Autor: ibsi 22.03.19 - 09:07

Im Normalfall bestelle ich immer zur Paketstation. Vor Weihnachten habe ich aber leider gemischt bestellen müssen. Ein Teil in die Paketstation, ein Teil zu mir nach hause.

1. Lieferung soll in die Paketstation (2 Pakete)
2 Lagen drin, aber leider hat der Fahrer vergessen das zweite zu scannen. Gut, erstmal kein Problem (für mich)

2. Lieferung kam zu mir nach Hause.
Zum Glück war ich zu Hause und konnte die Pakete annehmen. Aber er hatte ein weiteres Paket dabei, auch für mich, aber für die Paketstation.

Er wollte mir unbedingt alles da lassen, aber das System hat es ihm nicht erlaubt mir das Paket so zu geben, weil es ja in die Paketstation soll. Er hat dann nach 5 min genervt aufgegeben, mir das Paket da gelassen und gemeint das er in den nächsten Wochen nochmal vorbei kommen könnte. Da müsste er sich dann eine Unterschrift abholen das ich das Paket wirklich erhalten habe.
Bisher kam er nicht. Hoffe er hat keine Probleme bekommen, aber was ein Scheiß. Warum kann er nicht ankreuzen: Empfänger zu Hause, nimmt Paket direkt entgegen: [UNTERSCHRIFT]
Fertig.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

DHL - Guter Fahrer, beschissene Use Cases

ibsi | 22.03.19 - 09:07
 

Re: DHL - Guter Fahrer, beschissene Use...

Kelran | 22.03.19 - 09:50
 

Re: DHL - Guter Fahrer, beschissene Use...

elcaron | 22.03.19 - 09:58
 

Re: DHL - Guter Fahrer, beschissene Use...

ibsi | 22.03.19 - 10:27
 

Re: DHL - Guter Fahrer, beschissene Use...

Snowi | 22.03.19 - 14:51
 

Re: DHL - Guter Fahrer, beschissene Use...

Logo | 23.03.19 - 08:40

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt, München, Ratingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  3. 98,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

  1. T-Online-Navigationshilfe: Telekom beendet DNS-Hijacking nach Strafanzeige
    T-Online-Navigationshilfe
    Telekom beendet DNS-Hijacking nach Strafanzeige

    Die Telekom beendet bei ihren Internetzugängen die Praxis, Anfragen nach nichtexistenten Domainnamen auf eine Navigationshilfe eines Drittanbieters weiterzuleiten. Der Hintergrund ist eine Strafanzeige eines Nutzers.

  2. Gaming: Tesla integriert Unity und Unreal Engine in seine Autos
    Gaming
    Tesla integriert Unity und Unreal Engine in seine Autos

    Unterhaltung für Staus und andere Wartezeiten: Tesla-Chef Elon Musk hat angekündigt, das Spieleangebot in seinen Elektroautos deutlich zu vergrößern. Dazu werden zwei wichtige Spiele-Engines angepasst.

  3. Mozilla, Cloudflare und andere: BinaryAST soll Javascript schneller ausführen
    Mozilla, Cloudflare und andere
    BinaryAST soll Javascript schneller ausführen

    In einer Kooperation arbeiten Mozilla, Cloudflare, Facebook und Bloomberg an dem Projekt BinaryAST. Damit soll Javascript schon in einer aufbereiteten Form zum Browser gelangen und so schneller von der Engine ausgeführt werden können.


  1. 14:38

  2. 14:23

  3. 14:08

  4. 13:51

  5. 13:36

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:03