Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlineshopping: Wenn ein Paket…

Normalzustand bei allen aber bei Hermes 0180 Nummer!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Normalzustand bei allen aber bei Hermes 0180 Nummer!

    Autor: bigm 22.03.19 - 09:57

    Ich habe solche Art von Probleme mit DHL und Hermes erlebt.
    bei DPD und GLS hatte ich das bis jetzt in den letzten 2 Jahren nicht.

    Bei DHL kann es passieren das ein Paket 2-6 Wochen ! in einem Paketzentrum verschwindet und dann urplötzlich zugestellt wird. hatte ich schon mehrfach.
    Hin und wieder wird ein Paket falsch geladen und ist dann 1-2 Tage verzögert. (Ein Paketfahrer für einen anderen Bezirk hat es dabei) ist aber sehr selten.
    was dagegen öfters bei DHL passiert ist das Pakete an falsche Frachtzentren geliefert werden so wundert man sich dass ein Paket von Frankfurt nach Freiburg und dann erst nach Stuttgart kommt.
    Genauso fehlerhafte "geplate zustellung"...
    Paket taucht mittags im Startpaketzentrum auf mit Zustellung am nächsten Tag (Datum) am folgenden Tag liest man Zustellung zwischen Uhrzeit X und Uhrzeit Y aber das Paket ist noch im Startpaketzentrum. (passiert meist aus "Randpaketzentren" im tiefsten Osten an der polnischen Grenze in Richtung Stuttgart)

    Bei Hermes belaufen sich die Probleme meist auf folgendes:
    -> Paket zugestellt
    JA ABER WOOOOOO!
    Immer ohne Benachrichtigungskarte. Entweder dann wirklich irgendwo bei nem Nachbarn.
    Ich hatte es auch schon in der selben Straße in einem anderen Ort.
    Wo es ist nur durch Nachforschung heraus zu finden.

    Was ich bei Hermes schon öfter hatte der Paketfahrer hat einfach nur 1 oder 2 von 3 Paketen zugestellt und das andere vergessen. Dann scannt er es 1-2Std. später wenn er es gefunden hat einfach ab als zugestellt und bringt es dann teils erst 2! Tage später vorbei. (als wäre es nicht jeden Tag in der selben gegend unterwegs)

    Dazu kommt das man bei Hermes um eine Auskunft zu bekommen eine kostenpflichtige Nummer anrufen muss!
    War da nicht mal etwas dass man Kundenservice zum Ortstarif also heutzutage dank Flatrates kostenlos erreichen können muss?

    Bei uns DPD und GLS glänzen bei uns mit Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit.
    Besonders GLS.. Pakete unversehrt und man kann die Uhr nach dem Fahrer stellen.
    DPD stellt, nennen wir es mal besondere Anforderungen an die Verpackung der Produkte ;)
    Sprich wenn man da z.B. Fotopapier bestellt kann man davon ausgehen dass 1/3 der Ecken eingedrückt sind. (klar Fehler des Shops aber halt auch an der Wurftechnik von DPD)

    UPS versuche ich als Empfänger auf dem Land zu vermeiden da die Touren durch die Expressendungen einfach jeden Tag anders sind. Da braucht man fast einen Tag Urlaub um ein Paket nachher nicht in einem 10-20km entfernten Paketshop meist erst am nächsten Tag abholen zu müssen.

  2. Re: Normalzustand bei allen aber bei Hermes 0180 Nummer!

    Autor: TrollNo1 22.03.19 - 10:38

    Hast du auf der Telefonrechnung geschaut, ob du wirklich viel gezahlt hast für den Anruf? Eine 0180 Nummer kann auch zum Ortstarif sein. Das ist einfach nur vorgeschaltet, damit du deren richtige Nummer nicht siehst und die ihre Callcenter austauschen können.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  3. Re: Normalzustand bei allen aber bei Hermes 0180 Nummer!

    Autor: ibsi 22.03.19 - 11:06

    Das wäre mir neu:
    https://handytarif-test.de/handytarif-fragen-antworten/0180-nummer/

  4. Re: Normalzustand bei allen aber bei Hermes 0180 Nummer!

    Autor: TrollNo1 22.03.19 - 11:15

    Auf der Seite steht aber auch:

    Übrigens: Der Europäische Gerichtshof hat geurteilt, dass Anrufe zu 0180-Telefonnummern gar nicht mehr kosten dürfen als normale Telefongespräche. Das gilt aber nur für Anrufe bei einem Unternehmen, bei dem man bereits Kunde ist.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  5. Re: Normalzustand bei allen aber bei Hermes 0180 Nummer!

    Autor: ibsi 22.03.19 - 11:19

    DU bist aber kein Kunde von Hermes. Der Kunde ist der Händler.

    Also darf es für Dich auch was kosten ;)


    PS: Die Info von Dir kannte ich übrigens nicht, gut zu wissen (kann man sich aber auch nicht gegen wehren)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.19 11:19 durch ibsi.

  6. Re: Normalzustand bei allen aber bei Hermes 0180 Nummer!

    Autor: bigm 22.03.19 - 12:49

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du auf der Telefonrechnung geschaut, ob du wirklich viel gezahlt hast
    > für den Anruf? Eine 0180 Nummer kann auch zum Ortstarif sein. Das ist
    > einfach nur vorgeschaltet, damit du deren richtige Nummer nicht siehst und
    > die ihre Callcenter austauschen können.

    Klar kostet die auch nur 20cent pro Anruf oder sonst was.
    Aber 20cent wegen jedem Hermespaket da kommt im Monat einiges zusammen.
    Zumindest bei mir.

    Dagegen mit ner normalen Festnetznummer kost es nix.
    Sprich die "hürde" zum Anrufen erfüllt auch eine fast kostenlose 0180 Nummer.
    Zudem man dort dann im seltesten Fall eine Lösung hat sondern nur eine Nachforschung aufnimmt die man dann per Mail bestätigt bekommt.

    Kosten die nicht sein müssten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ManpowerGroup Deutschland GmbH & Co. KG, Kiel
  2. Universität Paderborn, Paderborn
  3. AUDI AG, Ingolstadt
  4. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. ab 369€ + Versand
  3. 529,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
      TLS-Zertifikat
      Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

      In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

    2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
      Ari 458
      Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

      Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

    3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
      Quake
      Tim Willits verlässt id Software

      Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


    1. 17:52

    2. 15:50

    3. 15:24

    4. 15:01

    5. 14:19

    6. 13:05

    7. 12:01

    8. 11:33