1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Die Anatomie der…

Die Lösung im Artikel ist aber wirklich keine.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Lösung im Artikel ist aber wirklich keine.

    Autor: dangi12012 22.03.19 - 11:54

    Da wird vorgeschlagen über virtuelle Maschinen zu surfen und den Computer offline zu lassen. Nur wenn auf der VM dann wieder windows läuft werden halt alle daten dort erfasst.
    Bringt in summe also genau garnichts.

  2. Re: Die Lösung im Artikel ist aber wirklich keine.

    Autor: Noren 22.03.19 - 11:59

    Sieh dir das PDF an, es gibt durchaus Möglichkeiten:
    https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/BSI/Cyber-Sicherheit/SiSyPHus/Analyse_Telemetriekomponente.pdf



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.19 12:00 durch Noren.

  3. Re: Die Lösung im Artikel ist aber wirklich keine.

    Autor: maerlynausderprim 22.03.19 - 12:53

    Typisches Clickbait, eine einfache und realitätsnahe Lösung, die auch Unbedarfte verstehen und nutzen können wird nicht angeboten.

  4. Re: Die Lösung im Artikel ist aber wirklich keine.

    Autor: 1st1 22.03.19 - 14:14

    Doch das bringt was. Denn dann bekommt die Telemetrie auf dem Terminalserver nur mit, was du dort machst. Verwendest du dann statt Edge und IE nur Chrome und Firefox, bekommt MS nicht mal mit, wo du rumsurfst. Allerdings bei Chrome weiß das dann Google.

    Deine ganzen Dokumente und Applikationen, die du aber auf dem direkten Arbeitsplatz-PC nutzt, davon bekommt MS in dem Szenario aber nichts mit.

  5. Re: Die Lösung im Artikel ist aber wirklich keine.

    Autor: nachgefragt 22.03.19 - 14:40

    Ja das BSI ist für Clickbait bekannt. Und eine genau Anleitung was man anzuklicken hat (wie in der PDF zu finden), ist ja noch lange keine einfache, realitätsnahe Lösung.

    Als einfache und realitätsnahe Lösung würde ich mit sowas anfangen:
    https://github.com/10se1ucgo/DisableWinTracking

    Auch wenn das vermutlich noch nicht alles stoppt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.19 14:44 durch nachgefragt.

  6. Re: Die Lösung im Artikel ist aber wirklich keine.

    Autor: vollstorno 31.03.19 - 03:44

    Folgendes via Powershell ausführen (falls Enterprise oder EDU/Core Edition):
    Set-ItemProperty -Path HKLM:\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\DataCollection\ -name AllowTelemetry -Value 0
    Set-ItemProperty -Path HKLM:\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\DiagTrack\ -name Start -Value 4
    Set-ItemProperty -Path HKLM:\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\WMI\Autologger\AutoLogger-Diagtrack-Listener\ -name Start -Value 0

    Bei den anderen Editionen ist es eigentlich "wurscht"; man kann probieren auf Netzwerkebene zu filtern, was auch im PDF beschrieben ist. Würde ich ggf. via automatischen Listen am PiHole automatisieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. eQ-3 AG, Leer
  2. Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  3. Hays AG, Frankfurt am Main
  4. Mühlenkreiskliniken AöR, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. 10,99€
  3. (-67%) 6,66€
  4. (-70%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars The Clone Wars: Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie
Star Wars The Clone Wars
Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie

Die Animationsserie Star Wars: The Clone Wars schafft es, selbst größte Prequel-Hasser zu berühren - mit tollen neuen Charakteren.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Wars Darth Vader und mehr Machtspiele
  2. Star Wars Taika Waititi für nächsten Star-Wars-Film verantwortlich
  3. Star Wars Disney erntet veritablen Shitstorm mit Star-Wars-Hashtag

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Space Force: Die Realität ist witziger als die Fiktion
    Space Force
    Die Realität ist witziger als die Fiktion

    Über Trumps United States Space Force ist schon viel gelacht worden. Steve Carrell hat daraus eine Serie gemacht. Die ist allerdings nicht ganz so lustig geworden.
    Von Peter Osteried

    1. Videostreaming Netflix deaktiviert lange nicht genutzte Abos
    2. Corona und Videostreaming Netflix beendet Drosselung der Bitrate, Amazon nicht
    3. Streaming Netflix-Comedyserie zeigt die Anfänge der US Space Force