Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac Pro: Apple-Workstation mit…

das war es schon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das war es schon

    Autor: sonnendeck 07.08.06 - 20:39

    also diese wwdc war wohl die langweiligste aller zeiten kein one more thing also enttäuschung pur !!!

  2. Re: das war es schon

    Autor: Bill G. 07.08.06 - 20:45

    Allerdings - alles was da für 10.5 vorgestellt wurde war doch größtenteils sinnlose spielerei (Photobooth-Effekte in ichat ?? Hallo ? Gibt es sonst nichts zu verbessern ?).
    Schade, Schade.

  3. Re: das war es schon

    Autor: k2r 07.08.06 - 20:57

    > also diese wwdc war wohl die langweiligste aller
    > zeiten kein one more thing also enttäuschung pur
    > !!!

    Meine Güte, es ist die wwDc, also ist das Aufregendste

    "xcode 3.0 released today"

    Dein neues iPod wird ein andermal vorgestellt...

    k2r

  4. Vieles TOP SECRET

    Autor: iMac 07.08.06 - 21:11

    Was bitte soll man an einem Produkt das dermaßen ausgereift ist noch verbessern??? Ausserdem kommen ja noch Features die zur zeit Top Secret sind wegen der Microsoft Kopiererei.

    Bill G. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Allerdings - alles was da für 10.5 vorgestellt
    > wurde war doch größtenteils sinnlose spielerei
    > (Photobooth-Effekte in ichat ?? Hallo ? Gibt es
    > sonst nichts zu verbessern ?).
    > Schade, Schade.


  5. Re: Vieles TOP SECRET

    Autor: Bill G. 07.08.06 - 21:34

    > Was bitte soll man an einem Produkt das dermaßen
    > ausgereift ist noch verbessern?
    Na ja, Mail z.B.: Das hat noch immer keine brauchbare IMAP Implementierung zumindest im Zusammenspiel mit GMX. Thunderbird performed da *sehr* viel besser. Stattdessen kriegt Mail jetzt integrierte Stickies, Hurra.
    Dann der Wildwuchs im Hinblick auf Look&Feel - auch da wäre etwas mehr Stringenz schön.
    Auch der Finder könnte sehr viel besser gemacht werden nicht zuletzt durch viel intensivere Nutzung der Metadaten. Wer glaubt, Tiger sei das Maß aller Dinge kann sich ja mal die Ideen hier anschauen:
    http://phillryu.com/2006/07/26/fake-leopard-screenshot-contest-winners-better-than-the-real-thing/
    Da sind schon einge interessante Ideen dabei, u.a. in Bezug auf Usability und Bedienkonzepte - auf jeden Fall gibt es bestimmt sinnvollere Ergänzungen als Photobooth-Effekte in iChat.
    Ist sicher nett, keine Frage -- aber wenn das eben als Haupt-Feature angepriesen wird, dann ist das doch ein sehr dünnes Brett, was Apple da bohrt.


    > Ausserdem kommen
    > ja noch Features die zur zeit Top Secret sind
    > wegen der Microsoft Kopiererei.
    Das glaube ich kaum -- die WWDC ist ja für Entwickler, damit diese sich auf die Neuerungen vorbereiten und ihre Anwendungen entsprechend anpassen können - es würde keinen Sinn machen, wenn Apple die Hauptfeatures erst kurz vor Release bekannt geben würde. Angesichts der satten Preise für ein WWDC-Ticket wäre das sicher keine gute Idee.

  6. Re: Vieles TOP SECRET

    Autor: Senior Sanchez 07.08.06 - 21:42

    Bill G. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Was bitte soll man an einem Produkt das
    > dermaßen
    > ausgereift ist noch verbessern?
    > Na ja, Mail z.B.: Das hat noch immer keine
    > brauchbare IMAP Implementierung zumindest im
    > Zusammenspiel mit GMX. Thunderbird performed da
    > *sehr* viel besser. Stattdessen kriegt Mail jetzt
    > integrierte Stickies, Hurra.
    > Dann der Wildwuchs im Hinblick auf Look&Feel -
    > auch da wäre etwas mehr Stringenz schön.
    > Auch der Finder könnte sehr viel besser gemacht
    > werden nicht zuletzt durch viel intensivere
    > Nutzung der Metadaten. Wer glaubt, Tiger sei das
    > Maß aller Dinge kann sich ja mal die Ideen hier
    > anschauen:
    > phillryu.com
    > Da sind schon einge interessante Ideen dabei, u.a.
    > in Bezug auf Usability und Bedienkonzepte - auf
    > jeden Fall gibt es bestimmt sinnvollere
    > Ergänzungen als Photobooth-Effekte in iChat.
    > Ist sicher nett, keine Frage -- aber wenn das eben
    > als Haupt-Feature angepriesen wird, dann ist das
    > doch ein sehr dünnes Brett, was Apple da bohrt.
    >
    > > Ausserdem kommen
    > ja noch Features die
    > zur zeit Top Secret sind
    > wegen der Microsoft
    > Kopiererei.
    > Das glaube ich kaum -- die WWDC ist ja für
    > Entwickler, damit diese sich auf die Neuerungen
    > vorbereiten und ihre Anwendungen entsprechend
    > anpassen können - es würde keinen Sinn machen,
    > wenn Apple die Hauptfeatures erst kurz vor Release
    > bekannt geben würde. Angesichts der satten Preise
    > für ein WWDC-Ticket wäre das sicher keine gute
    > Idee.
    >


    Das sehe ich ähnlich. Ich habe eher die Vermutung dass Leopard noch gar nicht fertig ist bzw. die "tollen" Features noch gar nicht implementiert.

    Und mal ehrlich, Vista soll noch dieses Jahr erscheinen. Angenommen, Mac OS X Leopard bringt jetzt angeblich DIE Cutting-Edge-Features, glaubt ihr wirklich das MS die dann noch so schnell reinbastelt bis zum Vista Release? Nee, doch nicht wirklich, das wäre zeitlich doch kaum möglich.

    Es war die erste WWDC die ich verfolgt habe und so spannend war sie nicht. Ich habe auf nen etwas überarbeitetes Macbook Pro gehofft, aber naja, war zu erwarten dass da nix kommt. Wird die nächsten Tage noch etwas vorgestellt?

  7. Re: Vieles TOP SECRET

    Autor: Midsommer 07.08.06 - 21:47


    > Es war die erste WWDC die ich verfolgt habe und so
    > spannend war sie nicht. Ich habe auf nen etwas
    > überarbeitetes Macbook Pro gehofft, aber naja, war
    > zu erwarten dass da nix kommt. Wird die nächsten
    > Tage noch etwas vorgestellt?

    die letzten waren auch eher peinlich - aber wenigstens kamen neue Sachen. Im Nachhinein kam selten was neues - auch irgendwie schade. Hab auf ein überarbeitetes Mac Book - möglichst 12" - gehoft ohne Lackfehler und besserer Grafikkarte.. aber naja vielleicht in drei Monaten mit den Core 2 Duo..

    Was erwartest du noch großartig von Leopard? Ich persönlich nichts - vielleicht mal nen überarbeiteten Desktop - der jetzige hängt mir schon zum Hals raus =( den sollten sie mal umdesignen,

    ist der Mac Mini denn endlich billiger geworden?



  8. Re: das war es schon

    Autor: Sargon 07.08.06 - 23:13

    k2r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > also diese wwdc war wohl die langweiligste
    > aller
    > zeiten kein one more thing also
    > enttäuschung pur
    > !!!
    >
    > Meine Güte, es ist die wwDc, also ist das
    > Aufregendste
    >
    > "xcode 3.0 released today"
    >
    > Dein neues iPod wird ein andermal vorgestellt...
    >
    > k2r

    War das mit xcode 3.0 ein Witz oder nicht? :)

    Sargon

  9. Re: das war es schon

    Autor: Sargon 07.08.06 - 23:16

    Sargon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > k2r schrieb:


    > Meine Güte, es ist die wwDc, also ist
    > das
    > Aufregendste
    >
    > "xcode 3.0
    > released today"
    >
    > Dein neues iPod wird
    > ein andermal vorgestellt...
    >
    > k2r
    >
    > War das mit xcode 3.0 ein Witz oder nicht? :)
    >
    > Sargon

    Hm ok, war kein Witz. Aber gibt's halt erst beim Leopard. Dann habe ich heute abend halt nix neues zum Downloaden. :P

    Sargon




  10. Update: xcode 2.4 draussen

    Autor: Sargon 08.08.06 - 19:13

    Sargon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sargon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > k2r schrieb:
    >
    > > Meine Güte, es ist die wwDc, also ist
    >
    > das
    > Aufregendste
    >
    > "xcode 3.0
    >
    > released today"
    >
    > Dein neues iPod
    > wird
    > ein andermal vorgestellt...
    >
    > k2r
    >
    > War das mit xcode 3.0 ein Witz oder
    > nicht? :)
    >
    > Sargon
    >
    > Hm ok, war kein Witz. Aber gibt's halt erst beim
    > Leopard. Dann habe ich heute abend halt nix neues
    > zum Downloaden. :P

    Es scheint, dass xcode 2.4 draussen ist. Bloss noch etwas warten, bis man als nicht zahlendes Mitglied auch downloaden kann.

    Sargon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Impetus Unternehmensberatung GmbH, Eschborn
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching
  3. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  3. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    1. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser
      Fiber To The Pole
      Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

      Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Keinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.

    2. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
      Bayern
      Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

      Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

    3. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
      Mixer
      Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

      Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.


    1. 18:39

    2. 17:41

    3. 16:27

    4. 16:05

    5. 15:33

    6. 15:00

    7. 15:00

    8. 14:45