Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Borland schaltet den Turbo…

Kostenlos? Super!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kostenlos? Super!

    Autor: tr0Y 08.08.06 - 16:59

    Wenn da jetzt noch eine gute Online-hilfe bei ist => perfekt!!!

  2. Re: Kostenlos? Super!

    Autor: H4ndy 08.08.06 - 17:03

    tr0Y schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn da jetzt noch eine gute Online-hilfe bei ist
    > => perfekt!!!

    Klingt danach, dass sie eingesehen haben, dass ohne Personal-Versionen
    die potentiellen Entwickler (=spätere Kunden) wegrennen ^^.
    (Die Delphi7 Personal war ja die letzte richtig brauchbare...)

    Bin übrigends selber freudiger Delphi-Anhänger.

  3. Re: Kostenlos? Super!

    Autor: Orakel 08.08.06 - 19:44

    H4ndy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tr0Y schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn da jetzt noch eine gute Online-hilfe bei
    > ist
    > => perfekt!!!
    >
    > Klingt danach, dass sie eingesehen haben, dass
    > ohne Personal-Versionen
    > die potentiellen Entwickler (=spätere Kunden)
    > wegrennen ^^.
    > (Die Delphi7 Personal war ja die letzte richtig
    > brauchbare...)
    >
    > Bin übrigends selber freudiger Delphi-Anhänger.

    Was ist an Delphi so besonders?
    Und wenn wir schon beim Thema sind, was kann Pascal so besonderes das andere nicht so gut können? Ich erinnere mich ja noch an die Sprache, nach Basic habe ich lange in ihr programmiert..
    Aber ich habe einen Schritt weiter gemacht und programmiere jetzt hauptsächlich in Python, ab und zu in Ruby, OCaml und C++..

    Und, was ist an diesen Turbo-Versionen so besonders?
    Ich will ja nicht sagen das ich mich im Bereich Pascal noch so gut auskenne wie früher, aber gibt es mit Kylix nicht eine komplett kostenlose OpenSource-Lösung?

    Alternativ gibt es früher oder später für eine Sprache die noch konkurrenzfähig ist und noch etwas lebt, eine .NET - Version, dann hat sich das doch auch mit viel Geld ausgeben und "eine IDE für jede Sprache"

  4. Re: Kostenlos? Super!

    Autor: FooDerGrosse 08.08.06 - 20:05

    Orakel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Und, was ist an diesen Turbo-Versionen so
    > besonders?
    > Ich will ja nicht sagen das ich mich im Bereich
    > Pascal noch so gut auskenne wie früher, aber gibt
    > es mit Kylix nicht eine komplett kostenlose
    > OpenSource-Lösung?
    Nein, Kylix war einfach nur eine Version von Delphi für Linux, die aber genauso wenig Opensource war wie das richtige Delphi.

  5. Re: Kostenlos? Super!

    Autor: Tuor 08.08.06 - 20:39

    > Alternativ gibt es früher oder später für eine
    > Sprache die noch konkurrenzfähig ist und noch
    > etwas lebt, eine .NET - Version, dann hat sich das
    > doch auch mit viel Geld ausgeben und "eine IDE für
    > jede Sprache"


    Wird es wohl leider in den nächsten Jahrzehnten doch nicht geben... wo wäre da die Marktwirtschaft ;)

  6. Re: Kostenlos? Super!

    Autor: yhtapm 08.08.06 - 20:39

    FooDerGrosse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Orakel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Und, was ist an diesen Turbo-Versionen
    > so
    > besonders?
    > Ich will ja nicht sagen
    > das ich mich im Bereich
    > Pascal noch so gut
    > auskenne wie früher, aber gibt
    > es mit Kylix
    > nicht eine komplett kostenlose
    >
    > OpenSource-Lösung?
    > Nein, Kylix war einfach nur eine Version von
    > Delphi für Linux, die aber genauso wenig
    > Opensource war wie das richtige Delphi.

    Oh okay, dann war das wohl Lazarus oder so..? ;)

  7. Re: Kostenlos? Super!

    Autor: Borland User 08.08.06 - 23:10

    Orakel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Und, was ist an diesen Turbo-Versionen so
    > besonders?


    also ich habe auch mal mit Turbo-Pascal angfangen und für mich bedeutet der Name Turbo vor allem Qualität, was man seid Borland C++ Builder 4 (Delphi kann ich nicht beurteilen) vergeblich bei deren Produkten sucht.


  8. perfekt? kommt darauf an, was du machen willst

    Autor: xXXXx 09.08.06 - 07:24

    kommerzielle closed-source-entwicklung ist normalerweise auch bei borland mit den kostenlosen ide-varianten nicht gestattet gewesen.

  9. perfekt? kommt darauf an, was du machen willst

    Autor: xXXXx 09.08.06 - 07:24

    kommerzielle closed-source-entwicklung ist normalerweise auch bei borland mit den kostenlosen ide-varianten nicht gestattet gewesen.

  10. Re: perfekt? kommt darauf an, was du machen willst

    Autor: the real bass 09.08.06 - 07:40

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kommerzielle closed-source-entwicklung ist
    > normalerweise auch bei borland mit den kostenlosen
    > ide-varianten nicht gestattet gewesen.

    Wenn es es sich aber so verhält, daß Borland sich hier dem Druck der MS Umsonst IDEs gebeugt hat, dann ist es durchaus möglich, daß die Express Versionen für Closed Source Entwicklung genutzt werden könnten.

    trb

  11. Re: perfekt? kommt darauf an, was du machen willst

    Autor: k-weddige 09.08.06 - 08:40

    Ab dem BDS 2005 ist die PE-Lizens wesentlich freier. Man darf jetzt seine Programme verbreiten und AFAIK auch verkaufen.

    Konstantin

  12. Re: Kostenlos? Super!

    Autor: Nostalgix 09.08.06 - 09:03

    Borland User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Orakel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Und, was ist an diesen Turbo-Versionen
    > so
    > besonders?
    >
    > also ich habe auch mal mit Turbo-Pascal angfangen
    > und für mich bedeutet der Name Turbo vor allem
    > Qualität, was man seid Borland C++ Builder 4
    > (Delphi kann ich nicht beurteilen) vergeblich bei
    > deren Produkten sucht.

    Meine ersten Erfahrungen mit Turbo Produkten war eine schmerzhafte - da ich mich während der Unterrichtsstunden immer angeregt mit einem Freund über Pascal und Turbo Pascal geredet hatte, nahm dies ein gleichnamiger Mitschüler (das war einer von denen der als erstes Pickel bekam, sie aber auch am längsten behielt und der Boss der Mofa-Gang) immer gern zum Anlass um uns zu piesacken - "Ich geb dir Turbo Pascal!!" - aber: Ich programmiere noch heute, er sitzt im orangenen Wägelchen der Gemeinde.. ;)


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Swyx Solutions GmbH, Dortmund
  2. Handtmann Service GmbH & Co. KG, Biberach an der Riss
  3. exali GmbH, Augsburg
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 61,99€
  3. 36,99€
  4. (-79%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

  1. Google Cloud: Media Markt/Saturn will Preise von Amazon voraussehen
    Google Cloud
    Media Markt/Saturn will Preise von Amazon voraussehen

    Das Predictive Pricing von Media Markt basiert auf einer eigenentwickelten Software, die Rechenleistung der Google Cloud nutzt. Preisanpassungen, auch online, erfolgen außerhalb der Ladenöffnungszeiten der Märkte.

  2. US-Boykott: Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an
    US-Boykott
    Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an

    Während im Ausland Vorbestellungen schon ausgesetzt sind, bieten alle drei Mobilfunkbetreiber weiterhin Huawei-Smartphones an. Dabei stehen alle mit Google und Huawei in Kontakt.

  3. WLAN-Tracking: Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen
    WLAN-Tracking
    Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

    Für bessere Statistiken geht Transport for London einen gewagten Schritt. Die Behörde wird alle angemeldeten Geräte anhand der MAC-Adresse verfolgen, um mit den so erhobenen Daten Fahrgastströme besser zu verstehen und etwa vor Überfüllungssituationen zu warnen.


  1. 15:30

  2. 13:21

  3. 13:02

  4. 12:45

  5. 12:26

  6. 12:00

  7. 11:39

  8. 11:19