Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nikon D80: Neue DSLR mit 10,2 Megapixeln

Nikon D 80 nicht so doll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nikon D 80 nicht so doll

    Autor: depro 26.09.06 - 16:24

    Hallo Leute, ich habe mir soeben die D80n gekauft, eigentlich bin ich zufrieden. Das einzige was mich im nachhienein ein wenig stört ist die abgespeckte Serienbild funktion. Ich schaffe es nicht einmal 3 Fotos innerhalb von 2 Minuten zu schiessen. geschweige denn von den gennanten 3 bps.

    Als zweites Manko finde ich, das man keine Nachtfotos mit einer grösseren Distanz als 5 Metern machen kann. Die Kamera blockt und will elektronisch gesteuert einfach kien Foto schiessen. Im Nachhinein, hätte ich mich vielleicht doch für die Canon D30 entscheiden sollen, da diese Mankos nicht vorkommen.

    Danke und Gruss
    depro

  2. Re: Nikon D 80 nicht so doll

    Autor: brunick 27.10.06 - 12:14

    depro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo Leute, ich habe mir soeben die D80n gekauft,
    > eigentlich bin ich zufrieden. Das einzige was mich
    > im nachhienein ein wenig stört ist die abgespeckte
    > Serienbild funktion. Ich schaffe es nicht einmal 3
    > Fotos innerhalb von 2 Minuten zu schiessen.
    > geschweige denn von den gennanten 3 bps.
    >
    > Als zweites Manko finde ich, das man keine
    > Nachtfotos mit einer grösseren Distanz als 5
    > Metern machen kann. Die Kamera blockt und will
    > elektronisch gesteuert einfach kien Foto
    > schiessen. Im Nachhinein, hätte ich mich
    > vielleicht doch für die Canon D30 entscheiden
    > sollen, da diese Mankos nicht vorkommen.
    >
    > Danke und Gruss
    > depro

    hallo depro!
    evtl solltest du mal den serienbildmodus einschalten - dann schaffst du auch die 3 bilder in der sekunde.

    nachtfotos mit mehr als 5 metern gehen nicht?
    welches objektiv benutzt du und war es evtl so dunkel das die kamera nichts fokussieren konnte?

    mfg brunick


  3. Re: Nikon D 80 nicht so doll

    Autor: Juergen123 03.11.06 - 11:49

    Das Tempo hängt außerdem von der Karte und der Auflösung ab. Mit einer Sandisk Extreme sind Serienbilder mit meiner D 70 auch in höchster Auflösung kein Problem. Bei Canon ändert die Karte nicht so viel. Da bleibt es immer langsam

    Im Dunkeln notfalls auf manuellen Fokus umstellen. Beim Blitzen eine kleine Blende verwenden danit der Blitz weiter reicht.




    brunick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > depro schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hallo Leute, ich habe mir soeben die D80n
    > gekauft,
    > eigentlich bin ich zufrieden. Das
    > einzige was mich
    > im nachhienein ein wenig
    > stört ist die abgespeckte
    > Serienbild
    > funktion. Ich schaffe es nicht einmal 3
    > Fotos
    > innerhalb von 2 Minuten zu schiessen.
    >
    > geschweige denn von den gennanten 3 bps.
    >
    > Als zweites Manko finde ich, das man
    > keine
    > Nachtfotos mit einer grösseren Distanz
    > als 5
    > Metern machen kann. Die Kamera blockt
    > und will
    > elektronisch gesteuert einfach kien
    > Foto
    > schiessen. Im Nachhinein, hätte ich
    > mich
    > vielleicht doch für die Canon D30
    > entscheiden
    > sollen, da diese Mankos nicht
    > vorkommen.
    > > Danke und Gruss
    > depro
    >
    > hallo depro!
    > evtl solltest du mal den serienbildmodus
    > einschalten - dann schaffst du auch die 3 bilder
    > in der sekunde.
    >
    > nachtfotos mit mehr als 5 metern gehen nicht?
    > welches objektiv benutzt du und war es evtl so
    > dunkel das die kamera nichts fokussieren konnte?
    >
    > mfg brunick
    >
    >


  4. Re: Nikon D 80 nicht so doll

    Autor: ReneK 04.11.06 - 10:37

    depro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo Leute, ich habe mir soeben die D80n gekauft,
    > eigentlich bin ich zufrieden. Das einzige was mich
    > im nachhienein ein wenig stört ist die abgespeckte
    > Serienbild funktion. Ich schaffe es nicht einmal 3
    > Fotos innerhalb von 2 Minuten zu schiessen.
    > geschweige denn von den gennanten 3 bps.

    Gibt mal mehr Daten: Was für eine Art (Typ/Größe) SD Karte
    benutzt du? Welche Belichtungszeiten hast du?
    Billige SD-Karten können gerademal 2-3 MB/s speichern. Bei der D80 hat ein bild zwischen 3 und 4MB. Da kannst du dir ja ausrechnen wie viel Bilder du machen kannst.


    Beispiel: Ich habe noch eine alte SD Karte von einer Kompakten. Damit komme ich gerademal auf 1 Bild pro Sekunde. Für meine D80 habe ich mir eine Highspeed SD Karte gekauft. Damit komme ich auf über 3 Bilder pro Sekunde. Und das 30 Bilder lang. Wenn ich die Auflösung etwas runterschraube kann ich sogar knipsen bis die Karte voll ist.

    > Als zweites Manko finde ich, das man keine
    > Nachtfotos mit einer grösseren Distanz als 5
    > Metern machen kann. Die Kamera blockt und will
    > elektronisch gesteuert einfach kien Foto
    > schiessen. Im Nachhinein, hätte ich mich
    > vielleicht doch für die Canon D30 entscheiden
    > sollen, da diese Mankos nicht vorkommen.

    Klar will die Kamera keine automatischen Bilder machen. Es ist einfach zu dunkel. Die Automatik will ja auch immer gute Bilder machen. Kauf dir einfach einen Systemblitz für oben drauf. Diese haben eine größer LZ und können damit mehr ausleuchten.

    Gruß René

  5. Re: Nikon D 80 nicht so doll

    Autor: Chrismaster 14.11.06 - 17:52

    Also ich weiss nicht, was dein Problem mit den Nachtaufnahmen ist, meine D80 macht die exzellent...
    Was ich auch nicht ganz verstehe ist, was die Kamera dafür kann, wenn die SD Karte zu billig ist... Man siehe, Geiz ist nicht immer geil...

  6. Re: Nikon D 80 nicht so doll

    Autor: nobby1 29.12.06 - 16:24

    Hallo Chjstmaster.

    Verrate uns doch Deine Einstellungen bei den exellenten Nachtaufnahmen.

    Gruß und Danke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)
  2. über SCHLAGHECK + RADTKE Executive Consultants GmbH, Ravensburg, Biberach, Sigmaringen, Pfullendorf
  3. nexible GmbH, Düsseldorf
  4. Amprion GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 256-GB-microSDXC für 36,99€ - Bestpreis!)
  2. (u. a. Seagate Barracuda 250-GB-SSD für 39,99€)
  3. 659,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00