1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konkurrenz für Netflix und Co…

Zerspragelung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zerspragelung

    Autor: dark_matter 15.04.19 - 21:49

    Nachdem die Star Wars geschlachtet haben sehen sie von mir keinen müden Cent, da können sie (zu Beginn) noch so versuchen mit dem Preis reinzufahren ||-)

    Und die paar wenigen guten Sachen die von Disney kommen, werden bald wieder auf Netflix, Prime, etc verfügbar sein - ich denk nicht das die Leute so eine Zerspragelung der Streamingangebote wollen, bei denen jeder Contentproduzent sein eigenes Süppchen kocht - lauter unterschiedliche Clients nervt irgendwann, und hier 10 EUR, da 15 EUR geht irgendwann auch ins Geld... ;-)

  2. Re: Zerspragelung

    Autor: HellZun 16.04.19 - 08:46

    Netflix Originals kann man ja auch nur bei Netflix sehen. Wenn Disney dies nun genauso macht? Dann kannst du Star Wars-, Marvel, 20th Century Fox-Filme halt auch nur noch bei Disney+ sehen.

  3. Re: Zerspragelung

    Autor: dark_matter 16.04.19 - 19:17

    Genau deshalb: Einfach durchhalten und nix von Disney abbonieren, dann ist der Pull des Geldes das man durch Lizensierung an Netflix/Prime/Hulu/... machen kann stark genug, und es ist aus mit "nur auf Disney zu sehen" :-)

    Disney ist einfach zu groß, das ist schlecht für uns Konsumenten, es ist besser, es gibt hier Zwischenhändler, zwischen denen Konkurrenz herrscht. Das gilt für alle großen Contenproduzenten.

    Für mich persönlich reicht schon das "Star Wars geschlachtet" Argument, to make me vote with my wallet ;-)

    @Netflix Eigenproduktionen: Die sind noch nicht so groß, daß es ein Problem ist, und viele ihrer Eigenproduktionen waren bisher imho richtig gut (zuletzt war für mich "Umbrella Academy" ein Highlight, davor "Altered Carbon" und natürlich die erste Season von "Stranger Things"; das neue Star Trek find ich leider nicht so gut).


    HellZun schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Netflix Originals kann man ja auch nur bei Netflix sehen. Wenn Disney dies
    > nun genauso macht? Dann kannst du Star Wars-, Marvel, 20th Century
    > Fox-Filme halt auch nur noch bei Disney+ sehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 142,85€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Magenta Telekom: Telekom baut ihr Kabelnetz weiter mit Docsis 3.1 aus
    Magenta Telekom
    Telekom baut ihr Kabelnetz weiter mit Docsis 3.1 aus

    Rund 66.000 Haushalte können nun im Netz der Telekom 1 GBit/s nutzen. Die Übernahme des Kabelnetzes in Österreich zahlt sich aus, auch wenn sich der Telekom-Chef in Deutschland über Koaxkabel beklagt.

  2. Polizei: Zugriff auf Corona-Gästelisten nur bei Mord und Totschlag
    Polizei
    Zugriff auf Corona-Gästelisten nur bei Mord und Totschlag

    Ein Bundesgesetz soll den Zugriff auf die Corona-Gästelisten beschränken. Das fordert der rheinland-pfälzische Datenschutzbeauftragte.

  3. Boeing: FAA nennt Anforderungen für die Wiederzulassung der 737 Max
    Boeing
    FAA nennt Anforderungen für die Wiederzulassung der 737 Max

    Boeing muss die Software überarbeiten und zwei Kabel anders verlegen, bevor die Flugzeuge von Typ 737 Max wieder starten dürfen.


  1. 16:27

  2. 16:07

  3. 15:52

  4. 15:36

  5. 14:38

  6. 14:13

  7. 13:58

  8. 13:00