Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bluetooth-Konferenzsystem für Skype…

Lieber Michael - alt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber Michael - alt

    Autor: Flow 10.08.06 - 11:18

    Dein Kreuzzug wird uns nicht bekehren können.
    Skype hat eine existenzberechtigung, aber ich vertraue dem Telefon mehr.
    Und wenn Inetrnettelefonie, dann soll sich entweder die Telefongesellschaft darum kümmern (Telekom baut nach und nach die Übertragungswege um) oder soll eine Lösung geben die wirklich zu 100% zuverlässig und sicher ist.

    Ich möchte keine extra Hardware, PC, Headset, Konto bei Skype, .... haben nur um das einfachste der heutigen zu machen - dem Telefonieren.

    ich möchte mein altes Telefon nutzen und das einfach in die Dose stecken, weil ich wichtigeres zu tun habe wie du anscheinend.

  2. Re: Lieber Michael - alt

    Autor: Michael - alt 10.08.06 - 12:06

    Flow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dein Kreuzzug wird uns nicht bekehren können.
    Lach, welcher Kreuzzug und wer ist "uns". Du nimmst den Mund offensichtlich recht voll. Also formulier mal gescheite Sätze.

    > Skype hat eine existenzberechtigung, aber ich
    > vertraue dem Telefon mehr.

    Das nimmt Dir niemand. Das ist Deine freie subjektive ENtscheidung, die hier nicht zur Diskussion steht. Seltsam, daß man das anmerken muß.

    > Und wenn Inetrnettelefonie, dann soll sich
    > entweder die Telefongesellschaft darum kümmern
    > (Telekom baut nach und nach die Übertragungswege
    > um) oder soll eine Lösung geben die wirklich zu
    > 100% zuverlässig und sicher ist.

    Natürlich wartet die Welt da auf Deine Meinung. 1. ist sie typisch Deutsch und 2. ist sie falsch. Es gibt keine 100%ige Zuverlässigkeit und Du telefonierst nicht 7/24

    >
    > Ich möchte keine extra Hardware, PC, Headset,
    > Konto bei Skype, .... haben nur um das einfachste
    > der heutigen zu machen - dem Telefonieren.

    Tja, es sei Dir unbenommen, zu möchten, was immer Du willst. nur wird sich die Welt eben einfach nicht danach richten. ich möchte zum Beispiel in meiner Firma nicht zwei Sorten Kabel verlegen: eins für das Telefon (hast Du inzwischen eines mit Tasten oder arbeitest Du noch per Rührwerk?) und eins für das Computernetzwerk.....

    >
    > ich möchte mein altes Telefon nutzen und das
    > einfach in die Dose stecken, weil ich wichtigeres
    > zu tun habe wie du anscheinend.

    Ich finde, es gibt nichts Wichtigeres, als die Meinung von anderen MEnschen aufzunehmen; die Grundlage eines jeden Geschäfts. Daß ich bei manchen Beiträgen auch noch dazu schmunzeln darf, ist das Sahnehäubchen. Also: Bitte weiterhin aus der Mottenkiste, ich habe meine Freude dran.


  3. Re: Lieber Michael - alt

    Autor: Korrektor 10.08.06 - 22:57

    Hallo ...

    WOW, da übt sich jemand in Verbalakrobatik.

    Immer schön weiterüben, vielleicht kannst Du ja irgendwann Deine Fähigkeiten erweitern. Dann müsstest Du andere Leute, die hier Ihre Meinung kundtun, auch nicht mehr mit FlachSarkasmus und Halbwissen überschütten ;)...Fakten habe ich keine gelesen, nur miese Sprüche!!

    Was Dein "Fachwissen" angeht...

    Der Poster mit der Vorliebe für das gute alte Telefon hat Recht.
    Und statt ihn mit Müll zu überziehen, solltest Du Dir lieber Informationen besorgen und lernen, lernen .... Das macht Spass.

    Bin seit XX Jahren in der Branche (auch leit(d)end) und kann Deine Sprüche somit bestens einordnen!

    Ich skype auch... Und kenne wie ALLE anderen hier die teilweise "bemerkenswerte" Qualität;) Für den BusinessBereich UNdenkbar!!
    (...von den "Zilliarden" updates mal ganz abgesehen)

    Nur soviel dazu... (damit Du einen Lernanreiz bekommst;))
    VoIP ohne !!garantierte Datendurchsatzraten!! auf dem gesamten Weg, wird qualitativ NEVER EVER an das gute Telefon herankommen, Herr Dr.
    Aber vielleicht weisst Du ja etwas das alle anderen nicht wissen!

    Normalerweise reagiere ich auch etwas cooler, aber wenn ich sehe wie da jemand aus dem Reich der Ahnungslosigkeit auf andere eindrischt, dann weckt das die Mutter Courage in mir.

    Und wenn´s bei Dir mal wieder komisch riecht...., dann denke daran:
    1000 Fliegen können nicht irren, aber man sollte sich nicht immer nur auf die Fliegen verlassen :)


    Gruss Dein
    Korrektor

    PS: Hätte Dich auch gerne mit Namen angesprochen, aber Du gehörst auch zu den Menschen denen ein "Hallo" und ein "Gruss" zuviel sind. Schade.

  4. Re: Lieber Michael - alt

    Autor: Michael - alt 11.08.06 - 11:15

    Blah blah blah. Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, daß eine Abhandlung über die Dringlichkeit der Einführung von IPv6 wegen Services wie VoIP an dieser Stelle sinnvoll ist; daß Telkos deswegen spezielle Netze separate Netze bauen, in denen das Problem gar nicht entsteht, ist hier auch witzlos anzuführen. und noch weniger kann ich mir vorstellen, daß der Adressat tatsäüchlich versteht, worum es überhaupt geht.

    Die Aussage: Never Ever in Zusammenhang mit Qualität ist ausgesprochen dumm. Du scheinst nicht im geringsten Ahnung davon zu haben, wovon Du schreibst. Das hat u.a. damit zu tun, daß Du offenbar nicht weißt, was Qualität ist; solltest Du "Güte" meinen, sind auch hier im Vorfeld Abstimmungen zu treffen, was den nun eigentlich damit wirklich gemeint sein könnte.

    Dein Wink nach "du seiest leitender Angestellter einer Telko" ist nicht gerade ein Hinweis darauf, daß Du auch kompetent bist. Ich kenne alle Telkos Deutschlands sehr gut und habe sehr viele Pfeifem neben exzellenten Technikern erlebt. Also ist diese Aussage nichts wert. Und was "leitest" Du denn? Genutzt als "erdung?" Deine ganze Antwort zeigt, daß Du nicht den Deut der Qualifikation im Sinne sozialer Kompetenz eines Leiters hast.

    So und bevor Du nun weiter vorgibst, eine Kristallkugel zu besitzen:

    Skype hat aus den von Dir angeführten Gründen in der Tat einiges zu verbessern, aber war vor drei Jahren eben eine exzellente Möglichkeit, sich ohne horrende Preise auf großen Distanzen unterhalten zu können, wobei man eben auch die eine oder andere Unschönheit in Kauf genommen hat. Trotzdem war das Prinzip eine gute Idee und ist auch heute noch nützlich (funktioniert sogar trefflich über UMTS!!!!) Skype wird auch irgendwann sterben.....



    Korrektor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo ...
    >
    > WOW, da übt sich jemand in Verbalakrobatik.
    >
    > Immer schön weiterüben, vielleicht kannst Du ja
    > irgendwann Deine Fähigkeiten erweitern. Dann
    > müsstest Du andere Leute, die hier Ihre Meinung
    > kundtun, auch nicht mehr mit FlachSarkasmus und
    > Halbwissen überschütten ;)...Fakten habe ich keine
    > gelesen, nur miese Sprüche!!
    >
    > Was Dein "Fachwissen" angeht...
    >
    > Der Poster mit der Vorliebe für das gute alte
    > Telefon hat Recht.
    > Und statt ihn mit Müll zu überziehen, solltest Du
    > Dir lieber Informationen besorgen und lernen,
    > lernen .... Das macht Spass.
    >
    > Bin seit XX Jahren in der Branche (auch
    > leit(d)end) und kann Deine Sprüche somit bestens
    > einordnen!
    >
    > Ich skype auch... Und kenne wie ALLE anderen hier
    > die teilweise "bemerkenswerte" Qualität;) Für den
    > BusinessBereich UNdenkbar!!
    > (...von den "Zilliarden" updates mal ganz
    > abgesehen)
    >
    > Nur soviel dazu... (damit Du einen Lernanreiz
    > bekommst;))
    > VoIP ohne !!garantierte Datendurchsatzraten!! auf
    > dem gesamten Weg, wird qualitativ NEVER EVER an
    > das gute Telefon herankommen, Herr Dr.
    > Aber vielleicht weisst Du ja etwas das alle
    > anderen nicht wissen!
    >
    > Normalerweise reagiere ich auch etwas cooler, aber
    > wenn ich sehe wie da jemand aus dem Reich der
    > Ahnungslosigkeit auf andere eindrischt, dann weckt
    > das die Mutter Courage in mir.
    >
    > Und wenn´s bei Dir mal wieder komisch riecht....,
    > dann denke daran:
    > 1000 Fliegen können nicht irren, aber man sollte
    > sich nicht immer nur auf die Fliegen verlassen :)
    >
    > Gruss Dein
    > Korrektor
    >
    > PS: Hätte Dich auch gerne mit Namen angesprochen,
    > aber Du gehörst auch zu den Menschen denen ein
    > "Hallo" und ein "Gruss" zuviel sind. Schade.
    >


  5. Re: Lieber Michael - alt

    Autor: Flow 12.09.06 - 16:21

    Michael - alt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lach, welcher Kreuzzug und wer ist "uns". Du
    > nimmst den Mund offensichtlich recht voll. Also
    > formulier mal gescheite Sätze.

    Was sind denn gescheiHte Sätze für dich? Ich kann mich gerne auf eine niedrigere Verbalkommunikationseben begeben ;)

    > > Skype hat eine existenzberechtigung, aber
    > ich
    > vertraue dem Telefon mehr.
    >
    > Das nimmt Dir niemand. Das ist Deine freie
    > subjektive ENtscheidung, die hier nicht zur
    > Diskussion steht. Seltsam, daß man das anmerken
    > muß.

    Natürlich ist das meine eigene Meinung hier, ist ja auch ein Forum und nicht das Gesetzbuch.

    > > Und wenn Inetrnettelefonie, dann soll
    > sich
    > entweder die Telefongesellschaft darum
    > kümmern
    > (Telekom baut nach und nach die
    > Übertragungswege
    > um) oder soll eine Lösung
    > geben die wirklich zu
    > 100% zuverlässig und
    > sicher ist.
    >
    > Natürlich wartet die Welt da auf Deine Meinung. 1.
    > ist sie typisch Deutsch und 2. ist sie falsch. Es
    > gibt keine 100%ige Zuverlässigkeit und Du
    > telefonierst nicht 7/24
    >
    > >
    > Ich möchte keine extra Hardware, PC,
    > Headset,
    > Konto bei Skype, .... haben nur um
    > das einfachste
    > der heutigen zu machen - dem
    > Telefonieren.
    >
    > Tja, es sei Dir unbenommen, zu möchten, was immer
    > Du willst. nur wird sich die Welt eben einfach
    > nicht danach richten. ich möchte zum Beispiel in
    > meiner Firma nicht zwei Sorten Kabel verlegen:
    > eins für das Telefon (hast Du inzwischen eines mit
    > Tasten oder arbeitest Du noch per Rührwerk?) und
    > eins für das Computernetzwerk.....

    aha und in deiner Firma wird mit Skype telefoniert? Das ist ja hochinteressant, klingt nach einer 1-Mann Firma (lol).
    Ausserdem, kann es sein das du keine Ahnung von Verkabelung hast? Seit wann werden denn bei neuen Verkabelungen 2 Arten von Kabeln verlegt???? ja klar, vor 20 Jahren vielleicht. Das wird doch alles strukturiert mit mindestens Cat5 verlegt und dann am Patch Panel einfach gepatched? ohje ohje

    > ich möchte mein altes Telefon nutzen
    > und das
    > einfach in die Dose stecken, weil ich
    > wichtigeres
    > zu tun habe wie du anscheinend.
    >
    > Ich finde, es gibt nichts Wichtigeres, als die
    > Meinung von anderen MEnschen aufzunehmen; die
    > Grundlage eines jeden Geschäfts. Daß ich bei
    > manchen Beiträgen auch noch dazu schmunzeln darf,
    > ist das Sahnehäubchen. Also: Bitte weiterhin aus
    > der Mottenkiste, ich habe meine Freude dran.

    Warum denn Mottenkiste? Hallo, es ging bei dem Thema um Skype und nicht um die Frage was neumodischer ist, Skype oder die Telefonleitung! man echt.

    Ich halte dich persönliche (meine Meinung) für Jemanden der den ganzen Tag mit technischen Spielerein vergeudet.
    Ich bin froh, dass ich in manchen Dingen etwas altmodisch bin, vergleiche z.B. die Glasfaserverkabelung in den neuen Bundesländern, die haben nicht mal DSL und sind sicher sehr froh, dass sie auf ISDN und Satelitenverbindungen ausweichen dürfen.

    Wie gesagt, ich möchte mit meiner Firma erfolgreich sein und Geld verdienen und ob ich nun via billigvorwahl 20 cent pro minuten nach USA zahle, ist für mich sowas von egal, weil mich die installation und das dauernde ärgern wegen skype viel viel mehr geld kosten würde.

    Ausserdem wenn die Internetleitung mal streikt, irgendwelche Server ausgefallen sind, oder etc. mein Telefon funktioniert noch, deines nicht.

    Man merkt das du ein kleiner selbsternannter Admin bist der keine Ahnung hat was wichtig in einer Firma ist und was nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Autobahn Tank & Rast GmbH, Köln
  3. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf bei Bonn
  4. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

  1. Amazon: Echo Show mit Browser, Skype und großem Display
    Amazon
    Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    Amazon hat die zweite Generation des Echo Show vorgestellt. Das neue Modell erhält ein deutlich größeres Display, soll besser klingen, kann auch mit Skype verwendet werden und bekommt gleich ein Smart-Home-Hub dazu. Am Preis ändert sich nichts.

  2. Smart Plug: Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt
    Smart Plug
    Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt

    Amazon hat seine erste eigene smarte Steckdose vorgestellt. Die Steckdose benötigt keinen Hub und kann direkt mit Alexa-Lautsprechern gesteuert werden.

  3. Echo Plus und Echo Dot: Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon
    Echo Plus und Echo Dot
    Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon

    Amazon hat zwei neue Echo-Lautsprecher vorgestellt. Der Echo Dot bleibt Amazons preiswerter Einstieg in die Welt smarter Lautsprecher, der neue Echo Plus ist für Käufer gedacht, die einen besseren Klang wünschen.


  1. 22:26

  2. 21:22

  3. 21:16

  4. 20:12

  5. 20:09

  6. 19:11

  7. 18:50

  8. 18:06