1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Swobbee: Der Wechselakku kommt…

Komisches Bild

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Komisches Bild

    Autor: AllDayPiano 12.04.19 - 12:15

    Thema: Elektrofahrzeuge
    Bild: Verbrennerroller (wie man unschwer an der 35W Funzel erkennen kann).

  2. Re: Komisches Bild

    Autor: thinksimple 12.04.19 - 12:44

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thema: Elektrofahrzeuge
    > Bild: Verbrennerroller (wie man unschwer an der 35W Funzel erkennen kann).

    Stell mir grad vor wie man an der Tauschstation 50 von denen Dingern in ein Auto packt.
    Für Roller und E-Bikes ja. Für Autos? Eher nein.

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  3. Re: Komisches Bild

    Autor: Hugo1of2 12.04.19 - 13:00

    beide Roller sind doch im Video zu sehen...und aus beiden holt er die Akkus raus.

  4. Re: Komisches Bild

    Autor: AllDayPiano 12.04.19 - 14:44

    Hab mir das Video nicht angesehen.

    Aber wer einen Roller auf E Umrüstet, und dann Glühobst als Beleuchtung belässt, der hat eine komische Art seine Arbeit zu erledigen.

  5. Re: Komisches Bild

    Autor: max030 13.04.19 - 01:58

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab mir das Video nicht angesehen.
    >
    > Aber wer einen Roller auf E Umrüstet, und dann Glühobst als Beleuchtung
    > belässt, der hat eine komische Art seine Arbeit zu erledigen.

    Vielleicht solltest du wenigstens die Artikel lesen, bevor du sie kommentierst. Erster Partner ist Kumpan, der Remagener Hersteller von E-Scootern im 1950er-Retro-Look.

  6. Re: Komisches Bild

    Autor: nehana 13.04.19 - 09:22

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wer einen Roller auf E Umrüstet, und dann Glühobst als Beleuchtung
    > belässt, der hat eine komische Art seine Arbeit zu erledigen.

    Wer anhand der Frontlampe beurteilt, was für ein Roller das ist und wie er angetrieben wird, ist auch nicht ernst zu nehmen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Trainer (Remote möglich) (m/w/d)
    Hays AG, Aschaffenburg
  2. Senior Solution Architect (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. Specialist Prozessmanagement (CIS) (m/w/d)
    HUMMEL AG, Denzlingen
  4. Senior Product Owner KI & Machine Learning (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€ statt 74,99€
  2. 919.90€ statt 1.289,80€
  3. 83€ statt 99,99€
  4. 79€ statt 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Bastelrechner Raspberry Pi für den Panzer
  2. Retro-Gaming Doom läuft auf Raspberry Pi Pico
  3. Offener Befehlssatz Wenig Hoffnung auf Raspberry Pi mit RISC-V


    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

    1. Entlastungspaket Länder stimmen für 9-Euro-Ticket
    2. Biontech Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    3. Öffentlicher Nahverkehr Linkspartei will 9-Euro-Ticket bis Ende 2022