1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder

Re: 200 Stationen in 10 städten

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: 200 Stationen in 10 städten

Autor: robinx999 13.04.19 - 15:27

Wobei ich mich schon frage ob die Post wirklich so viel günstiger mit einem externen Dienstleister fahren würde. Klar da könnte man klagen wenn die Akkus nichts mehr taugen, aber eigentlich sollte man erwarten dass ein derartiges Unternehmen es in eigenregie durchaus hin bekommen sollte. Dass die Akkus zu lange genutzt werden und es offensichtlich nicht effiziente Ladepunkte gibt ist natürlich ein Problem, klar Ideal wäre es die Akkus da zu laden wo der Postbote so wieso hin muss (also der Ort wo die Briefe zwischen gelagert werden). Ob dort jetzt allerdings Strom vorhanden ist und evtl. auch genug Platz hängt natürlich von den örtlichen gegebenheiten ab.

Aber grundsätzlich wünsche ich diesem Akkuwechsel Unternehmen zwar Erfolg, es mag auch den ein oder anderen geben der es nutzen würde, aber ich vermute stark, dass es zu wenige sein werden.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

200 Stationen in 10 städten

.02 Cents | 12.04.19 - 13:00
 

Re: 200 Stationen in 10 städten

Hugo1of2 | 12.04.19 - 13:13
 

Re: 200 Stationen in 10 städten

robinx999 | 12.04.19 - 17:05
 

Re: 200 Stationen in 10 städten

Der Spatz | 13.04.19 - 13:20
 

Re: 200 Stationen in 10 städten

robinx999 | 13.04.19 - 13:32
 

Re: 200 Stationen in 10 städten

Der Spatz | 13.04.19 - 14:35
 

Re: 200 Stationen in 10 städten

robinx999 | 13.04.19 - 15:27
 

Re: 200 Stationen in 10 städten

Der Spatz | 13.04.19 - 16:05
 

Re: 200 Stationen in 10 städten

Komischer_Phreak | 14.04.19 - 15:31

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. Land in Sicht AG, Freiburg
  3. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. AOK Systems GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 3,50€
  3. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  4. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  2. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  3. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version

Logitech vs. Cherry: Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)
Logitech vs. Cherry
Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)

Tastaturen für die Büroarbeit brauchen keine Beleuchtung - gut tippen muss man auf ihnen können. Glücklich wird man sowohl mit der Logitech K835 TKL als auch mit der Cherry Stream Desktop.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz