1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrechtsreform: Was das…

Wahlaufruf durch YouTuber

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wahlaufruf durch YouTuber

    Autor: Vanger 17.04.19 - 11:51

    YouTuber haben ja offenbar einen erheblichen Einfluss auf die Gruppe der 18- bis Unter-30-Jährigen. Ich bin nicht in dieser YouTube-Welt unterwegs, aber könnte es nicht hilfreich sein wenn YouTuber auch mal aktiv dazu aufrufen zur Wahl zu gehen? Am besten nachdem die Wahlscheine versandt wurden, gerne dann direkt mit einer Erklärung wo man auf seinem Wahlschein ein Kreuz und eine Unterschrift setzen muss um dann per Briefwahl wählen zu können... Und vielleicht mit dem dezenten Hinweis, welche Parteien uns hier mal wieder verraten haben...

  2. Re: Wahlaufruf durch YouTuber

    Autor: lottikarotti 17.04.19 - 13:13

    Gerade im Kontext der Urheberrechtsreform haben doch einige YouTube genau das getan. Da wird sicherlich auch nochmal was kommen. Welche Reichweite und welchen Einfluss das am Ende tatsächlich hat ist fraglich.

    R.I.P. Fisch :-(

  3. Re: Wahlaufruf durch YouTuber

    Autor: Anonymer Nutzer 17.04.19 - 13:20

    > Welche Reichweite und welchen Einfluss das am Ende tatsächlich hat ist fraglich.

    Die Message die in den Köpfen der jungen Leute zurück bleibt: "CDU böse"

    Der Rest wird sich zeigen.

  4. Re: Wahlaufruf durch YouTuber

    Autor: teenriot* 17.04.19 - 15:31

    > Und vielleicht mit dem dezenten Hinweis, welche Parteien uns
    > hier mal wieder verraten haben...

    Verboten wäre das nicht, aber mehr als fragwürdig. Stell dir vor RTL, Bild oder ARD würden direkte Wahlempfehlungen abgeben. Das Geschrei wäre zurecht groß. Wir haben da aus guten Gründen eine andere Einstellung, als es z.B. in den USA der Fall ist.

  5. Re: Wahlaufruf durch YouTuber

    Autor: franzropen 17.04.19 - 15:55

    Die Bild gibt schon indirekte Wahlempfehlungen ab.
    https://bildblog.de/6836/bild-als-wahlkaempfer-das-beispiel-2002/

  6. Re: Wahlaufruf durch YouTuber

    Autor: teenriot* 17.04.19 - 16:16

    Da geht es nicht um direkte Wahlempfehlungen.
    Und selbst wenn, dann hätte die Bild ein Tabu gebrochen.
    Ein Tabu bleibt es trotzdem.

  7. Re: Wahlaufruf durch YouTuber

    Autor: Vanger 17.04.19 - 19:25

    Ich stimme absolut zu, direkte Wahlempfehlungen ("wählt Partei X") wären unprofessionell. Wobei YouTube generell nicht gerade der Hort der Professionalität ist...

    Sei's drum. Was auf jeden Fall geht ist die Parteien zu benennen die nun für diese Reform gestimmt haben. Das waren, wie im Artikel dargestellt, CDU/CSU (im EU-Parlament und im Ministerrat), SPD (im Ministerrat) und ja, auch Teile der Grünen (im EU-Parlament). Ich denke es ist gar nicht notwendig, dass YouTuber dann noch eine ausdrückliche Wahlempfehlung geben...

  8. Re: Wahlaufruf durch YouTuber

    Autor: Kay_Ahnung 17.04.19 - 19:30

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da geht es nicht um direkte Wahlempfehlungen.
    > Und selbst wenn, dann hätte die Bild ein Tabu gebrochen.
    > Ein Tabu bleibt es trotzdem.

    Also die Youtuber die ich so kenne (sind auch ein paar der größeren dabei) haben eigentlich alle eher indirekte Wahlemphelungen gegeben ähnlich wie Julia Reda. Also nach dem Motto "wählt CDU und SPD nicht ansonsten gibt es noch die und die Partein." oder sie haben halt einfach gesagt wer in der Uploadfilter debatte wie gestimmt hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FAST LTA GmbH, München
  2. Remsgold Chemie GmbH & Co. KG, Winterbach
  3. SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München
  4. Netze BW GmbH, Biberach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,98€ (nach 1 Monat 9,99€/Monat für Amazon Music Unlimited - frühestens zum Ende des ersten...
  2. (aktuell u. a. LG-Fernseher günstiger (u. a. LG 49UN73906LE (Modelljahr 2020) für 449€), Eufy...
  3. (u. a. "Alles fürs Lernen zuhause!" und "Cooler Sommer, heiße Preise" und )
  4. (u. a. Mount & Blade II - Bannerlord für 28,99€, Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de