1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quad-SLI-Grafiktreiber…

Wozu das ganze?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu das ganze?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 10.08.06 - 08:42

    Mal im Ernst, toll das man jetzt ein Spiel in der 2560er flüssig spielen könnte mit dem Setup. Aber für welchen Privatanwender lohnt sich das? Zu einem hat man die immensen Kosten, zum anderen Hardware, die in einem knapp einem Jahr vielleicht schon nicht mehr alle Hardwarefeatures mit sich bringt. Anders gesagt: Die Frames die ich heute habe nützen mir wenig wenn es auf einmal auf ein hardwareunterstütztes Direct X10 ankommt, oder ein T&L 2, oder einen Shader 4.0 oder was auch immer...

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  2. Re: Wozu das ganze?

    Autor: Frage. 10.08.06 - 09:10

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal im Ernst, toll das man jetzt ein Spiel in der
    > 2560er flüssig spielen könnte mit dem Setup. Aber
    > für welchen Privatanwender lohnt sich das? Zu
    > einem hat man die immensen Kosten, zum anderen
    > Hardware, die in einem knapp einem Jahr vielleicht
    > schon nicht mehr alle Hardwarefeatures mit sich
    > bringt. Anders gesagt: Die Frames die ich heute
    > habe nützen mir wenig wenn es auf einmal auf ein
    > hardwareunterstütztes Direct X10 ankommt, oder ein
    > T&L 2, oder einen Shader 4.0 oder was auch
    > immer...


    Diese Frage stellt sich doch immer. Wann ist der Beste Moment um aufzurüsten?

    Wenn ich Geld hätte wie Heu, hätte ich längstens ein solches System mit dem Dell 30 Zoll Display bei mir zuhause stehen.

    Hab ich aber nicht. Beides nicht...


    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > 'Shiny. Let's be bad guys' - Jayne.


  3. Re: Wozu das ganze?

    Autor: Picco 10.08.06 - 09:23

    Frage. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal im Ernst, toll das man jetzt ein Spiel in
    > der
    > 2560er flüssig spielen könnte mit dem
    > Setup. Aber
    > für welchen Privatanwender lohnt
    > sich das? Zu
    > einem hat man die immensen
    > Kosten, zum anderen
    > Hardware, die in einem
    > knapp einem Jahr vielleicht
    > schon nicht mehr
    > alle Hardwarefeatures mit sich
    > bringt. Anders
    > gesagt: Die Frames die ich heute
    > habe nützen
    > mir wenig wenn es auf einmal auf ein
    >
    > hardwareunterstütztes Direct X10 ankommt, oder
    > ein
    > T&L 2, oder einen Shader 4.0 oder was
    > auch
    > immer...
    >
    > Diese Frage stellt sich doch immer. Wann ist der
    > Beste Moment um aufzurüsten?
    >
    > Wenn ich Geld hätte wie Heu, hätte ich längstens
    > ein solches System mit dem Dell 30 Zoll Display
    > bei mir zuhause stehen.
    >
    > Hab ich aber nicht. Beides nicht...
    >
    > >
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > 'Shiny. Let's be bad guys' -
    > Jayne.

    Man muss halt wie im echten Leben immer kompromisse machen! Wenn man zum beispiel in einem Restaurant sitzt dann bestellt man sich (lassen wir geld mal aussen vor) das leckerste was man auf der Karte sieht und worauf man gerade Hunger hat. Wetten wenn das essen kommt sieht ne andere Portion (Begleitung, Nachbartisch, etc.) viel besser aus!

    Das selbe kann man fast auf alle teile des Lebens anwenden...! Der Trick ist das einem die Meinung anderer egal sein sollte dann wirds deutlich preiswerter...!

  4. Re: Wozu das ganze?

    Autor: Frage. 10.08.06 - 09:27

    Picco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Man muss halt wie im echten Leben immer
    > kompromisse machen! Wenn man zum beispiel in einem
    > Restaurant sitzt dann bestellt man sich (lassen
    > wir geld mal aussen vor) das leckerste was man auf
    > der Karte sieht und worauf man gerade Hunger hat.
    > Wetten wenn das essen kommt sieht ne andere
    > Portion (Begleitung, Nachbartisch, etc.) viel
    > besser aus!

    In solchen Situationen sag ich mir: "Oh, was hat der wohl? Sieht ja gut aus, nehm ich das nächste mal auch!" ;-)

    >
    > Das selbe kann man fast auf alle teile des Lebens
    > anwenden...! Der Trick ist das einem die Meinung
    > anderer egal sein sollte dann wirds deutlich
    > preiswerter...!
    >
    >


  5. Re: Wozu das ganze?

    Autor: killa 10.08.06 - 09:28

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > 'Shiny. Let's be bad guys' - Jayne.

    Ah, The Man Called Jayne... *sing*


  6. Re: Wozu das ganze?

    Autor: wtf 10.08.06 - 09:37

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal im Ernst, toll das man jetzt ein Spiel in der
    > 2560er flüssig spielen könnte mit dem Setup. Aber
    > für welchen Privatanwender lohnt sich das? Zu
    > einem hat man die immensen Kosten, zum anderen
    > Hardware, die in einem knapp einem Jahr vielleicht
    > schon nicht mehr alle Hardwarefeatures mit sich
    > bringt. Anders gesagt: Die Frames die ich heute
    > habe nützen mir wenig wenn es auf einmal auf ein
    > hardwareunterstütztes Direct X10 ankommt, oder ein
    > T&L 2, oder einen Shader 4.0 oder was auch
    > immer...
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > 'Shiny. Let's be bad guys' - Jayne.

    Microsoft dachte auch mal 640kB RAM wären genug.

  7. Re: Wozu das ganze?

    Autor: Picco 10.08.06 - 09:38

    killa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > 'Shiny. Let's be bad guys' - Jayne.
    >
    > Ah, The Man Called Jayne... *sing*
    >
    >

    Er nahm von den Reichen und gabs den Armen???

  8. Re: Wozu das ganze?

    Autor: star98 10.08.06 - 10:46

    Frage. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Picco schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Man muss halt wie im echten Leben
    > immer
    > kompromisse machen! Wenn man zum
    > beispiel in einem
    > Restaurant sitzt dann
    > bestellt man sich (lassen
    > wir geld mal aussen
    > vor) das leckerste was man auf
    > der Karte
    > sieht und worauf man gerade Hunger hat.
    >
    > Wetten wenn das essen kommt sieht ne andere
    >
    > Portion (Begleitung, Nachbartisch, etc.) viel
    >
    > besser aus!
    >
    > In solchen Situationen sag ich mir: "Oh, was hat
    > der wohl? Sieht ja gut aus, nehm ich das nächste
    > mal auch!" ;-)
    >
    > >
    > Das selbe kann man fast auf alle teile
    > des Lebens
    > anwenden...! Der Trick ist das
    > einem die Meinung
    > anderer egal sein sollte
    > dann wirds deutlich
    > preiswerter...!
    >
    wenn du wirklich das bestellst auf das du gerade hunger hast sollte das nicht vorkommen. war bei mir zumindest nur sehr sehr sehr sehr selten der fall das ich dachte der nachbartisch hat was besseres als ich zu futtern.

  9. Re: Wozu das ganze?

    Autor: Tapette 10.08.06 - 11:06

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal im Ernst, toll das man jetzt ein Spiel in der
    > 2560er flüssig spielen könnte mit dem Setup. Aber
    > für welchen Privatanwender lohnt sich das? Zu
    > einem hat man die immensen Kosten, zum anderen
    > Hardware, die in einem knapp einem Jahr vielleicht
    > schon nicht mehr alle Hardwarefeatures mit sich
    > bringt. Anders gesagt: Die Frames die ich heute
    > habe nützen mir wenig wenn es auf einmal auf ein
    > hardwareunterstütztes Direct X10 ankommt, oder ein
    > T&L 2, oder einen Shader 4.0 oder was auch
    > immer...
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > 'Shiny. Let's be bad guys' - Jayne.


    Ob man sich das jetzt kauft ist wohl mal dahingestellt, aber wieso sollte nvidia den treiber nicht veröffentlichen? Wenn demnächst grafikkarten mit mehreren prozessoren auf den markt kommen, kann es nur gut sein, wenn nvidia frühzeitig mit dem testen beginnt.

  10. Re: Wozu das ganze?

    Autor: killa 10.08.06 - 16:24

    Picco schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Er nahm von den Reichen und gabs den Armen???


    Exakt! Ich liebe diese Folge!


  11. Re: Wozu das ganze?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 10.08.06 - 16:43

    killa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Exakt! Ich liebe diese Folge!

    Ich mag Das Duell/Shindig ziemlich aber Jaynestown hatte defintiv auch was für sich ;)



    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.06 16:44 durch ^Andreas Meisenhofer^.

  12. Re: Wozu das ganze?

    Autor: FranUnFine 10.08.06 - 16:47

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > killa schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Exakt! Ich liebe diese Folge!
    >
    > Ich mag Das Duell/Shindig ziemlich aber Jaynestown
    > hatte defintiv auch was für sich ;)

    Ein Lied! Ein Lied!

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  13. Re: Wozu das ganze?

    Autor: irata 10.08.06 - 19:54

    Die erste Grafikkarte mit TrueColor (16Mio. Farben) kostete ca. $250.000!
    Wozu brauchte man sowas?
    256 Farben sind doch immer noch genug, oder? ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. AGR Gruppe, Herten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...
  2. (u. a. Transcend 430S 512GB SSD für 68,99€, Transcend 960GB SSD extern für 185,99€, Transcend...
  3. (aktuell u. a. Emtec T700 Lightning > USB-A 1,2m für 8,89€, Emtec T650C Type-C Hub für 36...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
    Akkutechnik
    In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

    In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
    2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
    3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    1. Startup: Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis
      Startup
      Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis

      Eine E-Health-App hat am Montag drastisch höhere Preise eingeführt, obwohl sie mit 96 Euro jährlich schon viel kostete: Ab jetzt zahlen Neukunden 99 Euro - aber nicht im Jahr, sondern pro Monat. Dafür kann Kaia bei chronischen Rückenschmerzen wirklich helfen, glauben nicht nur viele Krankenkassen.

    2. Bundesnetzagentur: Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechtem Netz
      Bundesnetzagentur
      Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechtem Netz

      Die Bundesnetzagentur wird Telefónica Deutschland wohl zu einer Strafe im zweistelligen Millionenbereich verurteilen. Der Netzbetreiber nennt dies "kontraproduktiv für die Netzversorgung in Deutschland".

    3. Konsolen: Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X
      Konsolen
      Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X

      Nun ist es offiziell: Die GPU der Xbox Series X schafft eine Leistung von 12 Teraflops - ungefähr das Doppelte der Xbox One X. Damit treffen einige Leaks zu, außerdem stellte der zuständige Manager Phil Spencer eine Reihe weiterer Neuheiten vor.


    1. 18:37

    2. 17:31

    3. 16:54

    4. 16:32

    5. 16:17

    6. 15:47

    7. 15:00

    8. 15:00