Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad Mini im Test: Klein und…

Apple, hort der Innovation

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple, hort der Innovation

    Autor: Seega 17.04.19 - 10:15

    Aber ich will mich ja nicht aufregen...

  2. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: nehana 17.04.19 - 10:32

    Seega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber ich will mich ja nicht aufregen...

    Mich regen am meisten die gelangweilten Anwender auf, die, ich kann nur vermuten, aus Gründen der Profilierung oder reiner Langeweile, permanent irgendwelche grandiosen Innovationen erwarten. Selbst bei Produkten die einfach so rund und perfekt sind, dass man nur die Finger davon lassen müsste. Natürlich leben und leiden wir Alle unter dem Prinzip des unbegrenzten Wachstums, ergo stehen wir auch unter dem permanenten Druck immer mehr zu verdienen und immer mehr unterhalten zu werden. Verstehen kann ich das. Aber ist es ist und bleibt Schwachsinn und in vielerlei Hinsicht auch äußerst kontraproduktiv. Anstatt diesen Kreislauf zu fördern, könnte man ihn wenigstens reflektieren. Aber dazu reicht es oft nicht.

  3. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: neocron 17.04.19 - 12:03

    Seega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber ich will mich ja nicht aufregen...
    ehrlich, eine Firma liefert ein Produkt, welches dir nicht genuegend Innovation bietet. Und das ist fuer dich Grund dich aufzuregen?
    Das Problem in dem Fall liegt ganz sicher nicht bei Apple ...

  4. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: xoxox 17.04.19 - 12:44

    Und? Was fehlt dir? Oder nur mal so rummeckern? Alleine die CPU ist Lichtjahre jedem Android Tablet voraus.

  5. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: rockero 17.04.19 - 13:28

    xoxox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und? Was fehlt dir? Oder nur mal so rummeckern? Alleine die CPU ist
    > Lichtjahre jedem Android Tablet voraus.


    Wahrscheinlich fehlt einfach jegliche Kenntnis, um das auch nur ansatzweise bewerten zu können. Dazu müsste man den Markt kennen, das Produkt kennen und die Alternativen kennen, um einen Vergleich machen zu können, was einem fehlt und woanders zumindest in Ansätzen schon da ist. Geschweige denn von den Ideen die man brauchen würde, um Dinge zu benennen, die es bei keinem Anbieter gibt und "alle" brauchen würden.

  6. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: Lumumba 17.04.19 - 15:03

    Als ob, auf meinem Shield Tablet laufen Spiele da kannst du auf dem iPad vielleicht träumen davon.

  7. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: Tremolino 17.04.19 - 15:30

    Hm, ich habe ja keine Ahnung von Spielen. Aber was sind denn da so die Kriterien? Sprichst Du vom vom K1? Das ist doch eher schon älter?! Und die Daten auf dem Papier hauen mich daher auch eher nicht vom Hocker (Android 5, 2 GB Ram, HD, ...)

    Mal ganz davon abgesehen, dass das Nvidia-Tablett-Konzept so erfolgreich war, dass es im letzten Jahr offiziell eingestellt wurde?!

  8. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: violator 17.04.19 - 15:31

    nehana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich regen am meisten die gelangweilten Anwender auf, die, ich kann nur
    > vermuten, aus Gründen der Profilierung oder reiner Langeweile, permanent
    > irgendwelche grandiosen Innovationen erwarten.

    Apple selbst heizt das doch immer an, indem sie diese überflüssigen Keynotes machen, wo mit großem Tamtam wieder die Neuerfindung des Rades angekündigt wird. Und alles incredible und awesome, selbst wenn sie nur Dinge kopieren, die es seit Jahren gibt!

  9. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: Lumumba 17.04.19 - 16:44

    Tja und trotzdem läuft der PS3 emulator tiptop. Es ist der gleiche SoC wie in der Switch. Und für was braucht es einen starken Soc wenn nicht zum zocken.

  10. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: Fettoni 17.04.19 - 16:55

    Das macht jede Firma, die an der Börse ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.04.19 16:55 durch Fettoni.

  11. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: Tremolino 17.04.19 - 16:59

    Und das würde technisch bei Apple-HW schlechter funktionieren?!

  12. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: stiGGG 17.04.19 - 19:53

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple selbst heizt das doch immer an, indem sie diese überflüssigen
    > Keynotes machen, wo mit großem Tamtam wieder die Neuerfindung des Rades
    > angekündigt wird. Und alles incredible und awesome

    Für das neue iPad Mini haben sie keine Keynote gemacht, erzähl keinen Unsinn.

  13. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: neocron 18.04.19 - 11:19

    Lumumba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ob, auf meinem Shield Tablet laufen Spiele da kannst du auf dem iPad
    > vielleicht träumen davon.
    Das liegt aber garantiert nicht an der CPU, sondern an der GPU ... er sprach allerdings von CPU, weshalb mir nicht ganz klar ist, warum du das jetzt so trotzig beantwortest ...

  14. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: DY 18.04.19 - 12:53

    Seega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber ich will mich ja nicht aufregen...

    was meinst Du wie groß erst der Jubel bei der Glaubensgemeinde sein wird, wenn die Bluetoothschnittstelle an den Tablets mal ne Maus erkennen wird ;-)

  15. Re: Apple, hort der Innovation

    Autor: justanotherhusky 20.04.19 - 19:48

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seega schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber ich will mich ja nicht aufregen...
    >
    > was meinst Du wie groß erst der Jubel bei der Glaubensgemeinde sein wird,
    > wenn die Bluetoothschnittstelle an den Tablets mal ne Maus erkennen wird
    > ;-)

    Du wirst lachen das war für mich vor kurzem tatsächlich die Überraschung des Jahrzehnts. Betreibe in meinem Lokal ein Kassensystem auf iPad pro Basis und dachte mir hm wenn das Ding sowieso always on ist kann es ja auch den Office PC ersetzen. Gleich zum Mediamarkt und Bluetooth Maus Tastatur Set besorgt und dann die Enttäuschung. Tastatur geht aber die Bedienung is halt quasi unmöglich ohne Maus. Touch + Hardware Tastatur hat noch nie funktioniert. Wundert mich dass es sowas im Jahr 2019 noch gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NORDAKADEMIE, Elmshorn
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. LEW Service & Consulting GmbH, Augsburg
  4. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 14,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00