Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzbetreiber: Telekom hat seit…

Kabel verlegen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kabel verlegen

    Autor: kubatsch006 17.04.19 - 13:45

    ich wohn hier in ner Kleinstadt in Sachen-Anhalt und direkt bei mir wird grad die Straße aufgerissen ,Wasser,Abwasser,Gas alles neu.Hab die Leute angesprochen "schön das ihr dann ja auch gleich Glasfaser(Breitband) mit reinlegt.freut mich!" war auch ein Wahlversprechen der Landesregierung und auch des neuen Bürgermeisters! Antwort war : nein,so´n Quatsch legen mer jetzt hier nicht auch noch mit rein!
    Klasse oder? ich bleib auch in 2019 bei 3,5 mbit und jeder 2.Inder hat zwar nix zu fressen aber schnelleres Internet! sehr geil !

  2. Re: Kabel verlegen

    Autor: Vögelchen 17.04.19 - 14:08

    In 10 Jahren wird dann rumgeflennt, dass man verarmtes Entwicklungsland ist und die Wirtschaft geflohen ist. Und keiner hat es ahnen können.

  3. Re: Kabel verlegen

    Autor: forenuser 17.04.19 - 14:24

    kubatsch006 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    (...)
    > Klasse oder? ich bleib auch in 2019 bei 3,5 mbit und jeder 2.Inder hat zwar
    > nix zu fressen aber schnelleres Internet! sehr geil !

    Möchten Sie tauschen?

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  4. Re: Kabel verlegen

    Autor: leMatin 17.04.19 - 14:36

    Bei uns wird gerade ein Neubaugebiet nach dem anderen in in die Natur gezimmert. Natürlich haben die Häuser nur Kupfer anliegen. Von daher kann das, was die Herrschaften im Artikel bezüglich Kupferverlegung sagen, doch gar nicht stimmen. Ein Hausbesitzer hat mir erzählt, dass ihnen auch auf Nachfrage und signalisierter Zahlungsbereitschaft kein FTTH angeboten wurde. Ich frage mich da schon, wie das in der heutigen Zeit noch sein kann. Vom Gesetz her müssten doch bei Neubauvierteln und Straßensanierungen zwingend Glasfasern verlegt werden?

  5. Re: Kabel verlegen

    Autor: Quantium40 17.04.19 - 14:47

    leMatin schrieb:
    > Vom Gesetz her müssten doch bei Neubauvierteln und Straßensanierungen
    > zwingend Glasfasern verlegt werden?

    Das wäre zwar schön, ist aber leider nicht so, da es einen gewissen Telekommunikationsanbieter gab, der viel Lobbyarbeit gegen solche Regelungen gemacht hat.

  6. Re: Kabel verlegen

    Autor: Bayer 17.04.19 - 16:48

    leMatin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    > Ein Hausbesitzer hat mir erzählt, dass ihnen auch auf
    > Nachfrage und signalisierter Zahlungsbereitschaft kein FTTH angeboten
    > wurde. Ich frage mich da schon, wie das in der heutigen Zeit noch sein
    > kann. Vom Gesetz her müssten doch bei Neubauvierteln und Straßensanierungen
    > zwingend Glasfasern verlegt werden?

    Bei welchen Provider wurde ihm kein FTTTH für seinen Neubau angeboten?
    Die Telekom hat für solche Fälle (also mit Zahlungsbereitschaft) doch MBfM: https://www.telekom.de/zuhause/netz/mehr-breitband-fuer-mich

  7. Re: Kabel verlegen

    Autor: Faksimile 18.04.19 - 11:57

    Das ist kein Angebot, sondern Wucher-Abzocke. Der reine Preisunterschied zwischen GF und CuDA gibt das nicht her. Insbesondere in einem Neubaugebiet, wo die Kosten für den Tiefbau gleich sind ...

  8. Re: Kabel verlegen

    Autor: Paule 18.04.19 - 12:20

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist kein Angebot, sondern Wucher-Abzocke. Der reine Preisunterschied
    > zwischen GF und CuDA gibt das nicht her. Insbesondere in einem
    > Neubaugebiet, wo die Kosten für den Tiefbau gleich sind ...

    MBFM ist normalerweise auch kein Kostenangebot für ein Neubaugebiet, wo dann alle Häuser gleichzeitig angebunden werden. Was natürlich die Einzelkosten sehr deutlich senkt.

    Bei MBFM geht es meist nur um ein Haus (oder 1-3 Nachbarn, die sich zusammengetan haben) und alle anderen Nachbarn haben keinerlei Interesse dabei mitzumachen. wenn das Geld kosten soll.
    Dann werden für dieses eine Haus halt die gesamten Buddelkosten usw. in Rechnung gestellt, was nicht unerheblich ist, wenn es um ein paar hundert Meter Bürgersteig geht.

  9. Re: Kabel verlegen

    Autor: sneaker 23.04.19 - 09:58

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leMatin schrieb:
    > > Vom Gesetz her müssten doch bei Neubauvierteln und Straßensanierungen
    > > zwingend Glasfasern verlegt werden?
    >
    > Das wäre zwar schön, ist aber leider nicht so, da es einen gewissen
    > Telekommunikationsanbieter gab, der viel Lobbyarbeit gegen solche
    > Regelungen gemacht hat.
    Es ist gesetzliche Pflicht (§ 77i Abs. 7 TKG). Allerdings sind da vermutlich zunächst mal die Gemeinden in der Pflicht, die die Straßen bauen bzw. ein Neubaugebiet erschließen. Und ich vermute, dieses relativ neue Gesetz wird mancherorts noch ignoriert. Konsequenzen scheint das keine zu haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ledermann GmbH & Co. KG, Horb am Neckar
  2. operational services GmbH & Co. KG, München
  3. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr, Magdeburg
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. 4,99€
  4. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27