Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CIA-Vorwürfe: Huawei soll von…

Das Internet ist eine Entwicklung des amerikanischen Miltiärs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Internet ist eine Entwicklung des amerikanischen Miltiärs

    Autor: schap23 21.04.19 - 12:56

    Ursprünglich wurde die Internettechnologie als DARPANET entwickelt, damit das Militär auch nach einem Atomangriff kommunizieren könne. Bis heute haben Behörden wie die NSA da einen Einfluß, was man immer mal wieder an eigenartigen Spezifikationen sieht.

  2. Re: Das Internet ist eine Entwicklung des amerikanischen Miltiärs

    Autor: dummdumm 22.04.19 - 01:36

    Es gibt da in der IP Spezifikation ein paar reservierte Bits für zukünftige oder unbekannte Dinge. Damit Pakete durch die Gegend zu schicken könnte lustig werden...

  3. Re: Das Internet ist eine Entwicklung des amerikanischen Miltiärs

    Autor: PerilOS 22.04.19 - 23:41

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ursprünglich wurde die Internettechnologie als DARPANET entwickelt, damit
    > das Militär auch nach einem Atomangriff kommunizieren könne. Bis heute
    > haben Behörden wie die NSA da einen Einfluß, was man immer mal wieder an
    > eigenartigen Spezifikationen sieht.


    Das Internet ist eine Erfindung des CERN.
    Das Internet ist HTTP.

  4. Re: Das Internet ist eine Entwicklung des amerikanischen Miltiärs

    Autor: kazhar 22.04.19 - 23:47

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Internet ist HTTP.

    Haha.

    Das Internet ist TCP/IP, Ethernet und IEEE 802.3...

  5. Re: Das Internet ist eine Entwicklung des amerikanischen Miltiärs

    Autor: dummdumm 23.04.19 - 00:04

    Das Internet ist wenn überhaupt dann nur IP. Der TCP-Teil ist ähnlich wenig das Internet wie HTTP.

    Willst du einen TCP Witz hören?

    Ja ich würde gerne einen TCP Witz hören!

    Bist du bereit den TCP Witz zu hören?

    Ich bin bereit den TCP Witz zu hören!

    Achtung jetzt kommt der TCP Witz!

    Ich höre jetzt auf den TCP Witz...

  6. Re: Das Internet ist eine Entwicklung des amerikanischen Miltiärs

    Autor: mark.wolf 23.04.19 - 10:35

    Bitte als intellektuell Unbewaffneter sich nicht an Diskussionen beteiligen, die eigenen geistigen Horzont weit übersteigen. Sonst kommt nur Mist dabei heraus, wie bei dem vorhergehenden Posting

  7. Re: Das Internet ist eine Entwicklung des amerikanischen Miltiärs

    Autor: D43 23.04.19 - 10:43

    mark.wolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte als intellektuell Unbewaffneter sich nicht an Diskussionen
    > beteiligen, die eigenen geistigen Horzont weit übersteigen. Sonst kommt nur
    > Mist dabei heraus, wie bei dem vorhergehenden Posting


    Na an deiner Grammatik könntest du schwer bewaffneter aber auch noch mal arbeiten. :p

  8. Re: Das Internet ist eine Entwicklung des amerikanischen Miltiärs

    Autor: Trollversteher 26.04.19 - 11:09

    >Das Internet ist HTTP.

    Wenn schon, dann bitte die DAU-Sichtweise auch ganz konsequent übernehmen: Das Internet ist Google und facebook.

  9. Re: Das Internet ist eine Entwicklung des amerikanischen Miltiärs

    Autor: Trollversteher 26.04.19 - 11:16

    >Willst du einen TCP Witz hören?

    >Ja ich würde gerne einen TCP Witz hören!

    >Bist du bereit den TCP Witz zu hören?

    >Ich bin bereit den TCP Witz zu hören!

    >Achtung jetzt kommt der TCP Witz!

    >Ich höre jetzt auf den TCP Witz...

    Der zweite Satz des TCP Witzes ist angekommen.

    Achtung ich sende den ersten Satz und die Pointe nochmal.

    Die Pointe des TCP Witzes ist angekommen

    Achtung ich sende den ersten Satz des TCP Witzes nochmal.

    Der erste Satz des TCP Witzes ist angekommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. spectrumK GmbH, Berlin
  4. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Notebooks, PCs und Monitore reduziert
  2. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88€, WD Elements Desktop 4 TB für 79€)
  3. 219,99€
  4. 279€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19