Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype erhält neue Audio-Funktionen

"My Skype Pictures", "My Skype Received Files", etc...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "My Skype Pictures", "My Skype Received Files", etc...

    Autor: Tssss 10.08.06 - 11:54

    Ja, und wann wird endlich das zwanghafte Anlegen von Ordnern in "Eigene Dateien" unterbunden?

    Ich halte das für ne Frechheit. Hat keine Werbefunktion, bringt keinen Vorteil, sondern nervt einfach.

  2. Re: "My Skype Pictures", "My Skype Received Files", etc...

    Autor: Dito 10.08.06 - 12:30

    Tssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, und wann wird endlich das zwanghafte Anlegen
    > von Ordnern in "Eigene Dateien" unterbunden?
    >
    > Ich halte das für ne Frechheit. Hat keine
    > Werbefunktion, bringt keinen Vorteil, sondern
    > nervt einfach.

    Das würde mich auch interessieren. Wär' schön, wenn es da irgendwo ein Häkchen gäbe, wo man das ausschalten oder sonstwie konfigurieren kann. Ungefähr die Hälfte meiner Ordner in "Eigene Dateien" gehören zu Skype und werden von mir nicht benutzt (liegen da aber trotzdem ständig rum, weil sie ja nach dem Löschen wieder automatisch angelegt werden).

  3. und was ist mit "Eigene Bilder", "Eigene eBooks", ...??

    Autor: Hans Maulwurf 10.08.06 - 12:45

    Dito schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tssss schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, und wann wird endlich das zwanghafte
    > Anlegen
    > von Ordnern in "Eigene Dateien"
    > unterbunden?

    Heute schreibt ja jeder Hans und Franz in das Verzeichnis. Während Windows von Haus aus "Eigene Bilder" und "Eigene Musik" mitbringt, schiebt der "Windows Movie Maker" ein "Eigene Videos" rein, der Adobe Reader ein "My eBooks" und Visio nimmt "My Shapes" (beides je nach Sprachversion).

    Ich habe daher meine Eigenen Dateien einfach mal "Eigene Dateien" sein lassen und mir selber einen "Eigenes"-Ordner angelegt, der bleibt sauber und alle Verweise auf die Original-"Eigene Dateien" habe ich entfernt.

    Grüße, Hans

  4. Re: "My Skype Pictures", "My Skype Received Files", etc...

    Autor: tiiim 10.08.06 - 15:16

    Skype-Ordner löschen,
    Mit demselben Namen eine Datei anlegen,
    diese Datei schreibschützen und verstecken,
    Rechte auf diese Datei stark einschränken.

    Fertig. ;-)

    Die Frage ist natürlich ob Skype dann abstürzt ;-) Adobe-Reader kann man so sein doofes Javascript abgewöhnen.

  5. Re: "My Skype Pictures", "My Skype Received Files", etc...

    Autor: Tssss 10.08.06 - 15:25



    Leider nur ein Workaround und keine richtige Lösung.

    Im Skype-Forum sind die Leute deshalb auch schon recht sauer.

    Es gibt auch welche, die Skype über den Gast-Account ausführen wollen und so die Schreibrechte auf "Eigene Dateien" einschränken.




    tiiim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Skype-Ordner löschen,
    > Mit demselben Namen eine Datei anlegen,
    > diese Datei schreibschützen und verstecken,
    > Rechte auf diese Datei stark einschränken.
    >
    > Fertig. ;-)
    >
    > Die Frage ist natürlich ob Skype dann abstürzt ;-)
    > Adobe-Reader kann man so sein doofes Javascript
    > abgewöhnen.


  6. tut, was es will

    Autor: peder 10.08.06 - 16:55

    Tssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > Leider nur ein Workaround und keine richtige
    > Lösung.
    Bin ich froh, dass ich freie Software verwende.

  7. Re: "My Skype Pictures", "My Skype Received Files", etc...

    Autor: Eigene Sch***e 10.08.06 - 21:42

    Das nimmt doch mittlerweile Ueberhand. Es gibt doch viele weitere SW-Hersteller, die sich derart in MEINEM EIGENEN Verzeichnis verewigen.
    Zum Kotzen sowas.



    Tssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, und wann wird endlich das zwanghafte Anlegen
    > von Ordnern in "Eigene Dateien" unterbunden?
    >
    > Ich halte das für ne Frechheit. Hat keine
    > Werbefunktion, bringt keinen Vorteil, sondern
    > nervt einfach.
    >
    >


  8. Re: "My Skype Pictures", "My Skype Received Files", etc...

    Autor: jaja223 11.08.06 - 11:33

    > Das nimmt doch mittlerweile Ueberhand. Es gibt
    > doch viele weitere SW-Hersteller, die sich derart
    > in MEINEM EIGENEN Verzeichnis verewigen.
    > Zum Kotzen sowas.
    Deshalb ist /home MEIN VERZEICHNIS :-P

  9. Re: "My Skype Pictures", "My Skype Received Files", etc...

    Autor: Peter Strasser 08.01.07 - 12:58

    Tssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, und wann wird endlich das zwanghafte Anlegen
    > von Ordnern in "Eigene Dateien" unterbunden?
    >
    > Ich halte das für ne Frechheit. Hat keine
    > Werbefunktion, bringt keinen Vorteil, sondern
    > nervt einfach.
    >
    >


    Hey das funktioniert eigentlich ganz einfach.

    suche den file config.xml unter
    C:\Dokumente und Einstellungen\DEIN NAME\Anwendungsdaten\Skype\DEIN SKYPE NAME\

    in dem file suchst du folgenden einträge:

    <Avatar>*#:\*********\My Skype Pictures\++++.jpg</Avatar>

    <AvatarPath>#:\*********\My Skype Pictures\</AvatarPath>

    <ContentPath>#:\*********\My Skype Content\</ContentPath>

    <FiletransferDir>#:\*********\My Skype Received Files\</FiletransferDir>

    # = derlaufwerksbuchstabe
    ********* = der pfad
    ++++ 0 der name deines bildes (achtung auf dei endung jpg kann aber auch png sein)

    lg Peter

    www.gnostik.net (ein jeder hat ein recht glücklich zu sein)
    www.p-s.at



Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, Stuttgart, Sindelfingen
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Karlsruhe
  3. Hays AG, München
  4. ABB AG, Ladenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Sony RX100 VI im Test: Besser geht Kompaktkamera kaum
Sony RX100 VI im Test
Besser geht Kompaktkamera kaum

2012 hat die Sony seine Kompaktkameraserie RX100 gestartet. Das neue Modell RX100 VI mit extra großem Zoom zeigt, dass sich auch eine gute Kamera immer noch verbessern lässt. Perfekt ist sie jedoch immer noch nicht.
Ein Test von Andreas Donath

  1. M10-D Leica nimmt Digitalkamera absichtlich das Display
  2. Keine Speicherkarten Zeiss plant Vollformatkamera ZX1 mit eingebautem Lightroom
  3. Insta 360 Pro 2 Neue Profi-360-Grad-Kamera nimmt 3D-Videos in 8K auf

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

  1. Samsung Exynos 9820: Galaxy-S10-Chip nimmt 8K-Video auf und hat NPU
    Samsung Exynos 9820
    Galaxy-S10-Chip nimmt 8K-Video auf und hat NPU

    Für den Exynos 9820 hat Samsung viel geändert: besseres Fertigungsverfahren, vierte Generation der eigenen CPU-Kerne, drastisch schnellere AI-Hardware, flotteres LTE-Modem, hochauflösenderes Video-Capturing und die Option für ein 4K-DCI-Display.

  2. Indiegames-Rundschau: Unabhängig programmierter Horror und Hacker
    Indiegames-Rundschau
    Unabhängig programmierter Horror und Hacker

    Call of Cthulhu treibt Spieler doppelt in den Wahnsinn, Rimworld verführt zum Wuseln und Exapunks zum Hacken von virtueller Hardware: die bemerkenswertesten Indiegames des Monats.

  3. XMM 8160: Intel stellt erstes 5G-Modem ein und plant zweites
    XMM 8160
    Intel stellt erstes 5G-Modem ein und plant zweites

    Offiziell beschleunigt Intel die Entwicklung seines neuen XMM 8160 genannten 5G-Modems für Apples iPhones. Die erste Generation, das XMM 8060, wird aber nie erscheinen - sie bildet nun die Basis für den Nachfolger.


  1. 10:06

  2. 09:30

  3. 09:02

  4. 08:03

  5. 07:36

  6. 07:19

  7. 07:00

  8. 18:41