1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Airpods 2 und Galaxy Buds im Test: Apple…

Siri im Sperrzustand deaktivieren

  1. Beitrag
  1. Thema

Siri im Sperrzustand deaktivieren

Autor: phatoni 23.04.19 - 13:30

Statt Siri komplett auszuschalten kann es auch schon reichen Siri für den Sperrzustand zu deaktivieren. Dann funktioniert "Hey Siri" nicht mehr wenn das Telefon gesperrt in der Tasche ist oder auf dem Tisch liegt. Ich hatte bei mir Siri im Sperrzustand iregndwann mal deaktiviert da es zu Fehlauslösungen kam und daher funktionierte Hey Siri bei mir anfänglich nicht mit den AirPods. In meinem Fall hatte ich es dann allerdings wieder aktiviert.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.04.19 13:34 durch phatoni.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Siri im Sperrzustand deaktivieren

phatoni | 23.04.19 - 13:30

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)
  2. VIVAVIS AG, Koblenz
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Bundesamt für Soziale Sicherung, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Prozessor: Wie arm ARM mit Nvidia dran ist
Prozessor
Wie arm ARM mit Nvidia dran ist

Von positiv bis hin zum Desaster reichen die Stimmen zum Deal: Was der Kauf von ARM durch Nvidia bedeuten könnte.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Prozessoren Nvidia kauft ARM für 40 Milliarden US-Dollar
  2. Chipdesigner Nvidia bietet mehr als 40 Milliarden Dollar für ARM
  3. Softbank-Tochter Nvidia hat Interesse an ARM

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

  1. Manticore: Epic Games investiert in Unreal-Engine-Spielebaukasten
    Manticore
    Epic Games investiert in Unreal-Engine-Spielebaukasten

    15 Millionen US-Dollar bekommt das US-Studio Manticore für seinen technisch fortschrittlichen Editor. Unter den Geldgebern ist Epic Games.

  2. 5G: Merkel hält Huawei-Gegner weiter unter Kontrolle
    5G
    Merkel hält Huawei-Gegner weiter unter Kontrolle

    Angela Merkel will 5G-Ausrüster nicht wegen ihrer Herkunft aus China ausschließen. Im Auswärtigen Amt und von Norbert Röttgen wird dies gefordert, aber die Kanzlerin gibt nicht nach.

  3. Hardware: Ungewöhnliches Mainboard hat 20 USB-Anschlüsse
    Hardware
    Ungewöhnliches Mainboard hat 20 USB-Anschlüsse

    Das PEB-9783G2AR ist mit Comet-Lake-S-Prozessoren kompatibel. Für die vielen USB-Ports wurden teilweise SATA-3-Verbindungen umfunktioniert.


  1. 11:46

  2. 11:40

  3. 11:16

  4. 11:01

  5. 10:46

  6. 10:31

  7. 10:20

  8. 10:03