Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Golem Akademie: Golem.de startet…

Schuster, bleib bei deinen Leisten!...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schuster, bleib bei deinen Leisten!...

    Autor: neodeo 24.04.19 - 11:52

    Golem: seit über 20 Jahren versorgt Golem.de IT-Profis mit den hochwertigen Informationen, die sie für ihren Job und ihre Hobbys brauchen
    -> mit "hochwertigen Informationen" sei mal dahin gestellt, siehe 'Inhalte über Politik. Aber ist noch "ok".

    Golem: IT-Profis finden künftig bei Golem.de nicht nur redaktionelle Inhalte für ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung:
    Frage: warum? wer hat Golem danach gefragt? Doch nicht etwa die "ausgewählten Partner"?

    Wie wäre es wenn Golem mal bei "redaktionellen Inhalten für IT" bleibt, und alles andere weglässt?

    Sie sehen ja die anderen Kommentare über IQ und BWL'er etc... = ist nicht erwünscht



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.04.19 12:08 durch neodeo.

  2. Re: Schuster, bleib bei deinen Leisten!...

    Autor: Anonymer Nutzer 24.04.19 - 17:01

    Ich frag mich ja was golem dazu qualifiziert sowas anzubieten? Oder ist das am ende etwa alles nur Marketing und man versucht über die marke ''golem'' den Leuten irgendwas anzudrehen?

  3. Re: Schuster, bleib bei deinen Leisten!...

    Autor: Oktavian 25.04.19 - 08:10

    > Sie sehen ja die anderen Kommentare über IQ und BWL'er etc... = ist nicht
    > erwünscht

    Na ob es erwünscht ist oder nicht, kann man kaum an ein paar Kommentatoren im Forum festmachen. Das ist weder ein repräsentativer Querschnitt der Leser von Golem noch ein repräsentativer Querschnitt potentieller Kunden solcher Weiterbildungen.

    Ich halte es auch für unwahrscheinlich, dass Golem damit großen Erfolg hat, einfach weil der Markt von Schulungsanbietern übervoll ist. Gerade bei Softskill-Schulungen ist aber Vertrauen zu so einem Anbieter wichtig. Da pflegen Kunden oft jahrelange Beziehungen zu einzelnen Trainern oder Anbietern.

    Andererseits sind die Kosten ja überschaubar für so einen Anbieter, also auch das Risiko. Werbung kann Golem hier kostenlos machen. Man braucht ein paar Leute, die das koordinieren, die bringt der Partner mit ein. Dann mietet man sich pro Schulung die Trainier mit fertigem Schulungskonzept dazu. In aller Regel sind das Freelancer, angestellte Trainer im Bereich Softskills sind eher selten, und auch die bringt ja der Partner mit.

  4. Re: Schuster, bleib bei deinen Leisten!...

    Autor: eeg 25.04.19 - 12:10

    Die sollten ihre eigenen Redakteure da mal hinschicken, um mehr über IT zu erfahren.

  5. Re: Schuster, bleib bei deinen Leisten!...

    Autor: Potrimpo 25.04.19 - 13:44

    Wer hat Golem danach gefragt? Vielleicht die User? https://www.golem.de/news/leserumfrage-wie-koennen-wir-dich-unterstuetzen-1904-140580.html

  6. Re: Schuster, bleib bei deinen Leisten!...

    Autor: neodeo 25.04.19 - 16:51

    Danke für den Link!

    Aber auch dort in den Kommentaren lese ich nichts von "Hurra, Danke für Schulungsangebote!!,
    stattdessen stehts in den Kommentaren

    a) Mehr beruflich professionelle Themen auf
    b) "IT-News für die Profis" ?
    c) wenn man Golem News zusendet, dass die wenigstens auf die Emails antworten

    ganz oben steht übrigens: golem, IT-News für Profis. Bleibt gefälligst auch dabei! @golem Team

  7. Re: Schuster, bleib bei deinen Leisten!...

    Autor: Archer79 25.04.19 - 16:57

    Sollte das nicht "Schuster, bleib bei deinem Leisten" heißen?

  8. Re: Schuster, bleib bei deinen Leisten!...

    Autor: neodeo 25.04.19 - 18:00

    Stimmt! Du hast natürlich vollkommen recht :)
    Ich kann’s leider nicht mehr editieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  2. CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co. KG, Lensahn
  3. afb Application Services AG, München
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,94€
  2. 4,34€
  3. 2,99€
  4. 4,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
    Razer Blade 15 Advanced im Test
    Treffen der Generationen

    Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
    2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

    Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
    Super Mario Maker 2 & Co.
    Vom Spieler zum Gamedesigner

    Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
    2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

    1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
      Equiano
      Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

      Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

    2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
      Gipfeltreffen
      US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

      Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

    3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
      Automated Valet Parking
      Daimler und Bosch dürfen autonom parken

      In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


    1. 19:25

    2. 17:38

    3. 17:16

    4. 16:30

    5. 16:12

    6. 15:00

    7. 15:00

    8. 14:30