1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 110.000 Haushalte: Vodafone versorgt…

Nutzt auch nichts, wenn abends...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nutzt auch nichts, wenn abends...

    Autor: pigzagzonie 26.04.19 - 19:13

    nur 5-10 Mbit/s bei dir reintröpfeln. Wenn nicht gesamte Netz mit den Peering-Punkten ausgebaut wird, bleibt's beim gleichen Mist wie zuvor.

    Ich bin gerade zu O2 DSL gewechselt. 100 Mbit/s rund um die Uhr, und dazu ist das ganze noch deutlich performanter! Ich habe erst jetzt gemerkt, wie schleppend langsam bei Vodafone Kabel viele Webseiten geladen haben.

  2. Re: Nutzt auch nichts, wenn abends...

    Autor: bombinho 26.04.19 - 19:20

    Ich hoffe, du hattest die Tariferstattungen und das Sonderkuendigungsrecht in Anspruch genommen?

  3. Re: Nutzt auch nichts, wenn abends...

    Autor: pigzagzonie 27.04.19 - 10:13

    Selbstverständlich.

  4. Re: Nutzt auch nichts, wenn abends...

    Autor: bombinho 27.04.19 - 10:26

    Hatte schon deinen 9Mbps Thread gefunden. Der relativ ploetzliche Abfall deutet auf Arbeiten am Segment hin. Da koennte Vodafone gelegentlich etwas praeziser sein. manchmal wird vorher benachrichtigt und manchmal nicht. Beim Ausbau geraten Einzelne auch oefter mal unter die Raeder.

  5. 1GB über Kabel gut

    Autor: solary 27.04.19 - 11:26

    >nur 5-10 Mbit/s bei dir reintröpfeln

    Kabel ist nur Buchbar wenn man ein eig. Haus mit eig Zuleitung hat wie wir.
    Wir haben immer zw. 500-800¤..
    Messe kann man es nur beim DG Speed Test, bei Telekom Test geht nur bis max 250mbit/s angezeigt.

    Weil es für die Telekom nichts Schnelleres gibt.

    Leider hängt der Upload hier in Deutschland bei 40-45mbit/s fest, egal ob Telekom oder Vodafone am Upload denkt keiner, es sei man hat Glasfaser.
    Aber auch hier versuchen einige Anbieter die Kunden mit einen Mini Upload abzuspeisen, aber die Telekom gehört nicht dazu!

  6. Re: Nutzt auch nichts, wenn abends...

    Autor: pigzagzonie 27.04.19 - 11:30

    Ich weiß nicht, von welchem Thread du sprichst. Bei mir wurde es zunächst über viele Monate immer schlimmer, langsamer Prozess. Und jegliche Versicherungen seitens Vodafone, dass es sich um eine "Störung" handelt, an der gearbeitet wird, blieben folgenlos. Irgendwann wurde mein Ticket einfach auf "gelöst" gesetzt, und ich musste ein neues eröffnen, um weiterhin Beiträge zurück fordern zu können. So möchte ich auch mal arbeiten, bspw. im PC-Support. Halbes Jahr lang nix unternehmen und dann "gelöst" setzen, praktische Strategie.

    Netterweise hat mir bei irgendeinem der vielen Anrufe beim Technik-Support einer der Techniker gesteckt, dass Vodafone vermutlich nicht in naher Zukunft weiter ausbauen wird. Das hat mir die Entscheidung dann erleichtert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.04.19 11:33 durch otraupe.

  7. Re: Nutzt auch nichts, wenn abends...

    Autor: bombinho 27.04.19 - 13:04

    otraupe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß nicht, von welchem Thread du sprichst.

    https://forum.golem.de/kommentare/internet/docsis-3.1-vodafone-bietet-gigabit-in-berlin-an/gestern-abend-9-mbit-s/122634,5251242,5251295,read.html#msg-5251295

  8. Re: Nutzt auch nichts, wenn abends...

    Autor: Basstler 27.04.19 - 14:31

    In meiner Ecke Berlins (~Treptower Park, 'Zonengrenzgebiet' ;) hat sich die Situation seit Anfang April verbessert !

    Das 'Loch' von 20-24 Uhr tritt nicht mehr auf, hab nen 400/50 MBit Vertrag (mit Upstream-Upgrade).
    Vorher ist regelmäßig die Bandbreite des Downstreams auf tlw. 50 MBit abgesackt,
    btw, ein Luxusproblem.

    Letztlich bin ich vor 9 Jahren bei KabelDeutschland gelandet, da das Telefonnetz hier noch den Stand von vor 89 hatte, der nächste DSLAM ist/war gut 6,5km weg - mehr als 2 Mbit gingen gar nicht.
    Die Telekom hat das Jahre lang nen Feuchten interessiert und erst vor 6 Jahren als Alternative VDSL gelegt ...
    Aus meiner Sicht - auch wenn das Kabel hier anfangs die bekannten Probleme hatte - war es immer noch ein immenser Fortschritt gegenüber der verfügbaren, miesen DSL Anbindung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. über duerenhoff GmbH, Raum München
  4. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

  2. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.

  3. Überwachungskameras: Geld gegen Polizeizugriff
    Überwachungskameras
    Geld gegen Polizeizugriff

    Einwohner der niederländischen Gemeinde Gouda können sich ihre WLAN-Überwachungskameras subventionieren lassen. Kleiner Haken: Sie müssen die Bilder per Cloud für die Polizei zugänglich machen.


  1. 16:12

  2. 15:50

  3. 15:28

  4. 15:11

  5. 14:45

  6. 14:29

  7. 14:13

  8. 13:58