Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Selbsthilfe: Abschuss einer…

Gericht untersten Niveaus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gericht untersten Niveaus

    Autor: Rolf Schreiter 30.04.19 - 09:11

    Sachsen halt... Nich??

    Dem Technik-Fan gefällt das merklich nicht.


    (Schöne Grüße, aus Sachsen!)

  2. Re: Gericht untersten Niveaus

    Autor: Marco22 30.04.19 - 13:19

    Finde das Urteil gut so. Man hat mit einer Drohne nicht über Grundstücke anderer zu fliegen, besonders wenn diese noch Kameras haben. Für seine Hobbys hat man sich freie Flächen zu suchen und fertig.

  3. Re: Gericht untersten Niveaus

    Autor: Rolf Schreiter 30.04.19 - 13:26

    Sehe ich auch so, aber sag das mal denen hier!

  4. Re: Gericht untersten Niveaus

    Autor: Muhaha 30.04.19 - 13:29

    Rolf Schreiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich auch so, aber sag das mal denen hier!

    Wem? Wen meinst Du? Die da? Oder doch die anderen? Oder jene dort drüben?

  5. Re: Gericht untersten Niveaus

    Autor: Rolf Schreiter 30.04.19 - 14:18

    Vielen!
    Und sie sind mitten unter uns.
    Muhahahaha...

  6. Re: Gericht untersten Niveaus

    Autor: Truster 30.04.19 - 14:22

    Schizophren?

  7. Re: Gericht untersten Niveaus

    Autor: k2r 30.04.19 - 14:24

    Er meint die Stimmen in seinem Kopf.

  8. Re: Gericht untersten Niveaus

    Autor: tmuehlha 30.04.19 - 22:15

    Mein Grundstück gehört mir, aber der Luftraum darüber nicht. Y
    Es geht natürlich nicht, das der Nachbar dort filmt und nervt, aber das ist verboten und auf dem Rechtsweg geklärt werden. Y
    Selbstjustiz mit Waffen und echtem Eingriff in die Luftfahrt würde ich sagen schon mit einer Haftstrafe geahndet sehen!

  9. Re: Gericht untersten Niveaus

    Autor: quasides 30.04.19 - 23:38

    Gibts in Deutschland das Spitzel gen oder warum verteidigt man hier spionierende Nachbarn ?
    Flieg das dient öffentlich oder über eignen Grundstück.

    Technik Fan hin oder her der Luftraum gehört auch nicht dem Drohnenpiloten. Der gefährdet höchstens alles was darunter läuft und bedient sich anderer Leute Privatsphäre unrechtmäßig.

    Und als Luftfahrt kann man das ebenso nicht bezeichnen, schon gar nicht beim Spionieren bei den Nachbarn.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
  3. MVV Umwelt Asset GmbH, Mannheim
  4. Kendrion Kuhnke Automotive GmbH, Malente

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,90€ (Release am 26. August)
  2. (u. a. Tropico 6 für 24,99€, PSN Card 10€ für 9,49€, PSN Card 20€ für 18,99€)
  3. (u. a. Switch-Spiele: Daemon X Machina für 49,99€, The Legend of Zelda: Link's Awakening; PS4...
  4. GRATIS im Ubisoft-Sale


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

  1. Autonomes Fahren: Waymo gibt Sensordaten für Forscher frei
    Autonomes Fahren
    Waymo gibt Sensordaten für Forscher frei

    Nur wenige Firmen haben so viele Daten für das autonome Fahren gesammelt wie Waymo. Googles Schwesterfirma gibt ein Terabyte davon frei - allerdings nicht für den Einsatz in Fahrzeugen.

  2. Elektromobilität: Dänemark stellt größte Elektrofähre in Dienst
    Elektromobilität
    Dänemark stellt größte Elektrofähre in Dienst

    Viele der dänischen Inseln sind inzwischen über Brücken verbunden. Aber einige sind nur per Schiff erreichbar. Nach Ærø setzt künftig die Elektrofähre Ellen über.

  3. Musikstreaming: Spotify Premium für Neukunden dauerhaft drei Monate gratis
    Musikstreaming
    Spotify Premium für Neukunden dauerhaft drei Monate gratis

    Spotify erweitert den Testzeitraum für sein kostenpflichtiges Musikstreamingabo. Statt einem Monat können Neukunden den Dienst künftig drei Monate ohne Bezahlung nutzen.


  1. 14:39

  2. 14:12

  3. 13:45

  4. 13:17

  5. 12:47

  6. 12:39

  7. 12:01

  8. 11:56