Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inoffizielle Patch-Pakete für…

lieber ein Upgrade !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. lieber ein Upgrade !

    Autor: Xinil 11.08.06 - 11:44

    Warum sich die Mühe machen sein Windows zu flicken und zu patchen???
    da macht es doch viel mehr sinn auf ein modernes Betriebsystem wie Ubuntu upzugraden!

  2. Re: lieber ein Upgrade !

    Autor: gg 11.08.06 - 14:01

    Xinil schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum sich die Mühe machen sein Windows zu flicken
    > und zu patchen???
    > da macht es doch viel mehr sinn auf ein modernes
    > Betriebsystem wie Ubuntu upzugraden!

    Genau ;)

  3. Re: lieber ein Upgrade !

    Autor: ID20060811 11.08.06 - 16:12

    Xinil schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum sich die Mühe machen sein Windows zu flicken
    > und zu patchen???
    > da macht es doch viel mehr sinn auf ein modernes
    > Betriebsystem wie Ubuntu upzugraden!

    Genau dieses Service Pack für Windows hat ein Bekannter mir kürzlich auch installiert. Das Windows sieht ein bischen anders aus. Das einzige was nicht so richtig funktioniert, sind die Dateien, die mit exx oder so enden, die ich als Email bekomme. Mein Bekannter meinte, dass das so sein soll, weil die Dateien gefährlich sind.

    Warum gibt es aber noch drei weitere Anbieter von Service Packs, wie Winboard.org, Winhelpline.de und WinFuture.de?

  4. Re: lieber ein Upgrade !

    Autor: Mathias 11.08.06 - 16:17

    Xinil schrieb:

    > da macht es doch viel mehr sinn auf ein modernes
    > Betriebsystem wie Ubuntu upzugraden!

    Was ist an dem 30 Jahre alten Unix-Konzept modern?

  5. Re: lieber ein Upgrade !

    Autor: ID20060811 11.08.06 - 16:30

    Mathias schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Xinil schrieb:
    >
    > > da macht es doch viel mehr sinn auf ein
    > modernes
    > Betriebsystem wie Ubuntu
    > upzugraden!
    >
    > Was ist an dem 30 Jahre alten Unix-Konzept modern?

    Vor allem wird hier nicht berücksichtigt, dass man bei Unix bereits im letzten Jahrtausend seine Software auf 64 Bit umstellen musste. Die Firma Windows hingegen hat es bisher durch ihre Service Pack geschaft das Betriebssystem stehts aktuell zu halten und sich den Gegebenheiten des Marktes anzupassen.

  6. Re: lieber ein Upgrade !

    Autor: selabreal 11.08.06 - 16:56

    Mathias schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Xinil schrieb:
    >
    > > da macht es doch viel mehr sinn auf ein
    > modernes
    > Betriebsystem wie Ubuntu
    > upzugraden!
    >
    > Was ist an dem 30 Jahre alten Unix-Konzept modern?


    Ein gutes Konzept wird nicht schlechter nur weil es aelter wird!

  7. Re: lieber ein Upgrade !

    Autor: iggy 12.08.06 - 00:57

    athias schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Xinil schrieb:
    >
    > > da macht es doch viel mehr sinn auf ein
    > modernes
    > Betriebsystem wie Ubuntu
    > upzugraden!
    >
    > Was ist an dem 30 Jahre alten Unix-Konzept modern?

    Was ist an dem 100 Jahre alten Binär-Konzept modern?
    Und dann kommen die mit so "Neuheiten" wie DVB-T, Digital-Sat, Digital-Kabel.
    Nur noch einsn und nullen, wo wir doch schon ein viel besseres System haben wie Zehner oder Hexa?

    Die Welt ist einfach verrückt...

  8. Re: lieber ein Upgrade !

    Autor: kleiner frecher Pinguin 03.09.06 - 19:27

    Und wo spiel ich dann meine ganzen Spiele ?
    Im Urwald ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rail Power Systems GmbH, Offenbach
  2. KRONGAARD AG, Hamburg
  3. Enertrag Aktiengesellschaft, Dauerthal
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
    Recruiting
    Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
    Von Robert Meyer

    1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
    2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
    3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
      Wirtschaftsförderung
      Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

      Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

    2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
      UPC
      Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

      Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

    3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
      Intel-Prozessor
      Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

      Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


    1. 18:11

    2. 17:51

    3. 15:54

    4. 15:37

    5. 15:08

    6. 15:00

    7. 14:53

    8. 14:40