1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto-Akkus: Tesla erwartet…

Mal abwarten, ob nur bei Tesla die Rohstoffe knapp sind

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal abwarten, ob nur bei Tesla die Rohstoffe knapp sind

    Autor: norbertgriese 03.05.19 - 08:08

    User Kay ahnung hat erwähnt, dass Tesla aktuell ein free cash flow von minus 1 Milliarde Dollar hat und daher praktisch nix kaufen kann. Da ist natürlich gut auf die anderen zeigen, um von eigenen Problemen abzulenken.

    Neuausgabe von Aktien (Kapitalerhoehung) ist bei der nächsten Aktionärsversammlung angesagt.

    Norbert

  2. Re: Mal abwarten, ob nur bei Tesla die Rohstoffe knapp sind

    Autor: Kay_Ahnung 03.05.19 - 11:37

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User Kay ahnung hat erwähnt, dass Tesla aktuell ein free cash flow von
    > minus 1 Milliarde Dollar hat und daher praktisch nix kaufen kann. Da ist
    > natürlich gut auf die anderen zeigen, um von eigenen Problemen abzulenken.
    >
    > Neuausgabe von Aktien (Kapitalerhoehung) ist bei der nächsten
    > Aktionärsversammlung angesagt.
    >
    > Norbert

    Die Cash-Reserven sind gesunken ja wobei Tesla immer noch 2,2 Milliarden hat und wie du sagst Tesla will demnächst wieder Geld aufnehmen :)

    Übrigens war das treffen wohl hinter verschlossenen Türen also nicht öffentlich, das wäre ein komischer weg um Publicity haben zu wollen. (Wenn das das Ziel wäre hätte Tesla das auch gleich offiziel sagen können)
    "Sarah Maryssael, Tesla’s global supply manager for battery metals, told a closed-door Washington conference of miners, regulators and lawmakers that the automaker sees a shortage of key EV minerals coming, according to the sources. "
    https://www.reuters.com/article/us-usa-lithium-electric-tesla-exclusive/exclusive-tesla-expects-global-shortage-of-electric-vehicle-battery-minerals-sources-idUSKCN1S81QS

  3. Re: Mal abwarten, ob nur bei Tesla die Rohstoffe knapp sind

    Autor: norbertgriese 03.05.19 - 17:11

    Nach anderen Zeitungen soll ein Wandelanleihe über 1,3 Milliarden aufgenommen werden. Da fallt natürlich auf, dass grad eine über 920 Millionen bezahlt wurde. Das scheint doch eher eine exponentielle Steigerung zu sein.
    Außerdem hat Musk 500Millionen Dollar Schulden bei den Banken. Besichtert mit den Tesla Aktien. Wenn jetzt der Aktienkurs stark sinkt, werden die Banken die Aktien verkaufen und Musk hat keine (oder deutlich weniger) Anteile mehr an Tesla. Deshalb hofft man, dass neue Aktien für rund 700000 Dollar den Kurs nicht so stark beeinflussen.

    Steht alles in den Ausgabepapieren.

    Norbert

  4. Re: Mal abwarten, ob nur bei Tesla die Rohstoffe knapp sind

    Autor: norbertgriese 03.05.19 - 20:03

    Donnerstag angekündigt, Freitag durchgezogen, 2,7 Milliarden frisches Geld für Tesla. Oder ich hab waa falsch gelesen.

    Norbert

  5. Re: Mal abwarten, ob nur bei Tesla die Rohstoffe knapp sind

    Autor: Kay_Ahnung 03.05.19 - 20:32

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Donnerstag angekündigt, Freitag durchgezogen, 2,7 Milliarden frisches Geld
    > für Tesla. Oder ich hab waa falsch gelesen.
    >
    > Norbert

    Stimmt habs auch grad gelesen. Dann hat Tesla wohl jetzt 4,9 Milliarden Reserve, das langt sogar für ne neuen Gigafactory :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald
  2. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  4. Webasto Group, Stockdorf bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist