Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Lenovo Smart Display im Test

Mein Super-Test

  1. Beitrag
  1. Thema

Mein Super-Test

Autor: mhstar 05.05.19 - 11:58

Bei allen "Smart Assistants":

- Lege zwei neue Termine für morgen, z.B. 9 Uhr und 13 Uhr an.
- Frage welche Termine ich morgen habe.
- Lösche den 9 Uhr Termin.

Welcher Asisstant das nicht kann ist schon einmal Dreck. Denn da haben die Entwickler zehntausende Stunden, Forschung, Wissen reingesteckt, um Sprache gut zu erkennen, und dann keine Lust, Zeit in die banalen Dinge zu stecken. Wer Termine anzeigen kann, und sagen kann, was morgen um 9 Uhr los ist, der muss auch [Lösche] [den Termin] [morgen] um [9 Uhr] können.

Test 2.
- Tu was auf die To-Do Liste.
- Sag mir was auf meiner To-Do Liste ist.
- Setze den Eintrag auf "Erledigt".

Sobald eine Meldung wie "You can do that in your Alexa App" kommt, ist der Assistent für den Müll.

Bonus Test 1:
- Kann der Assistent Musik von meinem NAS abspielen? Weißt eh - die ganze Musik die nicht auf irgendeinem Cloud-Dienst liegt, sondern lokal, auf meiner Festplatte, um heimischen Netzwerk - mit einem Protokoll das seit 25+ Jahren bekannt ist. Ein "tut mir leid, ich weiß nicht wie ich der helfen soll" und der Assistent mit Klaut-Zwang gehört schon mal in den Eimer.

Bonus Test 2:
Setze einen Wecker, und ich möchte bitte mit meiner eigenen Weckmusik aufgeweckt werden, kein Radio, oder Piepsen, oder irgendein Schauspieler der einen Schmäh reißt. Huch, das ist unmöglich? 10 000 Stunden von Sprachforschung, und keine Zeit, die Weckmusik anzupassen? Die Elektronikschrottsammelstelle ruft!


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Mein Super-Test

mhstar | 05.05.19 - 11:58

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Karl Simon GmbH & Co. KG, Aichhalden
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. 309,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00