1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cathartic Objects: Roboter werden…

Cathartic Objects: Roboter werden geschlagen, um negative Emotionen abzubauen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Cathartic Objects: Roboter werden geschlagen, um negative Emotionen abzubauen

Autor: rose elephant 15.05.19 - 21:58

Cool. Und falls die Entwickler die Cathartic Roboter noch nicht voll funktionsfähig anbieten können, gibt es bestimmt genug freelancer, die sich mit entsprechender Arbeitskleidung als Cathartic Roboter stundenweise anbieten, das Schmürz und Boris Vian ('Die Reichsgründer', 1959) lassen grüßen. Das Konzept der Produktidee ist zeitlos: Eine auf Angst und Ausgrenzung aufbauende Politik und Gesellschaft verweigert sich der konstruktiven Auseinandersetzung und Überwindung von Psychisch und seelisch krankhaften Entwicklungen und versucht statt dessen, sie zu 'kultivieren'. Mit Hilfe wohldesignter Schmürze kann man sich seiner selbst vergewissern, 'gesund' und 'normal' in einer kranken Gesellschaft zu sein. Und sonst haben wir keine Probleme? Irgendwie heiß hier geworden ...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Cathartic Objects: Roboter werden geschlagen, um negative Emotionen abzubauen

rose elephant | 15.05.19 - 21:58

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Developer (m/w/d) Microsoft Dynamics 365 Business Central
    B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München und Berlin
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg
  3. IT System Administrator (m/w/d) SAP Basis und Identity Management
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen (Home-Office)
  4. Junior Software Developer (m/w/d) Ruby on Rails
    Sektor N GmbH, Hamburg, Heidelberg (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 77,79€ (Bestpreis)
  2. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)
  3. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...
  4. (u. a. Zombieland 1 & 2 für 29,99€, Equalizer 1 & 2 für 29,99€ - Release: 23.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    Xenothreat: Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite
    Xenothreat
    Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite

    Das Xenothreat-Event in Star Citizen ist vorbei. Es bescherte einer tollen Community grandiose Raumschlachten - wenn es denn funktionierte.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. Cloud Imperium Games Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
    2. Chris Roberts' Vision Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück
    3. Weltraumsimulation Star Citizen Alpha 3.13 bringt Schiff-zu-Schiff-Docking

    Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
    Direct Air Capture
    Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

    Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden