Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50…

Zeitverteilung Hauptquest/Grinden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zeitverteilung Hauptquest/Grinden?

    Autor: Brainfreeze 14.05.19 - 10:07

    Und wie verteilen sich die 50 Stunden Spielzeit? Wie viel fällt davon auf die Erledigung der Hauptquest und wie viel Zeit wurde für Grinden aufgewendet, damit man das Geld und die Rohstoffe für die Stadtentwicklung etc. hat?

  2. Re: Zeitverteilung Hauptquest/Grinden?

    Autor: Desertdelphin 14.05.19 - 10:36

    Das darf er laut Vertrag nicht sagen

  3. Re: Zeitverteilung Hauptquest/Grinden?

    Autor: ms (Golem.de) 14.05.19 - 10:53

    Ich würde sagen anfangs 2/3 Quests und später dann 1/3 Quests und nach dem Besiegen des Lich-King halt nur noch Abgrund und Grind.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: Zeitverteilung Hauptquest/Grinden?

    Autor: Trollversteher 14.05.19 - 11:00

    >Das darf er laut Vertrag nicht sagen

    Immer diese Verschwörungstheorien ohne jede Grundlage...

  5. Re: Zeitverteilung Hauptquest/Grinden?

    Autor: Micha_T 14.05.19 - 11:24

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Das darf er laut Vertrag nicht sagen
    >
    > Immer diese Verschwörungstheorien ohne jede Grundlage...


    Was heißt hier theorie. Siehst du vor dem tamriel trailer, Werbung wie üblich? Ich nicht. ;)
    Wo kann sie nur sein... huch ^^

  6. Re: Zeitverteilung Hauptquest/Grinden?

    Autor: Trollversteher 14.05.19 - 11:41

    >Was heißt hier theorie. Siehst du vor dem tamriel trailer, Werbung wie üblich? Ich nicht. ;)
    >Wo kann sie nur sein... huch ^^

    Da Du und ich weder die genauen Gründe noch konkrete Abmachungen oder Verträge kennen, ist und bleibt das reine Spekulation - also Theorie. Ganz besonders was eine mögliche Einschränkung erlaubter Aussagen betrifft ;-)

  7. Re: Zeitverteilung Hauptquest/Grinden?

    Autor: LH 14.05.19 - 12:42

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da Du und ich weder die genauen Gründe noch konkrete Abmachungen oder
    > Verträge kennen, ist und bleibt das reine Spekulation - also Theorie. Ganz
    > besonders was eine mögliche Einschränkung erlaubter Aussagen betrifft ;-)

    Natürlich ist es ohne wissen um Verträge eine Vermutung, aber keine Verschwörungstheorie.
    Der Artikel ist wirklich seltsam, er suggeriert Inhalt, aber eigentlich ist er nur eine lange Version von: "Ich spiele TES Blades".
    Warum gibt es diesen Artikel, der weder Test noch kritischer Bericht ist?

  8. Re: Zeitverteilung Hauptquest/Grinden?

    Autor: ms (Golem.de) 14.05.19 - 12:55

    Den Bericht gibt's, weil eben auch Leute für kaum/kein Geld durchaus Spaß mit TES Blades haben können entgegen der landläufigen Pay-2-Win-Meinung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  9. Re: Zeitverteilung Hauptquest/Grinden?

    Autor: Trollversteher 14.05.19 - 14:39

    >Den Bericht gibt's, weil eben auch Leute für kaum/kein Geld durchaus Spaß mit TES Blades haben können entgegen der landläufigen Pay-2-Win-Meinung.

    Und dem kann ich nur zustmmen - TES Blades hat mich zwar immer noch nicht zu einem Freund vom typischen P2W Gameplay gemacht, und ich hätte viel lieber einen vollen Preis für einen fullprice Elder Scrolls Mobile-Titel gezahlt, statt mir die üblichen P2W Mechaniken anzutun, aber mich hat Blades durchaus positiv überrascht und ich hatte ebenfalls meinen Spaß damit, ohne einen Cent auszugeben.

  10. Re: Zeitverteilung Hauptquest/Grinden?

    Autor: theonlyone 15.05.19 - 17:53

    Mobile Games kann man immer spielen, muss eben jeder Versuchung wiederstehen Geld auszugeben, wenn man dann irgendwo gegen eine Mauer läuft die den Spielspaß zerstört, dann wars das eben einfach.

    So kann man einige Spiele durchaus spielen und Spaß haben.

    Macht jede Kritik an Pay2Win Shops natürlich nicht weniger relevant.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. THE BRETTINGHAMS GmbH, Berlin
  3. serie a logistics solutions AG, Köln
  4. Kisters AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 298,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyper Casual Games: 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
Hyper Casual Games
30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Ob im Bus oder im Wartezimmer: Mobile Games sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Hyper Casual Games sind ihr neuestes Untergenre. Dahinter steckt eine effiziente Designphilosophie - und viel Werbung.
Von Daniel Ziegener

  1. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel
  2. Mobile-Games-Auslese Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
  3. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00