1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EuGH-Urteil: IT-Wirtschaft kritisiert…

Angst vor fairer Arbeitszeiterfassung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Angst vor fairer Arbeitszeiterfassung?

    Autor: gadthrawn 14.05.19 - 13:55

    Ich habe damals gemerkt als ich von einer Vertrauensarbeitszeit zu einer mit Zeiterfassung gewechselt bin:
    - mit Vertrauensarbeitszeit habe ich viel zu viel gearbeitet.
    - mit Zeiterfassung wurde das ruhiger

    Bei Selbstständig ohne Zeiterfassung dann mit einer eigenen - jede Minute wird gefälligst abgerechnet.

  2. Re: Angst vor fairer Arbeitszeiterfassung?

    Autor: KillerKowalski 14.05.19 - 14:03

    Vertrauensarbeitszeit funktioniert (arbeitgeberseitig) nun mal super bei überfairen, extrafleißigen Mitarbeitern.
    Alleine beim Gedanken daran, dass der Chef ihnen Faulheit unterstellen könnte, schuften sie sich im vorauseilenden Gehorsam kaputt und fühlen sich modern und flexibel. Und vielleicht auch unersetzlich.

    Hängt natürlich auch immer von der Firmenkultur ab.

  3. Re: Angst vor fairer Arbeitszeiterfassung?

    Autor: kendon 14.05.19 - 14:24

    > - mit Vertrauensarbeitszeit habe ich viel zu viel gearbeitet.

    Und weil Du nicht in der Lage bist Dir deine Arbeitszeit frei einzuteilen dürfen wir es jetzt auch nicht mehr?
    Warum kannst Du nicht einfach die vertrauensbasierte Abrechnung gewissenhaft pflegen, und dich an die vertraglich vereinbarten Arbeitszeiten halten?

  4. Re: Angst vor fairer Arbeitszeiterfassung?

    Autor: Mithrandir 14.05.19 - 14:25

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und weil Du nicht in der Lage bist Dir deine Arbeitszeit frei einzuteilen
    > dürfen wir es jetzt auch nicht mehr?
    > Warum kannst Du nicht einfach die vertrauensbasierte Abrechnung
    > gewissenhaft pflegen, und dich an die vertraglich vereinbarten
    > Arbeitszeiten halten?

    Du kannst dir deine Zeit einteilen, wie du willst - du musst dich nur an die Gesetze halten. Wüsste nicht, was durch eine Zeiterfassung anders wird.

  5. Re: Angst vor fairer Arbeitszeiterfassung?

    Autor: starscream 14.05.19 - 14:25

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe damals gemerkt als ich von einer Vertrauensarbeitszeit zu einer
    > mit Zeiterfassung gewechselt bin:
    > - mit Vertrauensarbeitszeit habe ich viel zu viel gearbeitet.
    > - mit Zeiterfassung wurde das ruhiger

    Das Phänomen ist nicht unbekannt. Der AG vertraut den AN, was an und für sich schon einmal eine gute Sache und eine solide Basis für eine hervorragende Zusammenarbeit ist. Der AN möchte dann etwas zurückgeben und arbeitet lieber etwas mehr, als zu wenig. Man möchte das Vertrauen, dass einem entgegen gebracht wird ja nicht enttäuschen. Manchmal fällt es aber auch einfach schwer: "Habe ich Montag sieben Stunden oder acht Stunden gearbeitet? Bin ich nicht erst auf 30 Stunden diese Woche? Morgen ist ja schon Freitag, da komme ich gar nicht mehr auf die 40. Lieber heute zwei Überstündchen. Kommt ja nicht oft vor... oder war das letzte Woche?"

    Kennt man, kennt man. Mit Zeiterfassung ist das Recht simpel. Einloggen, acht Stunden arbeiten, ausloggen. Erledigt. Joa und wenn man Projektarbeit macht und gerade leerlauf hat, weil alles schon erledigt, die Woche aber noch reichlich Stunden übrig hat, dann ist man halt im Golem Forum. So oder so ähnlich.

  6. Re: Angst vor fairer Arbeitszeiterfassung?

    Autor: kendon 14.05.19 - 14:44

    Ich kann sie mir eben nicht einteilen wie ich will, ich kann sie mir einteilen wie es mir der Gesetzgeber vorschreibt. Mit Gesetzen die mitunter Jahrzehnte oder Jahrhunderte alt sind.

    Hat sich ja zum Glück nix getan in den letzten 60 Jahren in der Arbeitswelt, also lasst uns mal ein paar neue Gesetze raushauen um die alten durchzuprügeln.

  7. Re: Angst vor fairer Arbeitszeiterfassung?

    Autor: ibsi 14.05.19 - 15:09

    Auch ohne offizielle Zeiterfassung kann man das tracken. Oder verbietet einem der Chef das dann? :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  4. sepp.med gmbh, Braunschweig/Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

  1. Oracle gegen Google: Supreme Court wird im Java-Streit entscheiden
    Oracle gegen Google
    Supreme Court wird im Java-Streit entscheiden

    Das höchste Gericht der USA wird im Streit Oracle gegen Google um die Verwendung von Java-APIs verhandeln. Der Supreme Court befasst sich nur noch mit einem bestimmten Aspekt der Klage gegen den Android-Hersteller.

  2. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA
    Messenger
    Wire verlegt Hauptsitz in die USA

    Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

  3. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein
    Darsteller
    Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

    Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.


  1. 21:45

  2. 17:34

  3. 17:10

  4. 15:58

  5. 15:31

  6. 15:05

  7. 14:46

  8. 13:11